292

ST

Bekanntmachungen von

Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

Einnahmen der

Zollverwaltung in den Jahren 1894 und 1895.

1895.

·tond

1891.

Monate.

Fr.

Januar

. . .

Fr.

2,537,980. 28 2,630,257.56

Februar . . .

2,964,480. 22

März . . . .

3,594,474. 80

April . .

3,462,302. 62

Mai . . . .

3,403,418. 31

Juni

. . . .

3,367,873. 66

Juli

. . . .

August

·t OfkC 1895.

Mehreinnahme.

Mindereinnahme.

Ft.

Fr.

92,277. 28

--

3,311,424. 51

. . .

3,344,455..96

September . .

3,448,679. 44

Oktober . . .

3,779,692. 56

November

. .

3,674,332. 82

Dezember

. .

4,311,566. 29

Total 41,200,681.47

--

Auf Ende Januar 2,537,980. 28 2,630,257. 56

--

92,277. 28


293

Zahl der überseeischen Auswanderer aus der Schweiz.

Monat.

1895.

215

Januar B e r n , den 18. Februar

1894.

160

Zu- oder Abnahme.

+55

1895.

[B.-B. 95.1. 75.]

Eidg. Auswanderungsbureau, Administrative Sektion.

Verpfändung einer Eisenbahn.

Mit Eingabe vom 12. d. M. sucht die Direktion der LangenthalHuttwil-Bahn um die Bewilligung nach zur Verpfändung im II. Rang ihrer Linie von Langenthal nach Huttwil, in einer baulichen Länge von 14,o8o km., samt Zubehörden und Betriebsmaterial im Sinne des Verpfändungsgesetzes, zum Zwecke der Sicherstellung eines Anleihens von Fr. 150,000, welches zur Erweiterung der Bahnanlage dienen soll.

Diesem Pfandrecht geht ein solches im I. Range für einen Betrag von Fr. 350,000 vor.

Gesetzlicher Vorschrift gemäß wird dieses Pfandbestellungsbegehren öffentlich bekannt gemacht, unter Ansetzung einer mit dem 28. Februar 1895 auslaufenden Frist, innert welcher allfällige Einsprachen gegen diese Pfandbestellung schriftlich dem Bundesrate einzureichen sind.

B e r n , den 19. Februar 1895.

[Vi]

Im Namen des Schweiz. Bundesrates : Die Bundeskanzlei.

294

Eidgenössische Kartenwerke.

Neue Publikationen.

Siegfriedatlas.

43. Lieferung.

209 296 303 376 386 387 388 442 444 471 545 547

Lowerz Thierrens Cossonay Pilatus Flühli Sörenberg Giswilerstock St-Cergue Grassier Tornettaz Mendrisio Chiasso

l : 25,000 ,, ,, ,, ,, ,, l : 50,000 l : 25,000 ,, ,, ,, ,,

August 1894.

44. Lieferung.

262 283 289 297"« 298 299 381 431 538 544 546 548

Hinter-Wäggithal . . . . l : 25,000 Sainte-Croix ,, Bel Coster ,, Les Mines ,, Le Brassus ,, Le Sentier ,, Brunnen ,, Marchairuz ^ Taverne 1 : 50,000 Porto Ceresio 1 : 25,000 Varese fl V a l della Grotta . . . .

,,

Dezember 1894.

Außerdem 2. Ausgabe der Blätter 328 Avenches und 330 Belfaux l : 25,000.

295 Überdruckkarten.

Neuausgabe der Karte Lausanne et environs l : 25,030.

Reliefkarten.

In Vorbereitung : Karte des Oberengadins (Neubearbeitung) und Karte Ilanz-Thusis-Vrin-Andeer l : 50,uuo.

Kataloge und Übersichtsblätter werden von unseren amtlichen Niederlagen gratis verabfolgt.

Offizielle Niederlagen der für den Verkauf an das Publikum bestimmten eidgenössischen Kartenwerke.

Aarau : Basel:

Buchhandlung //. R. Sauerländer & de., am Graben.

Georg & de., Buch- und Kunsthandlung, neben der Post.

.Bern : Schmid, Franche & de. (vormals J. Dalp), Bahnhofplatz.

