190

ST

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen, sowie

Inserate % litterarische

A n z e

Bau-Ausschreibung.

Es werden hiemit circa 50,000 Kubikmeter Erd- und Feldarbeiten und etwa 20,000 Kubikmeter Maurer- und Steinhauerarbeiten, welche in der Nähe von Airolo (Tessin) auszuführen sind, zur Konkurrenz ausgeschrieben.

Pläne, Voranschlag und Bedingnißheft können vom 3. April his Samstag den 23. April auf dem eidgenössischen Geniebüreau in B e r n (Verwaltungsgebäude der Jurabahn, große Schanze, II. Stock, Zimmer Nr. 11) von schweizerischen Bauunternehmern eingesehen werden.

Als Eingabefrist wird Samstag der 23. April 18B7, Abends 5 Uhr, festgesetzt.

B e r n , den 30. März 1887.

Eidg. Geniebüreau.

Stelle-Ausschreibung.

Nachdem das Bundesgesetz betreffend Organisation der Bureau-Abtheilung für Handelsstatistik, vom 22. Dezember 1886 (Bundesblatt 1887, Bd. I, Seite 3), in Kraft getreten, wird hiemit die Stelle eines Chefs dieser Abtheilung zur freien Bewerbung ausgeschrieben.

Anmeldungen mit Ausweis über allgemeine Bildung und Kenntniß mindestens zweier schweizerischer Landessprachen nimmt bis 2. Mai nächsthin die unterzeichnete Stelle entgegen, welche auch nähere Auskunft ertheilt.

Bewerber mit praktischen Kenntnissen in handelsstatistischen Arbeiten, oder im Zollwesen finden in erster Linie Berücksichtigung.

B e r n , den 9. April 1887.

Eidg. Oberzolldirektion.

191

Ausschreibung von erledigten Stellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und portof r e i zu geschehen haben, gnte Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, daß sie ihren N a m e n , und außer dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angehen.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft ertheilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

  1. Posthalter und Briefträger in Röche (Waadt). Anmeldung bis zum 22. April 1887 bei der Kreispostdirektion in Lausanne.
  2. Briefträger in Savigny (Waadt).
  3. Zwei Kondukteure für den Postkreis | Anmeldung bis znm 29. April 1887 bei der Kreispostdirektion Lausanne in Lausanne.
  4. Briefträger in Morges (Waadt).
  5. Postverwalter in Amrisweil (Thnr-^ gai).
  6. Posthalter in Müllheim-Wigoltingen] Anmeldung bis znm 29. April (Thurgau).

1887 bei der Kreispostdirektion in Zürich.

7) Briefträger in Wetzikon (Zürich).

8) Postablagehalter und Briefträger in Allenwinden (Zug).

l 9) Postkommis in St. Gallen.

Anmeldung bis zum 29. April 10) Briefträger in Wolfhalden (Appen-, 1887 bei der Kreispostdirektion zeli A. Eh.).

] in St. Gallen.

H) Briefträger in Lugana Anmeldung bis zum 29. April 1887 bei der Jireispostdirektion in JöeUmzona.

12) Telegraphist in Amrisweil. Jahresbesoldung Fr. 240, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 4. Mai 1887 bei der Telegrapheninspektion in St. Gallen.

  1. Posthalter und Briefträger in Cham-| Anmeldung bis zum 22. April péry (Walhs).

l 1887 tei der Kreispostdirektion 2) Briefträger in Payerne (Waadt). J in Lausanne.

3) Posthalter und Briefträger in La Plaine (Genf). Anmeldung bis zum 22. April 1887 bei der Kreispostdirektion in Genf.

4) ßüreaudiener, Packer und Briefträger in Herzogenbuchsee.

Anmeldung bis zum Ü2. April 5) Postablagehalter und Briefträger 1887 bei der Kreispostdirektion in Bern.

in Gampelen (Bern).

6) Briefträger in Watten wyl (Bern).

192 7) Briefträger in Selzach (Solothurn). Anmeldung bis zum 22. April 1887 bei der Kreispostdirektion in Basel.

