3^ ST

Inserate.

B e k a n n t m a c h u n g

Das schweiz. Handels - und Zolldepartemeut bringt hiemit znr öffentlichen Kenntniß , daß eine von ihm veranstaltete neu bearbeite Aufgabe des alphabet schen Warenverzeichnisses zum schweizerischen Zolltarif soeben, jedoch vorlaufig erst in deutscher Sprache. im Druke erschienen ist, welches Werk, gut gehest, in 4^ und 2.^ Seiten stark, unter portofreier Einsendung des Betrages, zum preise von Fr. 2. 50 bei der Oberzolldirektion, den Zollgebietsdirektionen und den Hauptzollstäken bezogen werden kann. Die Auflage in franzofischer Sprache wird in Bälde nachfolgen und deren Erscheinen ebenfalls bekannt gemacht werden.

Es ist zu beachten , daß diese. neue Ausgabe alle seit dem Erscheinen der frü.

hern (vom Jahre l852) von dem Departement erlassenen allgemeinen Tarifentscheid..

enthalt und daß die frühere Ausgabe gänzlich außer .Gültigkeit gesezt ist.

Bern, den 4. Januar 18^1.

Das schweiz. Handels- nnd Zolldepartement.

Ausschreibung von Gemäß Artikel ^8 des Bundesgesezes über die Organisation und den .Geschäftsgang des Bundesrathes (Neue amtl. Gesezsammlung I, 4.^) gehk die Amtsdauer des Siellvertreters des K a n z l e r s , der b e i d e n A r c h i v a r e und des Registrators der B u n d e s k a n z l e r mit dem .^1. l. Mts. zu Ende, und es werden diese Stellen hiemii zur Wiederbesezung ausgeschrieben Unter Vorbehalt einer bevorstehenden Reorganisation der Archivbeamtnngen.

wird vorläufig die Besoldung des ersten Archivars auf Fr. .^200 beibehalten und

diejenige des zweiten Archivars auf Fr. 2.^00 bestimmt.

Schweizerbürger , welche geneigt sein sollten , sich um die eine oder andere der oberwahnten Stellen zu bewerben ^ haben ihre Anmeldungen bis zum 2o. Jänner 18^1 dem Kanzler der Eidgenossenschaft zuhanden des eidg. Departement des Jnnern einzugeben.

B e r n , den 1..... Dezember 1^0.

Die schweiz. Bundeskanzlei.

B e k n n n t in n ch n n g .

Es wird hiermit zur osfentlichen Kenntniß gebracht, daß der Abonnementspreis für das schweiz. Bundesblatt auch für das Jahr 18^1 bloß Fr. 4 beträgt, mit Jnbegriff der portofreien Zusendung im ganzen Umfange der Schweiz.

.^

Das Bundesblatr wird wie bisher enthalten ^ Alle wichligern Botschaften und.

Berichte des Bundesrathes an die gesezgebenden .^älhe der Eidgenossenschaft, Aus^ ^üge ans deren Verhandlungen und Berichte ihrer .^omn.issionen , ferner die vo.^ schweizerischen Konsuln im Auslande eingehenden Berichte , wenn solche für da^ Publikum von Interesse sind ^ die monatlichen Ueberfichien der ^in .. , Ans ^ un^ Durchfuhr in der Schweiz, so wie namentlich die zur .^eroffentlichung fich eignen^den Verhandlungen des Bundesrathes , endlich Anzeigen von eidgenosstschen un^ kantonalen Behorden, und bisweilen auch von auswärtigen Staaten.

Dem Bundesblatte werden auch in Zukunft beigegeben. Die neu erscheinendem Bundesgeseze, Beschlüsse und Verordnungen, so wie die mit dem Auslande abge^schlosfenen Verträge, die Voranschläge der Bundesbehorden über Einnahmen un^ Aufgaben, die jährliche eidg. Staatsrechnung, der eidg. Staatskalender, und die^ in den drei Landessprachen versage Uebersich^ der im ^eiiraum eines Jahres in.

der Schweiz ein^ aus^ und durchgeführten zollpflichtigen Waaren.

Bestellungen auf das Bundesblait konnen da.^ g a n z e Jahr hindurch,.

und nichk bloß k r i m e s t e r ^ oder s e m e s t e r w e i s e ^ bei allen schweiz. ^ostämter.r.

gemacht werden, und es find diese leztern v e r p f l i c h t e ^ die Abonnemente anzunehmen, zu w e l c h e r Z e i t es sein mag. Die im Laufe des Jahres scho.r.

herausgekommenen Hummern werden den Abonnemen immer und b e f o r d e r l i e h nachgeliefert.

Aeltere Jahrgänge des Bundesblattes konnen stets von der .Spedition desselben bezogen werden, hingegen hat man sich für g e s c h l o s s e n e Gesezbände a.^ die Bundeskanzlei zu wenden.

Alle .Reklamationen in Belress des Bundesbla^es müssen , mit Ausnahme derWenigen von den Abonnenten, an dessen ^ S p e d i t i o n , nichl aber, wie es bi^her^ häufig geschah, bei der Bundeskanzlei gemacht werden. Reklamationen von a bonn i r t e n ^emplaren herrührend sind dagegen bei demjenigen ^ o s t b ü r e a u anzubringen, bei welchem das Abonnement bestellt und bezahlt worden ist, worauf di^ .Postbeamten ebenfalls aufmerksam gemacht werden , damit auch sie keine andern.

.Reklamationen als für b e s t e l l t e templare annehmen.

B e r n , den 22. Dezember 18.^...

Die schweiz. Bunde^eanz^ei.

