Gesuche um Erteilung von Arbeitszeitbewilligungen

Bewilligung für Nachtarbeit (Art. 17 ArG) ­ 02-691 / 108726 IBR Inc., Institute for Biopharmaceutical Research, 9548 Matzingen IBR INC. 9548 Matzingen besonderes Konsumbedürfnis 1E 01.07.2002­31.12.2002 (Neuerteilung) ­ 02-700 / 106185 BWB ­ Betschart AG, Oberdorf Abteilung Oxidation wirtschaftlich und technisch unentbehrliche Betriebsweise 6E 25.11.2002­26.11.2005 (Erneuerung) ­ 02-704 / 105145 DZO Druck Oetwil a.S. AG, 8618 Oetwil am See Rotation wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 14 E 10.11.2002­13.11.2005 (Erneuerung) ­ 02-707 / 105654 Giesserei Emmenbrücke AG, 6021 Emmenbrücke Strahlerei wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 24 E 04.11.2002­06.11.2005 (Erneuerung) Bewilligung für Nachtarbeit (ohne Wechsel mit Tagesarbeit) (Art. 17 ArG) ­ 02-705 / 105145 DZO Druck Oetwil a.S. AG, 8618 Oetwil am See Spedition wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 15 E 10.11.2002­13.11.2005 (Erneuerung)

6088

2002-2106

Bewilligung für Nachtarbeit (2-Schichtbetrieb) (Art. 17 ArG) ­ 02-686 / 104959 FBB Frischbeton- und Baustoff AG Hinwil, 8340 Hinwil Kalksandsteinfabrik im Werk Hinwil dringendes Bedürfnis 12 E 31.03.2003­01.04.2006 (Erneuerung/Änderung) ­ 02-694 / 106830 CREDIT SUISSE Financial Services, 8070 Zürich Postzentrum Bern, Abteilung KIDP 5, Weltpoststrassse 5, Bern: Postverarbeitung Zahlungsverkehr und EDV-Output wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 19 E 07.10.2002­08.10.2005 (Erneuerung) ­ 02-695 / 106830 CREDIT SUISSE Financial Services, 8070 Zürich Postzentrum Winterthur, Abteilung KIDP 3, Rudolf-Dieselstrasse 10, Winterthur, Unterstrasse 11, St. Gallen: Postverarbeitung Zahlungsverkehr wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 27 E 07.10.2002­11.10.2003 (Neuerteilung) Bewilligung für Nachtarbeit (3-Schichtbetrieb) (Art. 17 ArG) ­ 02-679 / 105132 Givaudan Dübendorf AG, 8600 Dübendorf Produktion von pulverförmigen Aromastoffen wirtschaftlich und technisch unentbehrliche Betriebsweise 18 E 30.09.2002­03.01.2004 (Neuerteilung) ­ 02-687 / 108623 Swisscom IT Services AG, 3072 Ostermundigen FIB (Listen und Schnitt) wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 40 E 01.10.2002­01.10.2003 (Neuerteilung) ­ 02-688 / 106986 Grob Horgen AG, 8874 Mühlehorn Walzerei, Litzenstanzerei, Poliererei wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 15 E 16.12.2002­31.12.2003 (Erneuerung)

6089

­ 02-692 / 105742 Bächler, Sidler AG, 6002 Luzern Druck wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 38 E 04.11.2002­05.11.2005 (Erneuerung/Änderung) ­ 02-693 / 104599 Galvanic Wädenswil Feusi + Federer AG, 8820 Wädenswil Galvanik: Anlage für chemisches Vernickeln, automatische Anlagen für Vernickeln, Verchromen und Verzinken wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 25 E 31.03.2003­01.04.2006 (Erneuerung/Änderung) Bewilligung für Nacht- und Sonntagsarbeit (Pikettdienst) (Art. 14 und 15 ArGV1) ­ 02-709 / 105538 Pangas, 8400 Winterthur Produktionsanlagen wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 3E 30.09.2002­05.10.2003 (Neuerteilung) Bewilligung für Sonntagsarbeit (Art. 19 ArG) ­ 02-615 / 104878 Micafil AG, 8048 Zürich Konventionelles Giessverfahren, Herstellung von Kanälen und Platten; Harzaufbereitung wirtschaftlich und technisch unentbehrliche Betriebsweise 8E 31.03.2003­02.04.2006 (Erneuerung) Bewilligung für ununterbrochenen Betrieb (Art. 24 ArG) ­ 02-494 / 102841 Haco AG, Muri KT (Kaffee/Tee) wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 40 E 29.07.2002­09.10.2004 (Neuerteilung) ­ 02-689 / 107637 HAKA.GERODUR AG, Fabrik für Kunststoffprodukte, 9200 Gossau SG Produktion wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 30 E 24.03.2002­23.03.2005 (Erneuerung/Änderung) 6090

