91 # S T #

Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Über die Zimmer-, Spengler- und Dachdeckerarbeiten zur Erweiterung des Physikgebäudes der Eidg. Techn. Hochschule in Zürich wird Konkurrenz eröffnet.

Flaue, Bedingungen und Angebotformulare sind bei der eidg. Bauinspektion in Zürich, Clausiusstrasse 37, aufgelegt.

Übernahmsofferten sind verschlossen und mit der Aufschrift ,,Angebot für Physikgebäude Zürich" versehen bis und mit dem 9. September nächsthin franko einzureichen an die Direktion der eidg. Bauten.

B e r n , den 26. August 1922.

Stellenausschreibungen.

Dlenstabtellung und Anmeldestelle

Zolldepartement (Zollverwaltung), Zollkrcisdirektlon VI In Genf

Vakante Stelle

Erfordernisse

AnBesoldung meldungstermin

Die Bewerber müssen 3700 Einnehmer am Hauptzollamt die Prüfung für Gehilfen bis [.Kl.mitErlblgbestanden 4500 Perly haben oder bereits eine Kontrolleur- oder Einnehmerstelle versehen

9. Sept.

1922

(2.).

Zolldepartement Kontrolleur am Die Bewerber müssen 4200 2. Sept.

1922 Hauptzollamt die Prüfung für Gehilfen bis (Zollverwaltung), Basel SBB-Eilgut I.K1. mit Erfolg bestanden 5100 Zollkrelsdlrektion 1 in haben oder bereits eine Basel Kontrolleur- oder Ein(2..)

nehmerstelle versehen Die Rangeinteilung dieses Zollamtes hat nur provisorischen Charakter.

Zoll département

Kontrolleur Die Bewerber müssen 3700 2. Sept.

1922 am Hauptzollamt die Prüfung für Gehilfen bis Genf-Entrepôt I.K1. mitErfolgbestanden 4600 haben oder bereits eine Rive Kontrolleur- oder Ein(2..)

nehmerstelle versehen Die Rangeinteilung dieses Zollamtes hat nur provisorischen Charakter.

Justiz- und Kanzlist I. Klasse Beherrschung der deut- 3200 bis 15. Sept.

Pollzel1922 (event. II. Klasse) schen und französischen 4300 departement Sprache; Befähigung zu bzw.

Übersetzungen ; italie- 2200 bis (Zentralpolizelbureau), nisch erwünscht 3800,

(Zollverwaltung), Zollkreisdlrektlon VI in Genf

Polizeiabteilung

nebst Teuerungszulagen

(2.).

92

Post-, Telegraphen- und Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche schriftlich und f r a n kiert einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren Namen und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

Postverwaltung.

Oberbriefträger in Genf. Anmeldung bis zum 9. September 1922 bei der Kreispostpirektion in Genf.

Oberbriefträger in Schaffhausen. Anmeldung bis zum 9. September 1922 bei der Kreispostdirektion in Zürich.

Sieben Bureaudiener in Zürich. Anmeldung bis zum 9. September 1922 bei der Kreispostdirektion in Zürich.

Posthalter in Prilly. Anmeldung bis zum 2. September 1922 bei der Kreispostdirektion in Lausanne.

Posthalter in Schwamendingen. Anmeldung bis zum 2. September 1922 bei der Kreispostdirektion in Zürich.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1922

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

35

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

30.08.1922

Date Data Seite

91-92

Page Pagina Ref. No

10 028 443

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.