8) Briefträger und Bote in Müllheim Anmeldung bis zum 22. April (Thurgau).

1887 bei der Kreispostdirektion 9) Briefträger in Neumünster (Zürich). in Zürich.

10) Telegraphist in Champéry. Jahresbesoldung Fr. 200, nebst Depeschenprovision. Anmeldung bis zum 27. April 1887 bei der Telegrapheninspektion in Lausanne.

Bekanntmacht ung.

Der IX. Band der eidgenössischen Gesetzsammlung, neue Folge, ist nunmehr in deutscher Sprache, 40 Vs Bogen stark, vollständig erschienen, und es kann derselbe, sorgfältig broscbirt, beim Sekretariat fUr das Druckwesen der Bundeskanzlei à 3 Franken bezogen werden.

Bern, den 9. April 1887.

Die Schweiz. Bundeskanzlei.

Beilage zum schweizerischen Bundesblatte und zum schweizerischen Handelsamtsblatte.

No 15.

Bern, den 16. April 1887.

Publikationsorgan für das

Transport- und Tarifwesen der Eisenbahnen auf dem

Gebiete der schweizerischen Eidgenossenschaft.

Herausgegeben vom schweizerischen Eisenbahndepartement.

IV. Personen- ml Gepäckverkehr.

  1. Schweizerischer Verkehr.

15/87)

214. (

Personen- und Gepäcktarif für den internen Verkehr der E B, vom i. April 1885. Nachtrag 11.

Mit 1. Mai 1887 tritt ein Nachtrag II zu unserem internen Personenund Gepäcktarif vom 1. April 1885 in Kraft, welcher neben einigen Erä n z u n g e n der Bemerkungen ermäßigte T a x e n für den Gepäck verehr N e u - S o l o t h u r n - A e f l i g e n enthält.

B u r g d o r f , den 13. April 1887.

TV. -- III. 1. A. 23.

Direktion der Emmenthalbahn.

f

215. (15/87) Schweizerischer Tarif für Gesellschaften und Schulen, vom 1. Januar 1877. Nachtrag III.

Zum schweizerischen Tarif für die Beförderung von Gesellschaften und Schulen, vom 1. Januar 1877, tritt mit Gültigkeit vom 1. Mai 1887 ein Nachtrag III in Kraft, enthaltend eine veränderte Fassung von Ziffer 10 der Transportbestimmnngen.

B a s e l, den 9. April 1887.

TV. -- III. 2, A. a. 1.

Direktorium der Schweiz. Centralbahn.

90

216. (15/87) Plakatverzeichniß der Sonntags-, Rund- und Lustfahrt-Billete ab Stationen der E B. Neuausgabe.

Mit 1. Mai 1887 bringen wir eine neue erweiterte Affiche, enthaltend die auf einzelnen unserer Stationen im direkten Verkehr mit unsern Nachbahrbahnen, sowie nach den Stationen des Vierwaldstättersees und der VitznauRigibahn zur Ausgabe gelangenden ermäßigten Sonn- und Festtags-, Rundund Lustfahrts-Billete zur Einführung. Dieselbe kann auf unsern Stationen eingesehen werden.

B e r g d o r f , den 9. April 1887.

TV. -- III. 2. A. e.

Direktion der Emmenthalbahn.

217. (15/87) Plakatverzeichniß der direkten Billete für den Sonntags-, Lustfahrts- und Rundreiseverkehr ab Stationen der J B L. Neuausgabe.

Am 1. Mai 1887 gelangt auf unsern Stationen ein neues Plakat über die Ausgabe der Sonntags-, Lustfahrts- und. Rundreisebillete im direkten Verkehr zur Ausgabe.

B e r n , den 15. April 1887.

TV. -- 111. 2. A. e.

Direktion der Jura-Bern-Luzern-Bahn.

218. (15/87) Tarif für Gesellschaften und Schulen im internen Verkehr P V und im direkten Verkehr mit der SOS.