^n^s.^ret^nn^ ^.^n ertedt^t^n .... .t.^ii^.^.

(Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen^ welche s c h r i f t l i c h und por.^f r e i zu geschehen haben, gute Leumundszeugnisse beizulegen im .^alle sein, fernem .^ird von ihnen gefordert, daß ste ^ihren T a u f n a m e n , und außer dem Wohnort ..uch den ^ e i m a t h o r t deutlich angeben.)

  1. ^ w e i t e r T e l e g r a p h i s t in ^ v e r d o n Jahr.^besoldung ^r. ^.^. An^ meldnng bis zum i9. Januar ^8.^1 bei der Telegrapheninspekiion in Lausanne.
  2. T e l e g r a p h i s t in .^haur^de^onds. .^ahre^besoldung ^r. 1200. An^ meldung bis zum I.^. Januar 18^1 bei der Telegrapheninspektion in Lausanne.

..^r.ektr.t.^e r in ...^ele, .^^...^euenI^nr^. ..^abre.^.^esol^ung ^r. ^o.

..tnmel.^ng bi^ zum 1o. Januar ^^. bei ^er ^re^p.^.tdirekt^^ ^..euenbnr^.

^^^U^^ffi^ ^^ ^^^^.

^ul^n ^,.^.^.

^ ^^ ^ .^. ^^ ^ ^i^ ^tr^.

^

^

d.^r

^n

an

^ ^ ^ i ^ .

.

.

^ .

^ i ^ n .

au

Oesterreich.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

^.

.

.

,

^, ,.^

an ..^esterre^

.

instnuirt ^icht instn.^irt

.^i. l .,

an Sardinien

der obigen Renten .^

Staat^ol^ligationen, 4 ^

. . . . . . . . . .

lnsin.^irt

.^

0, 8^0

,..

^sln.^irt t inslnnirt

e, Umwandlung ln ^.^azscheine

.., Umwandlung wie oben

. . . .

.,

. , . . . . .

^

instnuirt ^t insinnirt

Fl.

..

Zertifikate der obigen

an

an

sur zinstragende oder ni^t zinstragende Capitale .^

.8.^0

.

.

.

.

Diese ^ertheilnng Ieg^ ..^ardlnlen elne .^,999 über den ...lnth^t ......n st , welche Dlfseren^ ans nachstehende Weise

38

^^^l^^ ^ ^^^^^^^U^^U^^U ^U^^U^ ^U ^^ ^^lt^t^ llllt ^.^^^^^ ^ ^^^ ^ ^ ^. ^l ^ n^t ^^^ll ^^ dulden .^.^^ ^ .^ire ^.^^.

Am 4. .^uni 18.^9 s^on ..n.^ez^hlte .^.tel der 6 gezogenen Serien

.

.

.

.

.

.

.

.

^a.h dem 4. ^.nni 18.^9 verfallene ^itel.

.

.

.

.

.

^^t. ^e.ie

.

.

^.

344.^0.)

,,

4, 4l 0,600

an ^esterrei..^

,,

L.

l 37,700 . . . . .

3,898,2l)0

insinnirt nieht lnsinuirt

Jm .Dezember 1860 auszubezahlende ^itel. ....^I. Serie

,,

,,

.^0l,0l)0

^toeh ni.^t zur ..lu.^zahlung^ verlangte .....itel.

,, 7.^003,^00 ,,

28,87.^,400

.^VIt. .^erie

4,0.^l,9l)0

inslnnlrt ni.^t insinuirt

. . . . .

an Sardinien

^.

89,700 ,, 3,808,^00

.^.

206,7l)0 .^ l 2,400

L. 11 ,62l ,100 ,, 17,2^4,^00

h.slnnirt

3^4^..),^^

instnuirt ni.ht insinuirt

L. 2,864,700 .^86,^0

,, 46,128,^00

^slnnirt nicht instnuirt

L. 28,693,400 ,, 17,43.^,100

von den Serien IL V. VnI. .^....L

von den Serien I. I..L ^tli. l^. .^li.

^. ^L ^II.

^I. ^..V. ^IIL

.

.

^ .

.

.

I V .

Kreditbriefe

.^6,046 , 3^,728^ , L. 83,90.^74 an .^esterrei^

. . .

^rovisorisehe Zertifikate.

34,438 ^) ^,49l .

L. 33,^62,229

.

.

^ .

.

.V .

2l,608 23,237 an Sardinien

L. 50,343,34.^

^) Siehe ....^dit^fe des obigen .^nleihens.

...^ie beiden M^te Tonnen fnr die ihnen zufallenden Summen neue ......itel aufstellen, aber ftet.^^ in l7 Serien mit den nandi^en Regeln sur die ...lu.^ezahlun^.

.^l...

.^ie iahrl.^e Ziehung hat bei beiden Staaten stattzusinde...

Bei den vermiedenen obigen .^ertheilungen ist zu bemerken, da^ ni.ht immer da^ .^erhaltniß von^.^, ^d ^ genan eingehalten wurde und daß daher fur den einen wie sur den andern ^taat folgende Differenzen si..h herausstellen..

^ur Sardinien ,,

.^esterrei^

L. 2,14.^,980,

somit

,, 2,I33,^60,

,,

L. li2,0.^0 mel.^r zu Lasten von Sardinien un^ zulezt ...^geglichen.

,,

.2,020 mehr zu Lasten von .^eslerreieh in der lezten ^ertheilnng hier oben.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1861

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

01

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

05.01.1861

Date Data Seite

35-38

Page Pagina Ref. No

10 003 264

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.