Ablauf der Referendumsfrist: 9. April 1999

Bundesgesetz über den eidgenössischen Finanzhaushalt # S T #

(Finanzhaushaltgesetz, FHG) Änderung vom 18. Dezember 1998 Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht in die Botschaft des Bundesrates vom 22, April 19981, beschliesst:

I Das Finanzhaushaltgesetz2 wird wie folgt geändert:

Art. 36 Abs. 4 4 Für die Anlage der Gelder der Pensionskasse des Bundes gelten die Bestimmungen über die berufliche Vorsorge. Die Gelder von Spezialfonds, die durch einen Rechtserlass geschaffen worden sind, können ebenfalls nach diesen Bestimmungen angelegt werden.

II 1 2

Dieses Gesetz untersteht dem fakultativen Referendum.

Der Bundesrat bestimmt das Inkrafttreten.

Ständerat, l£ Dezember 1998

Nationalrat, 18. Dezember 1998

Der Präsident: Rhinow Der Sekretär: Lanz

Die Präsidentin; Heberlein Der Protokollführer: Anliker

Datum der Veröffentlichung: 30. Dezember 19983 Ablauf der Referendumsfrist: 9. April 1999

9661

1 2

3

BBI1998 3073 SR 611.0

BBI 1998 5742

5742

199&-538

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesgesetz über den eidgenössischen Finanzhaushalt (Finanzhaushaltgesetz, FHG) Änderung vom 18. Dezember 1998

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1998

Année Anno Band

5

Volume Volume Heft

51

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

30.12.1998

Date Data Seite

5742-5742

Page Pagina Ref. No

10 054 872

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.