Chur: Hitz'sche Buchhandlung, Poststraße.

Einsiedeln : Benziger & de., Buch- und Kunsthandlung.

Genève: Librairie Georg & de., Corratene 10.

Glarus: Baeschlins Buchhandlung.

Lausanne : Librairie B. Benda, Rue centrale 3.

Lugano: Libreria Schmid, Franche & da. (J. Dalp).

Luzern: Buchhandlung Geschwister Dole-chal, Kapellplatz.

Neuchâtel: Librairie générale Delachaux & Niestlé, Rue de l'hôpital.

Ölten: Schweizerisches Vereinssortiment.

.Schaffhausen : Karl Schachts Buchhandlung auf dem Herrenacker.

Sion: Librairie C. Müßler, Bâtiment des postes.

St. Gallen : Fehr'sche Buchhandlung (vormals Huber & Cie.), Schmidgasse 16.

.ZUrich : Geographisches Institut von /. Meier (vormals J.

Wurster & Cie.), Bahnhofstraße 94.

296

Abgabe von Petroltonnen durch die Alkoholverwaltung.

Auf Grund des Bundesratsbeschlusses vom 21. Dezember 1894 werden die vom 15. dieses Monats an bei der Alkoholverwaltung zum Transport von denaturiertem Sprit bestellten Petroltonnen zum Preise von Fr. 7 per Stück fakturiert.

B e r n , den 12. Februar

1895.

Eidg. Alkoholverwaltung.

Warnung.

Zufolge Mitteilung der schweizerischen Gesandtschaft in Paris scheint eine in Paris, 142 rue du Faubourg St. Martin, domizilierte Gesellschaft unter dem vertrauenerweckenden Namen Sécurité de l'avenir, par la garantie foncière, Mutualité coopérative française, Caisse nationale mutuelle de retraite, auf die Leichtgläubigkeit und Unkenntnis der Leute auch bei uns in der Schweiz dadurch zu spekulieren, daß sie ihren Klienten gegen Bezahlung von 180 monatlichen Raten von je Fr. 3. 50 (also nach 15 Jahren) eine lebenslängliche jährliche Rente von Fr. 400 verspricht.

Da die ,,Sécurité de Tavenir a zum Geschäftsbetriebe in der Schweiz nicht befugt und überdies so wenig wie sonst jemand im stände ist, jedermann ohne Unterschied des Alters gegen Bezahlung, von monatlich Fr. 3. 50 nach 15 Jahren eine lebenslänglichejährliche Rente von Fr. 400 zu gewähren, die ganze Sache also jeder soliden Grundlage und Vertrauenswürdigkeit entbehrt, wird anmit jedermann gewarnt, sich mit der genannten Unternehmung irgendwie einzulassen.

B e r n , den 19. Februar 1895.

Schweizerisches Industrie- und Landwirtschaftsdepartement, Abteilung Versicherungsamt.

297

Warnung.

Es ist zu unsrer Kenntnis gelangt, daß durch einen gewissen H. Hirsch, ,,Bank-Kredit-Bureau" in London, versucht wird, in der Schweiz für eine angebliche ,,Imperiai eagle insurance Company", Direktor Henry Burmaster, London N., 183 Southgate Road, Lebensversicherungen abzuschließen.

Wir machen darauf aufmerksam, daß eine Gesellschaft obigen Namens in dem amtlichen Blaubuch über sämtliche Lebensversicherungsgesellschaften in England nicht aufgeführt ist und demnach keinerlei Vertrauen verdient.

B e r n , den 7. Februar

1895.

Industrie- und

Schweizerisch es Landwirtschaftsdepartement:

Deucher.

Bekanntmachung.

Soeben ist erschienen und bei der unterzeichneten Amtsstelle zum Preise von 50 Cts. zu beziehen :

III. Supplement (Jahrgang 1894) zur Sammlung der Kantonsverfassungen.

B e r n , im Februar 1895.

Drucksachenbureau der Schweiz. Bundeskanzlei.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1895

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

08

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

20.02.1895

Date Data Seite

292-297

Page Pagina Ref. No

10 016 932

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.