Mit 1. Mai 1887 tritt ein Tarif für die Beförderung von Gesellschaften und Schulen, im internen Verkehre der Linie Pont-Vallorbes und im direkten Verkehre Pont-Westschweizerische und Simplonbahn, in Kraft.

L a u s a n n e , den 9. April 1887.

TV. -- III. 2. A. f. 5b. Direktion der Westschweizerischen Bahnen und der Simplonbahn.

B. Direkter Verkehr mit dem Auslande.

15/87)

219. (

Personen- und Gepäcktarif Belgien, Holland, England -- Schweiz via Sterpenich, vom i. Februar 1886.

Aenderung.

Mit 1. April 1887 sind für den Personen- und Gepäckverkehr zwischen schweizerischen Stationen und L o n d o n via Sterpenich O s t e n d e erm ä ß i g t e T a x e n in Kraft getreten.

Dieselben können auf den Verhandstationen eingesehen werden.

Basel, den 6. April 1887.

TV. -- III. 1. C. c. 3.

Direktorium der Schweiz. Centralbahn.

»l

V. GitemrMr.

  1. Schweizerischer Verkehr.
  2. (15/87) Gütertarif für den internen Verkehr E B. vom i. Juli Ì884. Nachtrag I.

Mit 1. Mai 1887 tritt ein Nachtrag I zu unserem internen Gütertarif vom 1. Juli 1884 in Kraft, welcher neben n e u e n a l l g e m e i n e n Bem e r k u n g e n für den Verkehr î J e u - S o l o t h u r n - A e f l i g e n T a x e r m ä ß i g u n g e n enthält.

B u r g d o r f , den 13. April 1887.

TV. -- TV. 1. A. 19.

Direktion der Emmenthalbahn.

221. (15/87) Heft IV der Tarife für den Güterverkehr zwischen der N 0 B und V S B und der Central- und Westschweiz, vom i. April Ì886. Neuaiisgabe.

Heft IV der Tarife für den direkten Güterverkehr der T T B, vom i. April Ì886. Neuausgabe.

Heft V der Tarife für den Güterverkehr der B B, vom i. April Ì886. Neuausgabe.

Für den direkten Güterverkehr zwischen der schweizerischen Nordostbaho, den Vereinigten Schweizerbahnen, ferner der Bötzbergbahn und der Tößthalbahn einerseits und der Suisse-Occidentale-Simplonbahn, der Linie Bulle-Romont, der Regionalbahn des Traversthaies und der Linie PontValiorbes anderseits, treten mit 1. Mai 1887 neue Tarife in Kraft, durch welche die entsprechenden Tarife vom 1. April 1886 aufgehoben werden.

Exemplare der neuen Tarife können bei den betheiligten Stationen, sowie bei nnserm Tarifbüreau eingesehen nnd zu den auf denselben vorgemerkten Preisen bezogen werden.

Z ü r i c h , den 10. April 1887.

TV. -- IV. 1. B. a. 7, 12&29. Direktion der Schweiz. Nordostbahn.

222. (15/87) Gütertarif G B-J B L, E B, J N, vom i. August 4885.

Nachtrag III.

Mit 1. Mai 1887 tritt ein Nachtrag III zum Tarif für den direkten Güterverkehr zwischen den Stationen der Gotthardbahn einerseits und den Stationen der Jura-Bern-Luzern-Bahn, Neuenhurger-Jurabahn, Emmenthalbahn und Bödelibahn anderseits in Kraft. Derselbe enthält T a x b e r i c h t i g u n g e n zum Nachtrag II, A u s n a h m e t a x e n für Wein in Pässern in Wagenladungen nnd A u s n a h m e t a x e n für G e t r e i d e , M e h l etc. nach den Stationen Interlaken nnd Bönigen.

Exemplare des Nachtrags können vom 22. April 1887 an bei nnserm kommerziellen Bureau und den Stationen zum Preise von 40 Cts. bezogen werden.

Luzern, den 13. April 1887.

