507 Nachtrag zum. Verzeichnis*) der

Geldinstitute und Genossenschaften, die gemäss Art, 885 ZGB und Verordnung vom 30. Oktober 1917 betreffend die Viehverpfandung befugt sind) im ganzen Gebiete der Eidgenossenschaft als Pfandgläubiger Viehverschreibungsverträge abzuschliessen : Neue Ermächtigungen: Kanton Graubünden.

5. Darlehenskasse Ausser-Heinzenberg, in Sarn.

6. Darlehenskasse Ponte-Campovasto-Madulein, in Ponte.

Kanton Genf.

5. Caisse de crédit mutuel de la Paroisse catholique romaine de Meinier.

Bern, den 17. Februar 1937.

249

Eidg. Justiz- und Polizeidepartement.

*) Siehe Bundesbl. 1918, III, 494 ff.

# S T #

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Telephongebäude Zürich-Selnau.

Über die Schreiner- und Schlosserarbeiten, das Liefern und Versetzen von Wand- und Bodenplatten, das Erstellen von Lino-Unterlagsböden und die Montage der elektrischen Installa-tionen für die Erweiterung dea Telephongebäudes an der Dianastrasse InZürich-Selnauu wird Konkurrenz eröffnet, Pläne, Bedingungen und Angebotformulare liegen je vormittags von 8 bis 11 Uhr im Telephongebäude Zürich-Selnau, Eingang Stockerstrasse, zur Einsicht auf.

Übernahmsofferten sind verschlossen mit der Aufschrift: ,,Angebot für Telephongebäude Selnau" bis und mit dem 3. März 1937 franko einzureichen an die 348 B e r n , den 12. Februar 1987.

Direktion der eidg. Bauten, (2..)

508

Stellenausschreibungen.

Die nachgenannten Besoldungen entsprechen den gesetzlichen Grundbesoldungen ohne Rücksicht auf die von der Bundesversammlung am 81. Januar 1936 beschlossene 249 Herabsetzung. Sie umfassende gesetzlichen Zulagen nicht.

Anmeldestelle

Vakante Stelle

Erfordernisse

Besoldung .

Bundesanwaltschaft

3 Inspektoren I. evtl. II. Kl. des Polizeidienstes

Polizeiunteroffizier, Erfahrung im Fahndungsdienst, mindestens zwei Landessprachen, Kenntnis der dritten Landessprache erwünscht. .Dienstort: Bern

Fr.

6000 bis 9600 bzw.

5200

Anmeldungstermin 27. Feb.

1937

bis 8800

(2..)

Waffenchef der Stabsoffizier im Befähigung zur Instruktion leichten Truppen Instruktionskorps der bei der MotortransportMotortransporttruppe truppe

9000 bis 12 600

27. Feb.

1937

Zollkreisdirektion Sekretär bei der Die Bewerber müssen in Basel Zollkreisdirektion mindestens den Grad eines Basel Revisionsbeamten der Zollverwaltung bekleiden

4800

(1-) 27. Feb.

1937

Generaldirektion Sektionschef bei der Tätigkeit im Eisenbahnder schweiz.

Abteilung der Rechnungsdienst und der Bundesbahnen In Rechnungskontrolle Buchhaltung. Beherrschung Bern der deutschen und und Hauptbuchhaltung französischen Sprache

bis 8400

(2.:) 9000 bis 12600

13. März 1937

(2.).

Generaldirektion Juristischer Beamter Abgeschlossene juristische 13. März 6500 der Post-, Tele1987 Hochschulbildung mit prakbis II. KL graphen und tischer beruflicher Tätigkeit. 10 100 Telephonverwaltung Muttersprache deutsch, gründliche Kenntnis des Französischen. Kenntnis des Italienischen erwünscht (2.).

Bemerkungen: Die Bewerber nahen sich gegebenenfalls einer Prüfung zu unterziehen. Die Anstellung erfolgt vorderhand probeweise.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1937

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

08

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

24.02.1937

Date Data Seite

507-508

Page Pagina Ref. No

10 033 207

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.