503

ST

Bekanntmachungen von

Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

Zolleinnahmen im Monat März 1895.

I. Hauptsächliche Mehreinnahmen.

Tarif Nr.

Einnahmen.

Bezeichnung der Ware.

(In Franken aufgerundet.)

1894.

Fr.

455 Natnrwein i n Fässern . . . .

460 Weingeist, Alkohol: in Fässern 4166 Mehl, Reismehl ausgenommen .

597 Wollgewebe, gebleicht, gefärbt, bedruckt: leichte 658 Kühe, geschaufelt 663 Schweine über 60 kg 367 404 Weizen 659 Binder, geschaufelt ' . .

459 Schaumweine 369 Butter, gesotten, gesalzen . .

384 Fleisch, gesalzen, geräuchert, etc.

506 Baumwollgewebe, gefärbt, über 7 kg. per 100 m4 . . .

711 Porzellan . . . .

Transport

1895.

Fr.

Plusdifferenz 1895.

(In Franken aufgerundet.)

Fr.

403,219 131,789 54,136

470,387 169,708 76,117

67,168 37,918 21,981

95,702 1,710 30,890 6,422 80,222 76 10,597 6,847 3,758

110,027 15,316 41,035 16,084 88,435 8,068 16,811 12,607 9,461

14,325 13,606 10,145 9,662 8,213 7,992 6,214 5,760 5,703

6,679 5,656

14,229 11,075

5,550 5,419 219,656 è

504

Tarif Nr.

192 664 596 394 210 246 415 289 514 248 414 84 245 241 485 480

4036 532 201 190 493 49 359 501

389

Einnahmen.

Bezeichnung der Ware.

Transport Nicht genannte Ledersorten . .

Schweine bis und mit 60 kg. .

Wollgewebe, gebleicht, gefärbt, bedruckt: schwere . . . .

Klaviere, Harmoniums . . . .

Graupe, Gries, Grütze, etc. . .

Schmiedeisenwaren, ganz grobe, Banmwollgewebe, gebleicht, buntgewebt, etc.: gemustert . .

Webstühle, etc Reis, geschält Zündhölzer Spinnerei- u. Zwirnereimaschinen Eiserne Konstruktionen . . .

Buchbinderarbeiten, etc. . . .

Papier , mehrfarbiges ; Papiertapeten Gemüse, konserviert, in Gefäßen von 5 kg. oder weniger . .

Schuhwaren aus Geweben Art, ohne Ledersohle .

Sohlenleder Baumwollgarne, gezwirnt, sengt oder nicht gesengt

aller . .

ge. .

Steinkohlen Banmwollgewebe , glatt , geköpert: roh, im Gewichte von weniger als 6 kg. per 100 m", mit 20 und mehr Fäden auf 5 mm. im Geviert . . . .

Fleischextrakt Traneport

(In Franken aufgerundet.)

Plusdifferenz 1895.

1894.

1895.

(In Franken aufgerundet.)

Fr.

Fr.

Fr.

4,519 6,716

0,937 11,812

219,656 5,408 5,096

26,189 3,270 3,806 23,578

31,263 8,244 7,613 3,621 27,019

5,074 4,968 3,807 3,621 3,441

3,365

&,670

3,305

5,299 152 4,155 1,337 2,234 8,217 2,615

8,344 2,928 6,915 4,021 4,885 10,835 5,219

3,045 2,776 2,760 2,684 2,651 2,61 K 2,604

5,463

7,956

2,493

519 5,626

2,936 7,925

2,417 2,299

2,092 11,667

4,375 13,920

2,283 2,253

4,487 534 12,572

6,711 2,731 14,714

2,224 2,197 2,142

114 1,396

2,160 3,412

2,046 2,016 295,884

505 Tarif Nr.

444 106 445 109 395 508 278 423 368 290 264 282 546 425 665 446 531 291 115 155 713 421 19 397

Einnahmen.

Bezeichnung der Ware.

Transport Cigarren und Cigaretten . . .

Firnisse und Lacke Thee Fensterglas, gewöhnliches . .

Fruchtsäfte ohne Zncker . . .

Baumwollgewebe, bedruckt, über 7 kg. per 100 m 2 . . . .

Kaffee, roh Laschen; Sensen nnd Sicheln .

Güterwagen für Schmalspurbahnen, etc Eisenblech unterS mm. Dicke,roh Leinengewebe von über 22 Fäden auf 5 mm. im Geviert, etc. .

Kaffeesurrogate . . . .

Schafe . . . .

. . . .

Melasse und Syrup Wachstuch zu Möbeln, etc. . .

Eisenwaren, gemeine, roh, etc.

Glaswaren aus gewöhnlichem farblosem Glas . . . .

Wagner- , Zimmer- , Rechenmacherarbeiten, etc., roh, ohne Metallbeschläge Schmucksachen, gemeine . . .

Honifir Mineralwasser Orangen, Citrouen Total der Mehreinnahmen

(In Franken aufgerundet.)

Plusdifferenz 1895.

1894.

1895.

(In Franken aufgerundet.)

Fr.

Fr.

Fr.

9,051 3,100 4,981 28,286 59

11,008 5,046 6,911 30,192 1,923

295,884 1,957 1,946 1,930 1,906 1,864

14,834 3,419 16,461 975 873

16,653 5,235 18,227 2,599 2,451

1,819 1,816 1,766 1,624 1,578

108 1,132

1,651 2,569

1,543 1,437

16,095 1,990 390 4,858 .2,898 23,506

17,448 3,317 1,695 6,085 4,124 24,680

1,353 1,327 1,305 1,227 1,226 1,174

8,649

9,706

1,057

436 1,732 748 908 2,915

1,493 2,780 1,779 1,920 3,917

1,057 1,048 1,031 1,012 1,002 330,889

506

II. Hauptsächliche Mindereinnahmen.

Tarif Nr.

