288 # S T #

Aus den Verhandlungen des Bundesgerichts

(Vom 30. September 1952) Die Eidgenössische Schätzungskommission Kreis III wird für den Best der am 31. Dezember 1954 zu Ende gehenden sechsjährigen Amtsdauer wie folgt bestellt: Präsident: Herr Dr.'Karl Dannegger, Oberrichter, in Bern; 1. Ersatzmann: Herr Dr. Hans Müller, Zivilgerichtspräsident, in Basel; 2. Ersatzmann: Herr Maurice Jacot, Oberrichter, in Bern.

Herr Dr. Ernst Abderhalde'n, Kantonsrichter, in St. Gallen, wird für den Best der gleichen Amtsdauer zum 2. Ersatzmann des Präsidenten der Eidgenössischen Schätzungskommission Kreis VI gewählt.

914

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes # S T #

Änderungen im diplomatischen Korps vom 22. September bis 4. Oktober 1952 Argentinien. Herr Armando Bautista Molina, .Wirtschaftsrat, gehört dieser Mission nicht mehr an und hat die Schweiz verlassen.

Türkei. Herr Oberstleutnant Seyfettin Co tur, Gehilfe des Militär- und Luftattaches, ist zum Militär- und Luftattache befördert worden.

U.R.S.S. Herr Nicolas I. Vassiliev, Chef der Handelsvertretung, der auf einen andern Posten berufen wurde, gehört der Gesandtschaft nicht mehr an.

Herr Alexej I. Kourepov ist zum Chef der Handelsvertretung ernannt worden.

914

,

Urteil Das 1. kriegswirtschaftliche Strafgericht hat in seiner Sitzung vom 25. Sept

erkannt

289 1.

gerichts vom 13. Juli 1949 auferlegte Busse von 400 Franken wird in vierzig Tage Haft umgewandelt.

', 2. Kosten werden keine gesprochen.

Es wird verfügt: 1. Dieses Urteil ist dem. Beschuldigten durch Publikation im Bundesblatt zu eröffnen.

2. Der Beschuldigte wird darauf aufmerksam, gemacht, dass das Urteil in Bechtskraft erwächst, wenn es nicht binnen 20 Tagen durch Appellation angefochten wird.

; Bern, den 25. September 1952.

  1. kriegswirtschaftliches Strafgericht, Der Vorsitzende :

914

0. Peter

Vorladungen Das Divisionsgericht 3 A ladet hiermit zur Hauptverhandlung von Dienstag, den 14. Oktober 1952,16.00 Uhr, ins Obergerichtsgebäude in Bern, Hochschulstrasse 17, unter Androhung der gesetzlichen Folgen im Falle des Ausbleibens persönlich vor: l.D ten Aufenthaltes, dienstfrei gemäss Artikel 17 der Militärorganisation.

2.

tes, dienstuntauglich. ' ' Beide angeklagt des fremden Militärdienstes.

Belp, den 1. Oktober 1952.

9

1

4

'

Divisionsgericht 3A D e r Gerichtsschreiber: Hptm. Linder

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1952

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

42

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

09.10.1952

Date Data Seite

288-289

Page Pagina Ref. No

10 038 055

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.