828

# S T #

Bundesbeschluss betreffend

die Bewilligung von Nachtragskrediten an den Bundesrat für das Jahr 1910 (II. Serie).

(Vom 16. Dezember 1910.)

Die Bundesversammlung der schweizerischen E i d g e n o s s e n s c h a f t , nach Einsicht einer Botschaft des Bundesrates vom 22. November 1910, b e s o h l i esst: Es werden dem Bundesrate für das Jahr 1910 folgende Nachtragskredite bewilligt :

Zweiter Abschnitt.

Allgemeine Verwaltung.

  1. Nationalität.
  2. Taggelder und Reiseentschädigungen an die Mitglieder von Kommissionen . . .
  3. Bedienung ;

Fr.

Fr.

20,000 500 20,500 Übertrag

20,500

829 Übertrag B. Ständerat.

  1. Taggelder und Reiseentschädigungen an die Mitglieder von Kommissionen . . .
  2. Taggelder und Reiseentschädigungen an den Übersetzer 3. Bedienung

Fr.

20,500

Fr.

20,000 500 300 20,800

D. Bundeskanzlei.

I. Personal.

c. Zweiter Vizekanzler

Fr.

7,900

II. Material.

Fr.

  1. Druckkosten und Lithographien 20,000 b. Buchbinderarbeiten 2,000 22,000 29,900 E. Bundesgericht.

II. Gerichtskanzlei.

d. Weibel, Hauswart und Heizer : 1. Besoldungen 2. Vergütung an den Hauswart für Putzarbeiten

Fr.

Fr.

400 150 550

III. Allgemeine Ausgaben.

  1. Bureau- und Kanzleibedürfnisse : Fr.
  2. Druck- u. Buchbinderkosten 650 3. Porti und Verschiedenes . 750

Fr.

1,400 f. Publikation der bundesgerichtlichen Entscheidungen 1,000 g. Honorierung der Anwälte und sonstige Auslagen in Armenrechtsprozessen 1,000 i. Neuanschaffung und Unterhalt des Mobiliars 1,000

4,400 Übertrag

4 950 ' 76,150

830

Übertrag

Fr.

76,150

Dritter Abschnitt.

Departemente.

  1. Politisches Departement.
  2. Politische Abteilung.

Fr.

10. Besoldung des Gesandten in Wien . .

16. Besoldung des Ministerresidenten und Generalkonsuls in Buenos Aires . . .

18. e. Besoldung des Kanzleipersonals der Gesandtschaft in Washington . . .

19. Umzugskosten des Kanzleipersonals der Gesandtschaften 23. Eidgenössische Repräsentanten und Kommissarien 24. Repräsentationskosten

2,000 15,000 7,500 8,000 16,970 18,500 67,970

B. Departement des Innern.

IV. Statistisches Bureau. Fr.

  1. Besoldungen: d. Statistiker 1 0 . Volkszählung 1910

Fr.

2,682 . . . . 11,000 13,682

VII. Bundesanstalten für Wissenschaft und Kunst.

5. Schweizerisches Landesmuseum.

I. Verwaltung IV. Museumsbetrieb

2,700 2,200

IX. Verschiedenes.

15. Automobil- und Velokonkordat

.

.

.

1,500

Übertrag

20,082

144,120

831 Übertrag

Fr.

20,082

Fr.

144,120

X. Oberbauinspektorat.

III. Reisekosten und Expertiseti.

Fr.

Fr.

  1. Ordentlicher Kredit . . 2,000 b. Außerordentlicher Kredit 30,000 32,000 IV. Beiträge cm Kantone für öffentliche Werke: 35. Verbauung u. Korrektion des Schächenbaches . . 110,000 VII. Verschiedenes 650 -- 142,650

XI. Abteilung für Landeshydrographie.

III. Beise- u n d Aufnahmekosten . . . .

1.200

XII. Direktion der eidgenössischen Bauten.

b . Adjunkt

I. Besoldungen.

. . . . . . . .

9

Fr7,200

IV. Hochbauten.

b. Umbau-und Erweiterungsarbeiten : 1. Pferdekuranstalt auf dem Fr.

Beundenfeld in Bern . . 1,900 2. Zollgebäude in Castasegna 1,200

3,100 c. Neubauten: 1. Zollgebäude in Wil Fr.

(Zürich) 4,064 2. Postremise in Bern . . 60,000 64,064 V. Strossen- und Wasserbauten.

  1. Strassenbauten : Munitionsfabrik Altdorf . . .
  2. Wasserbauten : Fr.
  3. Pulvermühle Lavaux . 3,600 2. Hengsten- und Fohlendepot Avenches . . 9,000 Übertrag 12,600

3,850

78,214 163,932

144,120

832 Fr.

Fr.