TV. -- IV. 1. B. a. 18.

Direktion der Gotthardbahn.

92

223. (15/87) Schweizerisches Reglement und Tarif für lebende Thiere, vom i. Januar 4877. Nachtrag V.

Zum Reglement und Tarif für den Transport lebender Thiere im schweizerischen Verkehr vom 1. Jannar 1877 tritt mit Gültigkeit vom 1. Juni 1887 an ein V. Nachtrag in Kraft, enthaltend theilweise A e n d e r n n g e n der Transportbestimmungen.

B a s e l , den 14. April 1887.

TV. -- IV. 2. A. a. 21.

Direktorium der Schweiz. Centralbahn.

22e. (18/8T) Reglement betreffend Instradirung der Güter der Spezialtarife etc., vom i. März Ì879. Neuausgabe.

Mit 1. Mai 1887 tritt eine Neuauflage des Reglements betreffend die Lnstradirnng der Güter der Spezialtarife, des Gepäcks, der Warensendungen zur Gepäcktaxe, der Gesellschaften und Schulen, der Kranken, Leichen und lebenden Thiere, vom 1. März 1879, in Kraft.

St. G a l l e n , den 9. April 1887.

TV. -- IT. 2. A. a. 22.

Direktion der Vereinigten Schweizerbahnen.

225. (15/8T) Ausnahmetarif für Petroleum Buchs-V S B, vom 4. Januar 4887. Neuausgabe.

Vom Ausnahmetarif für den Transport von Petroleum in Fässern ab Bachs nach Stationen der Vereinigten Schweizerbahnen vom 1. Jannar 1887 ist eine vom 1. Mai 1887 an gültige nene, ergänzte Ausgabe erschienen, welche bei der Güterexpedition Bnchs unentgeltlich bezogen werden kann.

St Gallen, den 4. April 1887.

TV. -- IV. 2. A. g. .1. Direktion der T ereinigten Schweizerbahnen.

B. Direkter Terkehr mit dem Aaslande.

15

226. ( /8T) Tarif für den Tyrol-Vorarlberg-schweizerisch-südbadischen Güterverkehr.

Mit 1. Mai 1887 tritt ein Tarif für den direkten Güterverkehr zwischen Stationen der österreichischen Staatsbahnen westlich von I n n s b r u c k (Arlberg- und Vorarlbergbahn) einerseits und B a s e l , S c h a f f h a u s e n , s i n g e n und K o n s t a n z , Stationen der schweizerischen Nordostbahn und der badischen Staatsbahnen anderseits in Kraft. Ton den in diesem Tarif unter a, b und c enthaltenen Frachtsätzen kommen bis auf weitere Anzeige die in Abtheilung c aufgeführten Taxen zur Anwendung.

Z ü r i c h , den 13. April 1887.

TV. -- IY. 1. C. a. 7*.

Direktion der Schweiz. Nordogtbahn.

98.

227. (15/87) Theil II der österreichisch -ungarisch - schweizerischsüdbadischen Gütertarife.

Heft 1, Verkehr mit Oesterreich, vom i. August 1886.

Nachtrag I.

Mit 1. Mai 1887 tritt zum Heft l des Theiles II der österreichischungarisch-schweizerisch-südbadischen Gütertarife vom 1. August 1886 ein Nachtrag I, enthaltend Berichtigungen der Tarifsätze und Kürzungstabellen, in Kraft. Exemplare dieses Nachtrages können bei unserm Güter» tarifbüreau unentgeltlich bezogen werden.

Z ü r i c h , den 13. April 1887.

TV. -- IV. 1. C. a. 8.

Direktion der Schweiz. Nordostbahn.

228. (15/87) Theil II der bayerisch - schweizerischen Gütertarife.

Heft 1, Verkehr mit N 0 B, B B, S C B, A S B, E B, J B L SOS, vom i. Juli 1884. Ergänzung.

