222

ST

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen, sowie

Inserate- & litterarische Anzeigen.

Lieferung von Parquetarbeiten.

Die P a r q u e t a r b e i t e n für das P o s t g e b ä u d e L u z e r n werden hiemit zur Konkurrenz ausgeschrieben. Zeichnungen, Vorausmaß und Bedingungen sind im Bureau der Bauleitung, Halde 649 g in Luzern, zur Einsicht aufgelegt.

Uebernahmsofferten sind der unterzeichneten Stelle bis und mit dem 2. November nächsthin versiegelt unter der Aufschrift ,,Angebot für Postbaute Luzern" franko einzureichen.

B e r n , den 24. Oktober 1887.

Eids. Oberbauinspektorat.

Ausschreibung von erledigten Stellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und p o r t o f r e i zu geschehen haben, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, daß sie ihren N a m e n , und außer dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei dir Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft ertheilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

  1. Briefträger in Vézenaz (Genf). Anmeldung bis zum 11. November 1887 bei der Kreispostdirektion in Genf.

223 2) Püsthalter in St. A^bin (Neaonburg).] Anmeldung bis zum 11. Novem> ber 188 l bei der Kreispostdire.k3) Postpacker in JSeuenburg.

tion in Neuenburg.

4) Postablagehalter und Briefträger in Rytzenbach (ßeru). Anmeldung bis zum 11. November 1887 bei der Kreispostdirektiou in Bern.

5) Posthalter und Briefträger in Budolfstetten (Aargau). Anmeldung bis zum 11. November 1887 bei der Kreispostdirektion in Aarau.

6) Briefträger in Uster (Zürich).

ë

l Anmeldung bis zum 11. Novem> ber 1887 bri der Kreispostdirek7) Briefträgerin Bischofszell(Tnurgau).l tjor [n Zürich.

8) Telegraphist in St. Aubin (Neuenburg). Jahresbesoldung Fr. 200, nebst Depesclienprovision. Anmeldung bis zum 9. November 1887 bei der Telegrapheninspektion in Bern.

Ö) Telegraphist in Eothenbrunnen (Graubünden). Jahresbesoldung Fr. 200, nebst bepesehenprovision. Anmeldung bis zum 16. November 1887 bei der Telegrapheninspektion in Chur.

  1. Sekretär bei der Oberpostdirektion. Anmeldung bis zum 4. November 1887 bei der Oberpostdirektion in Bern.
  2. Briefträger in Bernex (Gent). Anmeldung bis zum 4. November 1887 bei der Kreispostdirektion in Genf.
  3. Postablagehalter und Briefträger in Dürrenroth (Bern). Anmeldung bis zum 4. November 1887 bei der Kreispostdirektion in Bern.
  4. Briefträger in Waldstatt (Appenzell A. Eh.). Anmeldung bis zum 4. November 1887 bei der Kreispostdirektion in St. Gallen.
  5. Telegrapnist in Dürrenroth. Jahresgehalt Fr. 200, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bei der Telegrapheninspektion in Bern bis zum 9. November 1887.
  6. Telegraphist in Arosa (Graubünden). Jahresbesoldung Fr. 200, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 2. November 1887 bei der Telegrapheninspektion in Chur.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate- & litterarische Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1887

Année Anno Band

4

Volume Volume Heft

47

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

29.10.1887

Date Data Seite

222-224

Page Pagina Ref. No

10 013 711

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.