685

ST

Aus den Verhandlungen de... Schweiz. Bundesrathes.

(Vom 29. April 1864.)

Der Bundesrath hat dem Herrn de Magn..., welcher von S. M.

dem Kaiser der Franzosen am 30. März d. J. znm Vizel.onful in Basel ernannt wurde , das Exquatur in dieser Eigenschaft ertheilt.

(Vom 4. Mai 1864.)

Mit Schreiben vom 28. April abhin machte der unterm 2. März d. J. zum fchweiz. Konsul in Hamburg ernannte Herr Mereier dem Bundesrathe die Anzeige, dass er am 28. April seine Funktionen angetreten habe.

Der Bundesrath ernannte zum schweizerischen Generalkonsul in Washington Hrn. John Hitz, von Davos (Graubünden), Sohn des im Januar d. J. daselbst verstorbenen Generalkonsuls, und seit mehreren Jahren dessen Kanzler, auch sein zeitweiliger Stellvertreter.

Jn Vollziehung des Bundesbeschlußes vom 22. Juli v. J., Ziffer hat der Bundesrath beschlossen, es sollen in den Eisenbahnhofen zu M o r s e e , L a u s a n n e , V i v i s und Yverdon Aufgabebüreaux für Brivattelegramme erstellt werden.

Der Bundesrath wählte

(am 29. April 1864) Hrn. Johann A r n o l d , von Triengen (Lnzern), als prov. Bosthalte.:

daselbst,

Siehe eldg. Gesezsammlung, Band VII, Seite 547.

686

(am 4. Mai 1864) Hrn. Georges More,

^ von Rappersweii

(St. Gallen), )

.,

,,

als Postkommis in ^

Beter R e i c h e n , Lehrer, von Frutigen (Bern), als Bosthalter m Grindelwald ;

Bendicht Marti, von Lyss (Bern), als Bosthalter daselbst.

"

Friedrich Schumacher, von Grüningen (Zürich), als Bostkommis

.,

Emil Bertschinger, von Lenzburg (Aargau), als Commis auf dem dortigen Bostbüreau ; Georg Huber, von Evilard (Bern), als Commis auf dem Bostbureau Biel ; Heinrich Frech, Friedensrichter, von Bonstetten (Zürich), als Bosthalter in dort.

,,

in Brugg (Aargau);

ST

J

n

s

e

r

a

t

e .

^

in Thun.

Bauauschreibung .

Die Zimmerarbeit des Mannschaftsgebäude im Betrage von Fr. 88,075 soIt an elnen Unternehmer im Wege der öffentlichen Submission auf Einheitspreise werden.

Die Offerten sind mit der Aufschrift .

zur Uebernahme der Zimmerarbeit für den Bau der neuen fasern.. in Thun" bis zum Submisstonstermlne am Dienstag den 17. Mai 1864, Vormittags 10 Uhr, versiegelt an das eidg. Mlntärdepartement einzureichen. Später eingehende Offer-

werden nicht berükfichtigt.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1864

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

20

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

06.05.1864

Date Data Seite

685-686

Page Pagina Ref. No

10 004 408

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.