so # S T #

Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Über die Erd-, Maurer-, Eisenbeton-, Harlstein-, Kunststein-, Zimmer-, Spengler-, Holzzement-, Eternitbedachungs-, Glaser-, Schreiner-, Schlosser- und Malerarbeiten zum Neubau des Zeughauses Nr. 4 in Rapperswil wird Konkurrenz eröffnet.

Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind bei der eidg. Bauinspektion in Zürich (Clausiusstrasse 37) aufgelegt.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift : ,,Angebot für Zeughaus. Rapperswil" bis und mit 28. Mai nächsthin franko einzureichen an die Schweizerische Baudirektion.

Bern, den 12. Mai 1917.

(2.).

Stellenausschreibungen.

Dlenstabtellung und Anmeldestelle

Departement des Innern,

Vakante Stelle

Erfordernisse

Forstinspektor

Wählbarkeitszeugnis und mehrjährige forstliche Verwaltungpraxis

Inspektion fUr Forstwesen, Jagd und Fischerei

AnBesoldung meldungstermin

5200 bis 7300

31. Mai 1917

(2..)

Es wird gründliche Kenntnis der französischen Sprache verlangt.

Departement des Innern, Präsident der Aufsichtskommission, Herrn SchulratsPräsident Dr. Gnehm in Zürich

Assistent der Eidg. Zentralanstalt für das forstliche Versuchswesen in Zürich

Eidg. Wahlfähigkeitszeugnis als Forstwirt; Eignung für Arbeiten des forstlichen Versuchswesens

3700 bis 4800

31. Mai 1917

(2..)

Die Stelle wird voraussichtlich durch Beförderung besetzt.

Offizier der schweize- 4200 8 I.Mai rischen Armee. Erfahbis 1917 rungen im Verwaltungs- 5800 Sektion für Festungswesen und Instruktionsdienste der Generalder Befestigungen (3...)

Stabsabteilung Im Falle einer Wahl durch Beförderung wird gleichzeitig die Stelle eines Adjunkten der Fortverwaltung in St-Maurice ausgeschrieben.

Erfordernisse : wie beim Fortverwalter. Besoldung : Fr. 3700 bis 4800.

Mllitärdepartement,

Verwalter des Fort Dailly

81 Dlenstabtellung und Anmeldestelle

Vakante Stelle

Erfordernisse

MilitärKanzlist I. Klasse Offizier. Vertrautheit im der Schweiz.

departement, Verwaltungsdienst Direktion der Pferderegieanstalt In Thun

Pferderegieanstalt

Ilesoldung

Anmeldungstermln

3200

20. Mai 1917

bis 4300

(2..)

Für den Fall einer Beförderung wird gleichzeitig die Stelle eines Kanzlisten II. Klasse zur Besetzung ausgeschrieben. Erfordernisse : Offizier oder Unteroffizier, Erfahrung in den Bureauarbeiten, Befähigung zur Korrespondenzführung in französischer Sprache. Besoldung Fr. 2200 bis 3800.

Volkswirtschaftsdepartement, Abteilung für Landwirtschaft

Vorstand der Wissenschaftliche BilSchweiz. Samen- dung, praktische Betätiuntersuchungs- gung im landwirtschaftund Versuchslichen Versuchs- und anstalt üntersuchungswesen Oerlikon-Ziirich

5200

bis

25. Mai 1917

6800 (2.)-

III. Assistent des Akademisch gebildeter 3200 25. Mai Laboratoriums Chemiker. Kenntnis der bia 1917 französischen und des Schweiz.

4300 deutschen Sprache (2..)

Gesundheitsamt Gesundheitsamtes Einem Kandidaten französischer Zunge wird der Vorzug gegeben.

Volks-

wirtschafisdepartement,

Schweiz.

Bundesbahnen (Kreisdir. 1, Lausanne)

Bureaugehülfe Erfahrung im Tarif- und I. Klasse beim Frachtreklamationswesen Tarifbeamten . und Kenntnis der französischen und des Kreises I in Lausanne deutschen Sprache

2700

bis

21. Mai 1917

4500

(1.)

Post-, Telegraphen- und Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche schriftlich und frankiert einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren K a m e n und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

Fostverwaltung.

  1. Postbureauchef in Bern. Anmeldung bis zum 26. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Bern.
  2. Postbureaudiener in Langenthal. Anmeldung bis zum 26. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Bern.

82 3. Posthalter in Buchs (Aargau). Anmeldung bis zum 26. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

4. Postkommis in Kölliken. Anmeldung bis zum 26. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

5. Briefträger in Münster (Luzern). Anmeldung bis zum 26. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Luzern.

  1. Mandatträger in Genf Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Genf.
  2. Briefträger in Versoix. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Genf.
  3. Posthalter in La Sarraz. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Lausanne.
  4. Postverwalter in La Chaux-de-Fonds. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Neuenburg.
  5. Briefträger in Kölliken. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

·6. Postpacker in Zofingen. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

7. Postkommis in Altdorf. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Krcispostdirektion in Luzern.

S. Briefträger in Küssnacht a/R. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreispostdirektion in Luzern.

Telegraphenverwaltung.

  1. Fünf Telegraphisten in Bern. Anmeldung bis zum 26. Mai 1917 bei der Kreistelegraphendirektion in Bern.
  2. Ausläufer beim Telegraphenburean Sitten. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Sektion Sitten der Kreistelegraphendirektion in Lausanne.
  3. Telephongehulfe I. Klasse in Baden. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreistelegraphendirektion in Ölten.
  4. Telegraphist in St. Moritz. Anmeldung bis zum 19. Mai 1917 bei der Kreistelegraphendirektion in Chur.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1917

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

20

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

16.05.1917

Date Data Seite

80-82

Page Pagina Ref. No

10 026 377

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.