Einnahmen.

Bezeichnung der Ware.

447 279

Roh- und Krystallzueker, etc. .

Schienen, Stabeisen, Blech : grohe

448 449

Zucker in Hüten, Platten, etc. .

Zucker, geschnitten oder fein gepulvert

365 286 441 260 351 396 349 198 499 656 338 632 630 138 427 409 400 625 429 426 283

Eisenguß waren, ganz grobe, rohe Tabakblätter, roh, etc Fahrräder . .

Portlandcement Trockenbeeren zur Weinbereitune Hydraulischer Kalk . . . .

Lederschuhe, feine Baumwollgewebe,glatt,geköpert : roh, im Gewicht von 6 kg. und darüber per 100 m2 . . . .

Ochsen Dachschiefer Baumwollene Wirkwaren . . .

Wollkonfektion Eichene Schnittwaren . . . .

(In Franken aufgerundet.)

1894.

1895.

Fr.

Fr.

Minusdifferenz 1895.

(In Franken aufgerundet.)

Fr.

214,123

167,829

46,294

52,891 94,957

29,724 73,758

23,167 21,199

85,136 40,063 16,763 107,869 15,234 25,143

67,596 23,227 5,406 98,41.3 7,218 18,919

17,540 16,836 11,357 9,456 8,016 6,224

20,984 10,846 24,252

15,314 5,232 18,974

5,670 5,614 5,278

13,116 69,915 4,728 8,488 83,004 2,596 3,058 4,527 3,606 7,062 16,500 4,255

9,284 66,285 1,503 5,357 79,957

3,832 3,630 3,225 3,131 3,047 2,596 2,497 2,412 2,330 2,196 2,103 2,082

12,826

10,758

Gemüse, frische *) . .

Kleider, baumwollene . . . .

Malz . . .

Cichorienwnrzeln,getrocknete,etc.

Eisenblech unter 3 mm. Dicke, verbleit, etc Transport

*) Aus Frankreich (Differentialta tif).

561 2,115 1,276 4,866 14,397 2,173

2,068 211,800

507 Tarif Nr.

304 641 710 661 707 382 141 608 442 466 181 495 450 62 350 140 81 163 362 124 161 10

Einnahmen.

Bezeichnung der Ware.

(In Franken aufgerundet.)

Minusdifferenz 1895.

1894.

1895.

(In Franken aufgerundet.)

Fr.

Fr.

Fr.

Transport Elektrische Kabel und umsponnene Leitungsdrähte. . . .

Garnierte Strohhüte, etc. . . .

Mastkälber über 60 kg.

...

Mnffenröhren , Kanalisationsbestandteile Fische, getrocknet, etc., in öefäßen bis zu 5 kg Balken, Schwellen, etc., hölzerne, andere a l s eichene . . . .

Pilzstoffe Carotten u. Stangen zur Schnupftabakfabrikation . . .

Speiseöle in Pässern, andere als Olivenöl Frische Blumen*) . . . .

Baumwollgarne, gefärbt: einfach Salpeter, raffiniert Romancement Bretter, etc., von Nadelholz . .

Sprengmaterialien Möbel etc., poliert . . .

Briquettes Spiegelglas, unbelegt, von 18 dm3 Möbel etc., aus gebogenem Holz Dünger, aufgeschlossen . . .

Total der Mindereinnahmen

*) Ans Prankreich (Differentialtairif).

211,800 2,592 2,466 16,659 7,940

601 476 14,739 6,040

1,991 1,990 1,920 1,900

8,780

7,187

1,593

3,005

1,448

1,557

3,329 1,487

1,832 30

1,497 1,457

1,430

1,430

7,220 ,3,642 2,044 28,135 1,306 9,989 10,475 1,693 1,528 2,798

5,821 2,287 757 26,864 36 8,722 9,209 452 395 1,700

1,399 1,355 1,287 1,271 1,270 1,267 1,266 1,241 1,133 1,098

3,346 1,127 16,128

2,250 41 15,066

1,096 1,086 1,062 242,966

508 Fr.

Mehreinnahmen pro März 1895, auf 63 Tarifpositionen Mindereinnahmen pro März 1895, auf 47 Tarifpositionen Plusdifferenz 1895

Totaleinnahmen pro März 1895 ,,

,,

,,

1894

Faktische Mehreinnahme 1895

330,889. -- 242,966. -- 87,923. --

3,700,520. 3» 3,594,574. 80

105,945. 59

Totaleinnahmen pro Januar/März 1895 . . . . 9,189,491. 83 ,, ,, ,, 1894 . . . . 9,096,935. 3 0

Totalmehreinnahme 1895

92,556. 53

Bekanntmachung.

Zufolge Mitteilung der schweizerischen Gesandtschaft in Rom ist das italienische Zollamt Tirano ermächtigt worden, die Einfuhr von Pflanzen (Reben ausgenommen) unter den in Artikel 3 der internationalen Phylloxéra-Übereinkunft vom 3. November 1881 aufgestellten Bedingungen zu gestatten.

B e r n , den 10. Juni 1895.

Schweizerisches Landwirtschaftsdepartement.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1895

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

27

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

19.06.1895

Date Data Seite

503-508

Page Pagina Ref. No

10 017 096

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.