­ 02-697 / 108381 Rhyplast AG, 8212 Neuhausen Produktion wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 2E 09.09.2002­01.10.2004 (Erneuerung) ­ 02-698 / 106990 Weidmann Plastics Technology AG, 8755 Ennenda Kunststoff-Spritzgusswerk Thermo 5 wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 60 E 01.11.2002­01.11.2003 (Erneuerung/Änderung) ­ 02-702 / 106736 Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft, 8022 Zürich Informatik (Rechenzentrum und Operation Control Center) technisch unentbehrliche Betriebsweise 22 E 22.09.2002­28.09.2002 (Erneuerung/Änderung) Bewilligung für Nacht- und Sonntagsarbeit (Art. 17 und 19 ArG) ­ 02-703 / 106048 Produ-Plast, J. Langenscheid, 8863 Buttikon Kunststoff-Spritzwerk wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 14 E 30.09.2002­05.10.2003 (Erneuerung/Änderung) ­ 02-708 / 105132 Givaudan Dübendorf AG, 8600 Dübendorf Produktion von pulverförmigen Aromastoffen wirtschaftlich und technisch unentbehrliche Betriebsweise 10 E 03.01.2003­04.01.2004 (Neuerteilung) (E = Erwachsene, J = Jugendliche) Rechtsmittel Wer durch die Erteilung einer Arbeitszeitbewilligung in seinen Rechten oder Pflichten berührt ist und wer berechtigt ist, dagegen Beschwerde zu führen, kann innert zehn Tagen seit Publikation des Gesuches beim Staatssekretariat für Wirtschaft, Direktion für Arbeit, Arbeitsbedingungen, Gurtengasse 3, 3003 Bern, nach telefonischer Voranmeldung (Telefon 031 322 29 45/29 50) Einsicht in die Gesuchsunterlagen nehmen.

6091

Erteilte Arbeitszeitbewilligungen

Bewilligung für Nachtarbeit (ohne Wechsel mit Tagesarbeit) (Art. 17 ArG) ­ 02-491 / 108377 Spar Handels AG, 9015 St. Gallen Kommissionierung (1. Schicht), Verlad (2. Schicht) besonderes Konsumbedürfnis 36 E 04.08.2002­31.07.2003 (Erneuerung) Ausnahmebewilligung gestützt auf Artikel 28 ArG ­ 02-493 / 108377 Spar Handels AG, 9015 St. Gallen Lager/Spedition Früchte und Gemüse besonderes Konsumbedürfnis 6E 04.08.2002­31.07.2003 (Erneuerung) Ausnahmebewilligung gestützt auf Artikel 28 ArG Bewilligung für Nachtarbeit (3-Schichtbetrieb) (Art. 17 ArG) ­ 02-193 / 104403 Bauwerk-Parkett AG, Wittnau, 5064 Wittnau Parkett-Produktion wirtschaftlich unentbehrliche Betriebsweise 90 E 01.09.2002­03.09.2005 (Erneuerung/Änderung) Bewilligung für Sonntags- und Nachtarbeit (Art. 19 und 17 ArG) ­ 02-490 / 108377 Spar Handels AG, 9015 St. Gallen Lager/Spedition Früchte und Gemüse besonderes Konsumbedürfnis 36 E 04.08.2002­31.07.2003 (Erneuerung) Bewilligung für ununterbrochenen Betrieb (Art. 24 ArG) ­ 02-496 / 108538 Compaq Computer (Schweiz) GmbH Zweigniederlassung Baden, 5400 Baden Managed Services besonderes Konsumbedürfnis 60 E 01.09.2002­07.09.2003 (Neuerteilung)

6092

­ 02-504 / 107854 SETILA AG, 9443 Widnau Polymerisation, Spinnerei, Streckerei und Texturierung wirtschaftlich und technisch unentbehrliche Betriebsweise 160 E 08.09.2002­11.09.2005 (Erneuerung) (E = Erwachsene, J = Jugendliche) Rechtsmittel Gegen diese Verfügung kann nach Massgabe von Artikel 55 ArG und Artikel 44ff.

VwVG innert 30 Tagen seit der Publikation bei der Rekurskommission des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartementes, 3202 Frauenkappelen, Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Eingabe ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel und die Unterschrift des Beschwerdeführers oder seines Vertreters zu enthalten.

Wer zur Beschwerde berechtigt ist, kann innerhalb der Beschwerdefrist beim Staatssekretariat für Wirtschaft, Direktion für Arbeit, Arbeitsbedingungen, Gurtengasse 3, 3003 Bern, nach telefonischer Voranmeldung (Telefon 031 322 29 45/29 50) Einsicht in die Bewilligungen und deren Begründung nehmen.

  1. Oktober 2002

Staatssekretariat für Wirtschaft: Direktion für Arbeit

6093