ST

Schweizerisches Bundesblatt.

48. Jahrgang. IV.

Nr. 43.

21. Oktober 1896,

Jahresabonnement (portofrei in der ganzen Schweiz) : 6 Franken.

Einrückungsgebühr per Zeile oder deren Baum 15 Ep. -- Inserate franko an die Expedition.

Druck und Expedition der Buchdruckerei Stämpfli & de. in Bern.

# S T #

Aus den Verhandlungen des Schweiz, Bundesrates, (Vom 13. Oktober 1896.)

Die brasilianische Gesandtschaft hat dem Bundesrat die Urkunde übermittelt, laut welcher ihre Regierung die vier Protokolle der Madrider Konferenz der Union zum Schutze des gewerblichen Eigentums, vom 14. und 15. April 1891, ratifiziert hat.

(Vorn 20. Oktober 1896.)

Das unterm 1. April 1896 öffentlich bekannt gemachte Bundesgesetz über das Rechnungswesen der Eisenbahnen (s. Bundesbl. 1896.

II, 733), welches in der Volksabstimmung vorn 4. Oktober 1896 angenommen worden ist, wird in die eidgenössische Gesetzsammlung aufgenommen und tritt mit dem 1. November 1896 in Kraft.

Wahlen.

(Vom 15. Oktober 1896.)

Militär département.

Instruktoren I. Klasse der Kavallerie : Herr Major Hägler, Eugen, in Zürich.

bisher Instruktor II. Klasse der Kavallerie.

,, Major Schär, Friedrich, in Aarau, bisher Instruktor II. Klasse der Kavallerie.

Bundesblatt. 48. Jahrg. Bd. IV.

11

118 Instruktor I. Klasse der Kavallerie :

Herr Major Schmid, Wilhelm, in Bern, bisher Instruktor II. Klasse der Artillerie, unter Versetzung zur Kavallerie.

Post- und Eisenbahndepartement.

Telegraphenverwaltung.

Telegraphist und Telephonist in Coppet: Frl. Rosine Cloye, von Genollier, i» Coppet.

Telegraphist in Wolf Halden: Herr August Tobler, von Lutzenberg,, Postcommis in Heiden.

(Vom 16. Oktober 1896.)

Post- und Eisenbahndepartement.

Postverwaltung.

Postcommis in Burgdorf: Postcommis in Huttwil :

Herr ^ ,, Postcommis in St. Gallen : Frl.

Herr Posthalter in Herznach : Frl.

Johann Rufer, von Lyß.

Adolf Burkhardt, von Huttwil.

Adolf Lüdi, von Heimiswil.

Elisabeth Bosch, von Mogeisberg.

Albert Häberlin, von Illighausen.

Karolina Acklin, von und in Herznach.

T e l e g r a p h e n v e r w a l t u ng .

Telegraphist in Giswil (Obwalden) : Herr Alfred Studier, von Gadmen (Bern).

(Vom 20. Oktober 1896.)

Post- und Eisenbahndepartement.

Postverwaltung.

PostcomniiB in Biel :

Herr Albert Nicolet, von Ponts-dé-Martel.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweiz. Bundesrates.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1896

Année Anno Band

4

Volume Volume Heft

43

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

21.10.1896

Date Data Seite

117-118

Page Pagina Ref. No

10 017 582

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.