Mit 1. Mai 1887 treten im bayerisch-schweizerischen Güterverkehr für den Transport von Fluß- nnd Schwerspath in Wagenladungen von 10000 Kilogramm nachstehende Ausnahmetaxen in Kraft: Nabburg

Schwarzenfeld

nach pro 100 Kilogramm in Cts.

Oerlikon 173 170 Ölten 187 184 Gerlafingen 208 205 Zürich, den 13. April 1887.

TV. -- IV. 1. C. b. 2.

Direktton der Schweiz. Nordostbahn.

229. (15/87) Heft II der italienisch - schweizerischen Gütertarife via Gotthard, vom 15. August 188%. Ergänzung.

Heft II a der italienisch - schweizerischen Gütertarife via Gotthard, vom 4. Dezember 1882. Ergänzung.

Am 1. Mai 1887 werden die Stationen I s e o , T a i n o - A n g e r a , T a v a g n a s e o - S e t t i m o und R o g p r e d o inden schweizerisch-italienischen Gütertarif aufgenommen. Das Verzeichnis der Schnittsätze ab Chiasso-transit nnd Pino-transit kann auf den Stationen eingesehen und bei unserm kommerziellen Bureau gratis bezogen werden.

L u z e r n, den 14. April 1887.

TY. -- IV. 1. C. e. 2 und 3.

Direktion der Gotthardbahn.

94

(15/87) Ausnahmetarif Nr. 5 für Getreide etc. Italien-Schweiz via Gotthard, vom 15. Oktober 1884. Nachtrag I.

Mit 1. Mai 1887 tritt zum Ausnahmetarif Nr. 5 für den Transport von Getreide etc. zwischen Italien und der Schweiz, vom 15. Oktober 1884, ein Nachtrag I in Kraft, in welchem unter Anderm auch die S t a t i o n e n der aargauisch-luzernischen See t h a l b a h n aufgenommen sind.

Exemplare dieses Nachtrages können bei unserem kommerziellen Bureau, sowie durch Vermittlung der Stationen gratis bezogen werden.

L u z e r n , den 13. April 1887.

TV. -- IV. 2. B. a. 26.

Direktion der Gotthardbahn.

230.

(15/87) Reexpeditionstarif für Wein Romanshorn-transit (/Ungarn) -- S 0 S & Genf-transit, vom 20. Oktober 1886.

Neuausgabe.

Mit 1. Mai 1887 tritt ein neuer Reexpeditionstarif ab Romanshorn-transit nach Stationen der Westschweizerischen und Simplonbahn, sowie nach Genftransit (Frankreich) für den Transport von Wein in Fässern bei Aufgabe in Wagenladungen von 5000 und 10000 Kilogramm, ferner von Wein in Reservoir- oder Cisternenwagen in Ladungen von 10000 Kilogramm oder hiefür zahlend in Kraft, durch welchen der bisherige Reexpeditionstarif vom 20. Oktober 1886 aufgehoben und ersetzt wird.

Exemplare des neuen Tarifs können bei unserer Station Romanshorn, sowie bei unserm Tarifbüreau zu 10 Cts. bezogen werden.

Z ü r i c h , den 13. April 1887.

TV. -- IV. 2. B. k. 1.

Direktion der Schweiz. Nordostbahn.

231.

232. (15/87) Reexpeditionstarif für Wein Buchs-transit (Ungarn)S 0 S und Genf-transit, vom 25. Oktober 1886.

Neuausgabe.

Mit 1. Mai 1887 tritt ein neuer Reexpeditionstarif ab Buchs-transit für Wein in Fässern in Ladungen von 5000 bezw. 10000 Kilogramm, sowie für Wein in Reservoir- und Cisternenwagen in Ladungen von 10000 Kilogramm ab u n g a r i s c h e n S t a t i o n e n nach der W e s t s c h w e i z , sowie nach G e n f - t r a n s i t ( P r a n k r e i c h ) in Kraft, unter Auf heb ung des gleichnamigen Tarifes vom 25. Oktober 1886.

St. G a l l e n , den 13. April 1887.

TV. -- IV. 2. B. k. 2.

