Ablauf der Referendumsfrist: 14. Januar 1985

# S T #

Asylgesetz

Änderung vom 5. Oktober 1984

Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht in eine Botschaft des Bundesrates vom 28. September 1981 '), beschliesst: I

Das Asylgesetz vom 5. Oktober 19792) wird wie folgt geändert: 4. Kapitel: Fürsorge des Bundes

Art. 31 Abs. l und 3 1 Der Bund gewährleistet die Fürsorge für Flüchtlinge, denen die Schweiz Asyl gewährt hat, bis sie die Niederlassungsbewilligung erhalten.

3 Der Bundesrat kann bestimmen, dass der Bund die Fürsorge für gewisse, namentlich für betagte oder behinderte Flüchtlinge auch nach Erteilung der Niederlassungsbewilligung gewährleistet.

4bis. Kapitel: Fürsorge der Kantone

Art. 40a 1 Die Kantone gewährleisten die Fürsorge für Flüchtlinge mit Niederlassungsbewilligung; vorbehalten bleibt Artikel 31 Absatz 3.

2 Die Fürsorge richtet sich nach kantonalem Recht, II

Die Kantone übernehmen die Fürsorge sechs Monate nach Inkrafttreten dieses Gesetzes.

') BB1 1981 III 737 > SR 142.31

2

1984-821

73

Asylgesetz

,

,

III 1 1

Dieses Gesetz untersteht dem fakultativen Referendum.

Der Bundesrat bestimmt das Inkrafttreten.

Ständerat, 5. Oktober 1984 Der Präsident: Debétaz Die Sekretärin: Huber Datum der Veröffentlichung: 16. Oktober 19840 Ablauf der Referendumsfrist: 14. Januar 1985

8049

» BB1 1984 III 73

74

Nationalrat, 5. Oktober 1984 Der Präsident: Gautier Der Protokollführer: Koehler

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Asylgesetz Änderung vom 5. Oktober 1984

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1984

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

41

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

16.10.1984

Date Data Seite

73-74

Page Pagina Ref. No

10 049 430

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.