Übertrag 12,600 3. Verbauung u. Korrektion des Schächenbaches . 88,000

Fr.

78,214 163,932

Fr.

144,120

100,600 VIII. Hausdienst, Heizung und Beleuchtung in den Gebäuden der Zentralvenoaltung . . . .

IX. Mietzinse für die Zentralvenvaltung und Verschiedenes . .

2,900 1,600 -- 183,314

XIII. Inspektion für Forstwesen, Jagd und Fischerei.

I. Forstwesen.

Fr.

  1. Besoldungen 700 13. Bundesbeiträge an Aufforstungen und damit verbundene Verbaue 100,000 14. Bundesbeiträge an die Anlage 0 von Abfuhrwegen und Holztransporteinrichtungen 20,000 120,700 XIV. Abteilung für Mass und Gewicht.
  2. Bureauauslagen

·

500 468,446

C. Justiz- und Folizeidepartemeut.

II. Polizeiabteilung und Departementskanzlei.

6. Zentralpolizeibureau : e. Herausgabe des schweizerischen Polizeianzeigers

3,000

D. Militärdepartement.

I. Verwaltung.

  1. Ver-waltungspersonal.
  2. Abteilung für Genie : b. Geniebureau : Fr.

5 . Bureaukosten . . . . 5 0 0 6 . Reisekosten . . . . 2 0 0 ^700

Übertrag

700

615,566

833

Fr.

Übertrag 700 c. Bureau für Befestigungsbauten : 12. Bureaukosten . . . 8 0 0

Fr.

Fr.

Fr.

615,566

1,500 V.Abteilung für Sanität: b. Bureau des Oberfeldarztes : 4. Bureaukosten 1,000 8. Abteilung für Veterinärwesen : Fr.

a . Abteilungschef . . . . 500e . Bureauaushülfe . . . . 3 0 0 ff. Reisekosten 300 1,100 9. Oberkriegskommissariat : f. Platzkriegskommissariat in Thuu : 3. Bekleidungsentschädigung . . 220 14. Inspektionen : & . Materialinspektionen . . . . 2,000 5,820 B. Instruläwnspersoml.

6. Festungstruppen : Fr.

e. Reise- und Deplacementsentschädigungen 2,000 8. Veterinärtruppen : Fr.

». Pferdekompetenzen . .1,100 ö. Instruktionsaushülfe . . 2,500 d. Bekleidungsentschädigungen 230 3,830 5,830 C. Unterricht.

4. Kaderschulen : a. G-eneralstab

1,500

D. Bekleidung.

I. Entschädigungen für Rekrutenausrüstung IV. Ersatzausrüstung

Fr.

-- 60,000 60,000 Übertrag

73,150

615,566

834

Übertrag

Fr.

73,150

Fr.

615,566

G-. Kavalleriepferde.

2. Kavallerie-Remontendepot : a. Verwaltungskosten : 9. Hülfspersonal ii. Verschiedenes

Fr.

7,000 1,662 8,662

H. Unterstützung freiwilliger ScMessund Militärvereine.

I.Beiträge an freiwillige Vereine: Fr.

b. Pontonierfahrvereine . . .

500 2. Mindererlös auf den scharfen Gewehrpatronen, 7,5 mm . . . 108,000 4. Provision an die Munitionsverkäufer .'

8,100 116,600 K. Militäranstalten und Festungswerke.

II. Unterhalt älterer Befestigungswerke, Minenkammern usw. : a. Unterhalt älterer Befestigung« werk e .

8,700

L. Befestigungen.

  1. St. Gotthard : I. Verwaltung II. Bewachung b. St. Maurice : II. Bewachung

l'>.

650 400 1,050 10,000 11,050

Z. Hülfsdienst bei Anlass der WasserverJieerungen im Jahre 1910 . . . (. 67,000 285,162 Übertrag

900.728

835-

Übertrag II. Pulververwaltung.

D. Fabrikationskosten . .

1.

2.

6.

7.

III. Pferderegieanstalt.

Verwaltung'skosten . . . .

Fourageankäufe Zins des Betriebskapitals . .

Verschiedenes

Fr.

900,728

Fr.

1,300 Fr.

1,500 50,000 1,384 2,500 55,384

IV. Konstruktionswerkstätte.

  1. Betrieb der Werkstätte: 4 . Zins d e s Betriebskapitals . . . .
  2. Kriegspulverfabrik.
  3. Zins des Betriebskapitals VII. Munitionsfabrik Altdorf.
  4. Zins des Betriebskapitals

915

186 4,534 62,319 *)

E. Finanz- und Zolldepartement.

I. Finanzverwaltung.

II. Finanzkontrolle.

<*. Revisoren II. Klasse

Fr2,333

III. BanJcnoteiikontrolle.

l. Besoldungen : b. Revisor I. Klasse Übertrag

300 2,633

900,728

*) Zur Vermeidung einer d o p p e l t e n A n r e c h n u n g werden seit einer Reihe von Jahren die Militärregieanstalten (inklusive Pulververwaltung) und die Münzverwaltung, deren Einnahmen und Ausgaben sich ausgleichen, in Voranschlag und Staatsrechnung nur noch in einer inne'rn Kolonne pro memoria aufgeführt.

