197 in La Chaux-de-Fonds, als Kommissionsmitglieder für die eidgenössischen Edelmetall-Probierprüfungen für die Amtsdauer vom 1. Januar 1951 bis 31. Dezember 1958 wiedergewählt.

(Vom 17. Oktober 1950) Der Bundesrat hat als Mitglieder der schweizerischen Delegation für die vom 24. bis 26. Oktober 1950 in Genf stattfindende IV. Tagung des Internationalen Weizenrates bezeichnet: Als Delegationschef: Herrn Werner Laesser, Direktor der Eidgenössischen Getreideverwaltung; als Delegierte: die Herren Victor H. Umbricht, Gesandtschaftssekretar I bei der schweizerischen Gesandtschaft in London; Paul Hohl, Adjunkt bei der Abteilung für Landwirtschaft; Louis Capol, Sektionschef bei der Eidgenössischen Getreideverwaltung; Jacques Eüedi, Gesandtschaftsattache beim Politischen Departement.

Herr Gottlieb Gut, Dr. jur., von Stallikon, und Herr Eudolf Bührer, Fürsprecher, von Schaffhausen, beide bisher Juristen I. Klasse, wurden zu II. Sektionschefs beim Eidgenossischen Politischen Departement befordert.

9339

Bekanntmachungen von Departcmenten und andern Verwaltungsstellen des Bundes # S T #

Änderungen im diplomatischen Korps in Bern vom 9. bis 14. Oktober 1950 Vereinigte Staaten von Amerika : Herr Char l es H. Owsley, Zweiter Sekretär, ist zum Ersten Sekretär befördert worden.

Indien: Herr N. G. Swami, Attaché, welcher auf einen anderen Posten berufen wurde, gehört dieser Mission nicht mehr an.

Jugoslawien: Herr Jagos Vu k o vie, Sekretär, welcher mit einem anderen Amt betraut worden ist, hat die Schweiz verlassen.

Tschechoslowakei: Herr Josef S v arc, Attaché, ist in Bern eingetroffen und übt seine Funktionen bereits aus.

9339

198

Vollzug des Berufsbildungsgesetzes Nachgenannten Personen sind auf Grund der abgelegten höhern Fachprüfung folgende gesetzlich geschützte Titel gemäss den Bestimmungen der Artikel 42-49 des Bundesgesetzes über die berufliche Ausbildung verliehen worden :

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

18.

14.

15.

16.

  1. Diplomierte Damenschneiderin Aeppli-Imboden Hanni, Frau, 18. Meier-Schmid Anny, Frau, in Uetiin Unterseen kon a. S.

Amberg Margrit, Frl., in Schötz 19. Meier Emmi, Frl., in Wohlen (Aarg.)

Bänninger Elsbeth, Frl., in Schaff- 20. Morel Gertrud, Frl., in Langnau i. E.

hausen 21. Müller Hedwig, Frau, in Langenthal Bill Lily, Frl., in Bätterkinden 22. Muriset Jeanne, Frl., in Biel Büschlen Käthy, Frl., in Madiswil 23. Naef Emmy, Frl., in Schönengrund Burgunder Lydia, Frl., in Heimen- 24. Bolli Anna, Frl., in Thierachern hausen 25. Both Marta, Frl., in Ochlenberg Flück-Fahrni Frieda, Frau, in Steffis- 26. Kutsche Elsi, Frl., in St. Gallen bürg 27. Schurter-Jörg Elsa, Frau, in WinterGerber Maria, Frl., in Ostermundigen thur Graber- Grossi Delfina, Frau, in Diess- 28. Spuhler Agnes, Frl., in Pfeffikon bach bei Buren 29. Stauss-Bhomberg Agnes, Frau, in Grossmann Rösly, Frau, in Luzern Lichtensteig Hiltbrunner Olga, Frl., in Rohrbach 30. Steiger Emma, Frl., in Niederbipp bei Huttwil 31. Suter Hanny, Frl., in Kolliken Hofer Hanny, Frl., in Pieterlen b. Biel 82. Vögeli Hanna, Frl., in Hilterfingen Immer Wilhelmine, Frl., in Beiden- 33. Widmer Maria, Frl., in Dulliken bach bei Boltigen 34. Wittmer Pia, Frl., in Selzach Köchli Anna, Frl., in Sarmenstorf 85. Zach Agnes, Frl., in Affeltrangen Künzi Erna, Frl., in Schafhausen i.E. 36. Zumbach Hulda, Frl., in Thun Lehmann Marie, Frl., in Zürich 17. Lengacher-von Kaenel Hélène, Frau, in Oey-Diemtigen

B. Schreinermeister Bauschreiner

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

Möbelschreiner

Eggimann Johann, in Biglen Fuhrer Otto, in Eschlikon Hadorn Werner, in Bern Hasler Hans, in Thalwil Krebs Fritz, in Oberwangen Müller Gottfried, in Zurzach Suter Erwin, in Kölliken

  1. Brutschy Albert, in Basel 2. Heigold Otto, in Diemberg-Eschenbach 3. Kindler Peter, in Appenzell 4. Lerch Ernst, in Kirchberg (Bern) 5. Schärer Ernst, in Vordemwald 6. Schärer Paul, in Bern 7. Wenglein Max, in Biel

Bern, den 12. Oktober 1950.

9339

Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit, Sektion für berufliche Ausbildung

199

Entscheid der Schweizerischen Clearingkommission Die Schweizerische Clearingkommission hat in ihrer Sitzung vom 2. Mai 1950 in der Rekurssache des Bedrich Klemm, unbekannten Aufenthaltes, beschlossen : Die Eekurse des Bedrich Klemm, unbekannten Aufenthaltes, vom 27. Juni 1949 gegen die Einzahlungs- und Revisionskostenverfügungen der Schweizerischen Verrechnungsstelle vom 27. Mai 1949 werden abgewiesen und der Eekurrent wird verpflichtet, Fr. 4581.56 an die Schweizerische Nationalbank oder an eine zum Zahlungsverkehr mit Schweden ermächtigte schweizerische Bank zurückzuzahlen und Fr. 118 Eevisionskosten an die Schweizerische Verrechnungsstelle, Postscheckkonto VIII/702 (Gebührenkonto), zu zahlen.

Schriftliche Mitteilung an Dr. Manfred Meyer, Rechtsanwalt, Zürich, eingeschrieben mit Eückschein, zuhanden des Eekurrenten und an die Schweizerische Verrechnungsstelle, Zürich.

Das Dispositiv des Rekursentscheides wird dem unbekannt abwesenden Eekurrenten durch Publikation im Bundesblatt eröffnet.

Gegen diesen Entscheid kann innert 80 Tagen seit der Bekanntmachung im Bundesblatt an das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement rekurriert werden.

1.

2.

8.

4.

Z ü r i c h , den 16. Oktober 1950.

Schweizerische Clearingkommission, Der Präsident: Der Sekretär: Hotz Benz

9339

# S T #

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen Obligationenrecht

Bei der unterzeichneten Verwaltung ist ein Neudruck des Obligationenrechtes, mit den Abänderungen bis zum 81. Dezember 1949, erschienen.

Der Bezugspreis beträgt Fr. 4.50 pro Exemplar plus Nachnahmegebühren.

Bei Einzahlung auf Postcheckkonto III 520 = Fr. 4.70.

8116

Drucksachenbureau dot Bundeskanzlei

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1950

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

42

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

19.10.1950

Date Data Seite

197-199

Page Pagina Ref. No

10 037 205

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.