Direktion der Vereinigten Schweizerbahnen.

95

233. (15/87) Ausnahmetarif Nr. 6 für Wein Italien-Schweiz via Gotthard, vom 20. September 1886. Ergänzung.

Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1887 werden die nachverzeichneten italienischen Stationen mit den nebenstehenden Prachtsätzen in den schweizerischitalienischen Ausnahmetarif Nr. 6 für Wein aufgenommen: Chiasso-transit

Pino-translt

Wagenladungen : 5000 kgCampiglia marittima Castelfiorentino Castellino in chianti Chiusi . . .

7000 kg-

28. 14

23. 55

Figline Montepulciano . . . . . . .

Montevarchi 0 Orciano Poeffibonzi Pontassieve . . . . .

. . . .

Pontedera . . .

Prato

23. 35

19. 06

23795

19. 59

22. 43

18. 24

20. 56

16. 65

S. Giovanni Val d'Arno . . . .

Sesto Fiorentino Sinalunga

23. 67 21. 07

19. 34 17. 06

L u z e r n , den 13. Aprii 1887.

TV. - IV. 2. B. k. 8.

5000 kg-

7000 kg-

24. 96 23. 95 25. 42

20. 49 19. 59 20. 89

23. 22

18. 94

28. 95

24. 36

22. 30 24. 91

18. 12 20. 45

21. 98

17. 83

22. 80

18. 57

28. 38

23. 79

Direktion der Gotthardbahn.

D. Verkehr ausländischer Bahnen auf Schweizergebiet.

234. (15/87) Lokalgütertarif der Reichseisenbahnen in ElsaßLothringen und Wilhelm-Luxemburgbahn, vom i5. Oktober 4883. Nachtrag VI.

Am 1. Mai 1887 tritt zum Lokalgütertarif der Reichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen und der Wilhelm-Luxemburgbahn vom 15. Oktober 1883 ein Nachtrag VI in Kraft, enthaltend eine S p e z i a l b e s t i m m u n g zu §47 des B e t r i e b s r e g l e m e n t e s , sowie einen A u s n a h m e t a r i f für Stückg u t s e n d u n g e n von Düngemitteln, Futtermitteln, Getreide und Hülsenfrüchten, Samen und Sämereien, Kartoffeln, Metallen und Metallwaaren.

Strassburg, den 28. März 1887.

TV. -- IV. 1. E. a. 3.

Kaiserliche Generaldirektion der Eisenbahnen in Elsass-Lothringen.

96

235. (15/87) Theil II, Abtheilung 2, des Tarifes für den internen Güterverkehr der badischen Staatseisenbahnen, vom i, September 4884. Ergänzung.

Vom 1. Mai 1887 an wird im internen Verkehr der badischen Bahn der Artikel "Ricinuskuchenmhel" im Wege der Ausnahmetarifirung unter die Güter des Spezialtarif s III e i n g e r e i h t und demgemäß zu den Frachtsätzen des Ausnahmetarifs Nr. 2, beziehungsweise des Spezialtarifs II abgefertigt.

K a r l s r u h e , den 13. April 1887.

TV. -- IV. 2. D. 1. 1.

Generaldirektion der grossherzoglich badischen Staatseisenbahnen.

71. Ausnahmefrachtsätze.

B. Direkter Verkehr mit dem Aulande.

236. (16/87) Transporte v'on Maschinenteilen transit (Barcelona).

Schaffhausen-Genf-

Wir gewähren bis auf Weiteres eine Taxe von Fr. 17. 20 per 1000 Kilogramm für den Transport von Maschinentheilen, in Wagenladungen von 5000 Kilogramm oder biefür zahlend, von Schaffhausen nach Genf-transit, mit Bestimmung nach Barcelona.

Lausanne, den 5. April 1887.

Direktion der Westschweizerischen Bahnen und der Simplonbahn.

97

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate & litterarische Anzeigen.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1887

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

16

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

16.04.1887

Date Data Seite

190-192

Page Pagina Ref. No

10 013 469

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.