1586

# S T #

Aus den Verhandlungen des Bundesrates

Folgenden Kantonen wurden Bundesbeiträge bewilligt: (Vom 6. Dezember 1958) 1. Appenzell A.-Rh.: an die Kosten der Aufforstung «Achmühle» in der Gemeinde Speicher; 2. Graubünden : an die Kosten der Erstellung der Waldwege «Fajauna-Waschkraut I» in der Gemeinde Schiers, «Salatginas II» in der Gemeinde Bonaduz und «Tgiern» in der Gemeinde Vrin sowie an die Verbauung und Aufforstung «Selva-Milez» in der Gemeinde Tavetsch; 3. Thurgau: an die Kosten der Uferschutzarbeiten am Rhein in der Gemeinde Wagenhausen ; 4. Tessin: an die Kosten der Korrektion des Bergbaches «Ragone» in der Gemeinde Claro; 5. Wallis: an die Kosten der Erstellung des Waldweges «Grande Forêt» in der Gemeinde Leytron.

(Vom 8. Dezember 1958) 1. Uri: an die Kosten der Erstellung der Luftseilbahn Schattdorf-Haldi in der Gemeinde Schattdorf; 2. Genf : an die Kosten der Bodenverbesserung in den Gemeinden Bardonnex, Plan-les-Ouates und Troinex.

(Vom 12. Dezember 1958) Herr Emil Schweizer, von Reigoldswil, zur Zeit Sektionschef I, wurde zum Unterabteilungschef der Eidgenössischen Baudirektion befördert.

Herr Dr.jur.Rolf Loepfe, von Zürich und Gaiserwald, zur Zeit juristischer Beamter I, wurde zum Adjunkten II des Eidgenössischen Amtes für Wasserwirtschaft befördert.

4211

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des Bundesrates

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1958

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

50

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

18.12.1958

Date Data Seite

1586-1586

Page Pagina Ref. No

10 040 419

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.