'

836 Fr.

2,633

Übertrag

Fr.

900,728

IV. Staatskasse.

l. Besoldungen : c. 6 Gehülfen

932

VI. Bureau für Gold- und Silberwaren.

4. Inspektionen

320

VIII. Liegenschaften.

  1. Waffenplatz in Thun: Fr.
  2. Bearbeitungskosten und Wegunterhalt 3,000 0. Inventaranschaffungen . . .

600 6. Verschiedenes (Assekuranzen, Bureaukosten etc.) . . . . 1 0 0 3/fÖÖ <ü. Waffenplalz in Frauenfeld : 4. Aufforstungsarbeiten, Säuberung der Kulturen, Unterhalt der Waldwege und Verschiedenes .

300 JM)00 7,885 IX. Münsvenoaltmr/.

3. Wertzeichenfabrikation : Fr.

b. Arbeitslöhne 600 5. Reparaturen v 3,000 6. Zins des Betriebskapitals . . .

307 3,907*)

II. Zollverwaltung.

I. 'Besoldungen, a. Oberzolldirektion : 1. Oberzolldirektor

2,000

9

^85 Übertrag 910,613 *) Zur Vermeidung einer d o p p e l t e n A n r e c h n u n g werden seit einer Reihe von Jahren die Militärregieanstalten (inklusive Pulververwaltung) und die Münzverwaltung, deren Einnahmen und Ausgaben sich ausgleichen.

in Voranschlag und Staatsrechnung nur noch in einer innern Kolonne pro memoria aufgeführt.

837

Übertrag

Fr.

910,613

F. Handels-, Industrie- und Landwirtscliaftsdepartement.

III. Landwirtschaft.

Fr.

IX. Eidgenössische landwirtschaftliche Versuchs- und Untersuclmngsanstalten. .

X. Eidgenössische Versuchsanstalt für Obst-, Wein- und Gartenbau in Wädenswil .

XVII. Massnahmen gegen Schäden, welche die landwirtschaftliche Produläion bedrohen

5,184 1,000 56,060

62,244 G. Post- und Eisenbahndepartement.

I. Eisenbahnwesen.

/. Kanzlei des Eisenbahndepartements.

<). Zeitweise Aushülfe

Fr.

4,700

II. Postverwaltung.

V. LoJcale

45,000

tll. Telegraphen- und Telephonverwaltung.

I. Gehalte und Vergütungen.

B. Kreisdirektionen : Fr.

d. Sekretäre I. und II. Klasse . .

800 G. Bureaux: 1. Bureaubeamte: c. Provisionen der Telegraphenbureaux III. Klasse . . . 10,200 f. Vergütungen an dieEisenbahntelegraphenbureaux . . . 3,000 3. Verschiedenes: e. Verschiedenes 3,000 · D. Besoldungsnachgenüsse . 14,600 31,600 Übertrag

31,600

49,700

972,857

838

Übertrag III. Bureaukosten.

Fr.

31,600

Fr.

49,700

Fr.

972,857

Fr.

d. Beleuchtung . . . . 2,200 e. Heizung 1,000 /'. Verschiedenes. . . . 3,600 6,800 7. Bau und Unterhalt der Linien 530,000 568,400 618,100 Vierter Abschnitt.

Unvorhergesehenes

1,813,780 3,404,737

·

.M___«WMM.

Also beschlossen vorn Nationalrate, B e r n , den 13. Dezember 1910.

Der Präsident: J. Kuutschen.

Der Protokollführer: Schatzmanil.

Also beschlossen vom Ständerate, B e r n , den 16. Dezember 1910.

Der Präsident: J. Williger.

Der Protokollführer: David.

Der schweizerische Bundesrat beschliesst: Aufnahme des vorstehenden Bundesbeschlusses in das Bundesblatt.

Im Namen des Schweiz. Bundesrates, Der Bundespräsident: Comtesse.

Der Kanzler der Eidgenossenschaft: Scbatzmann.

. -i=V-!&-

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesbeschluss betreffend die Bewilligung von Nachtragskrediten an den Bundesrat für das Jahr 1910 (II. Serie). (Vom 16. Dezember 1910.)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1910

Année Anno Band

5

Volume Volume Heft

52

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

28.12.1910

Date Data Seite

828-838

Page Pagina Ref. No

10 024 039

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.