89

Vorladung Es werden als Beschuldigte in kriegswirtschaftlichen Strafverfahren, deren gegenwärtiger Aufenthaltsort unbekannt ist, vorgeladen: 1. Rohn, geb. Hänni, Lina, Hausfrau, von Subingen/SO, geb. 17. Dezember 1894, früher wohnhaft gewesen in Zürich 4, Langstrasse 124, wegen Widerhandlung gegen kriegswirtschaftliche Vorschriften. Die Verhandlung vor dem Einzelrichter des 2. kriegswirtschaftlichen Strafgerichtes findet am 6. Februar 1952,10.00 Uhr, im Obergerichtsgebäude Zürich, Hirschengraben 15, Zimmer 5, statt. Akteneinsicht: Obergerichtskanzlei Zürich, Hirschengraben 15, Zimmer 14.

2. Arnould Leon, agent commercial, von Monceau a/Sambre, geb. 14. Juli 1908, wegen Umwandlung einer nicht bezahlten kriegswirtschaftlichen Busse in Haft. Die Verhandlung vor dem 2. kriegswirtschaftlichen Strafgericht findet am 6. Februar 1952,10.00 Uhr, im Obergerichtsgebäude Zürich. Hirschengraben 15, Zürich 5, statt. Akteneinsicht : Obergerichtskanzlei Zürich, Hirschengraben 15, Zimmer 14.

Im Falle des Nichterscheinens wird auf Grund der Akten geurteilt.

Z ü r i c h , den 16. Januar 1952.

554

# S T #

2. kriegswirtschaftliches Strafgericht

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie inzeigen Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs

Dieses Gesetz, mit den bis 1.Februar 1950 erfolgten Abänderungen und Ergänzungen, enthält als Anhang das Bundesgesetz vom 29. April 1920 betreffend die öffentlich-rechtlichen Folgen der fruchtlosen Pfändung und des Konkurses. Bestellungen sind an das unterzeichnete Bureau zu richten.

Der Bezugspreis beträgt Fr. l. 70 pro Exemplar plus Nachnahmegebühren.

Bei Einzahlung auf Postcheckkonto III 520 = Fr. l. 90.

9116

Bundesblatt. 104. Jahrg. Bd. I.

Drucksachenbureau der Bundeskanzlei

90

Bereinigte Sammlung der Bundesgesetze und Verordnungen 1848--1947 Bisher sind von dieser Sammlung erschienen: Band 1: I. Grundlagen der Eidgenossenschaft II. Bürgerrecht und Niederlassung III. Die Organisation des Bundes 860 Seiten, Fr. 18.20 Band 2: IV. Zivilrecht 966 Seiten, Fr. 19.25 Band 3: V. Schuldbetreibung und Konkurs VI. Strafrecht und Strafrechtspflege VII. Organisation der Bundesrechtspflege.

Zivilrechtspflege 654 Seiten, Fr. 14.-- Band 4: VIII. Kirche. Schule. Kunst und Wissenschaft IX. Schutz der Gesundheit X. öffentliche Werke. Wasserkräfte und elektrische Anlagen. Enteignung 1184 Seiten, Fr. 22.90 Band 5: XL Militär 849 Seiten, Fr. 17.70 Band 6: XII. Finanz- und Zollwesen. Alkoholmonopol.

990 Seiten, Fr. 19.75 Band 7: XIII. Verkehr und Transport 983 Seiten, Fr. 21.-- Band 8: XIV. Arbeitsrecht XV. Sozialversicherung. Arbeitsbeschaffung und Fürsorge 743 Seiten, Fr. 17.50 Band 9: XVI. Land- und Forstwirtschaft. Jagd und Fischerei 608 Seiten, Fr. 15.70 Plus Porto- und Verpackungsspesen.

Bestellungen sind zu richten an 393

Eidgenössische Drucksachen- und Materialzentrale Bundeshaus Ost, Bern 3

91

Stellenausschreibungen Die nachgenannten Besoldungen entsprechen den im Bundesgesetz vom 24. Juni 1949 über das Dienstverhältnis der Bundesbeamten vorgesehenen Grundbesoldungen.

Sie umfassen die 10 % Teuerungszulage und die andern Zulagen nicht.

Anmeldestelle

Präsident des Schweiz. Schulrates, Eidgenössische Technische Hochschule, Zürich 6,

Abteilung f. Genie u. Festungswesen, Marzilistr. SO, Bern

Eidg.

Amt für Mass und Gewicht, Bern

Besoldung Er.

Anmeldungstermin

2 Mechaniker oder Abgeschlossene Berufslehre Maschinenschlosser und Eignung für vielseitige | Montage- und Unterhalts! arbeiten an Strömungsmaschinen, Kälte- und andern Versuchsanlagen

5500 bis 7636

6. Feb.

1952

Instruktions-Offizier Die (Subaltern-Offizier) Anstellungsbedingungen für den Motorwagen- und die Angaben über die dienst der Genie- erforderlichen Bewerbungstruppen j unterlagen können bei der i Abteilung für Genie und Festungswesen verlangt werden

8727 bis 12818

Vakante Stelle

Techniker II. Kl.

Mechaniker

Abteilung für Landwirtschaft, EVD, Laupenstr. 25, Bern

Erfordernisse

9. Feb.

1952

(2..)

Elektro- oder Maschinentechniker, Deutsch und Französisch erwünscht, für administrative und messtechnische Arbeiten

6545 bis 10500

Kleinmechaniker, abgeschlossene Lehrzeit, Erfahrung im Apparatebau | erwünscht

5227 bis 6864

Wissenschaftlicher Pflanzenbauer mit SpezialAssistent oder ausbildung im Pflanzenbau Ingenieur -Agronom an der Agrikulturchemischen Anstalt Liebefeld-Bern

Eintritt sofort

(1-)

20. Feb.

1952

(2..)

20. Feb.

1952

(2..)

7727 .

bis 11818 evtl.

9364 bis 13455

2. Feb.

1952

(1-)

92 Anmeldestelle

Vakante Stelle

Erfordernisse

Juristischer Beamter II. Klasse

*)

Besoldung Fr.

Anmeldungstermin

9364 6. Peb.

1952 bis (2..)

13455 *) Abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium, mehrjährige Verwaltungspraxis, Gewandtheit in der Übersetzung von der deutschen in die französische Sprache. Befähigung zur selbständigen Erledigung von Korrespondenzen und Geschäften, gute Umgangsformen, Gewandtheit im Verkehr mit offiziellen Stellen.

Muttersprache französisch, Beherrschung , der deutschen Sprache, gute Kenntnis der englischen Sprache erwünscht.

Eintritt so bald als möglich.

Bundesami für Sozialversicherung in Bern

l baüleitender Ingenieur für die Baustelle der Errichtung einer Staumauer in VieuxEmosson (Wallis)

Ingenieur mit weitgehenden Erfahrungen und gründlichen Fachkenntnissen im Bau von Staumauern. Beherrschung der französischen und deutschen Sprache.

Guter Gesundheitszustand Stellenantritt spätestens 1. Mai 1952.

Generaldirektion der Schweiz.

Bundesbahnen In Bern

10. Peb.

1952

(3...)

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1952

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

04

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

24.01.1952

Date Data Seite

89-92

Page Pagina Ref. No

10 037 742

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.