482

# S T #

Aus den Verhandlungen des Bundesrates.

(Vom 29. Februar 1924.)

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 29. Februar dem Gesuche des Herrn Oberzollsekretärs Herrn. S c h n e i d e r , Chef der I. Abteilung der Oberzolldirektion und Stellvertreter des Oberzolldirektors, um Entlassung aus dem Zolldienste und Versetzung in den Ruhestand auf 31. März 1924 unter Verdankung der geleisteten Dienste entsprochen, (Vom 3. März 1924.)

Gemäss Mitteilung der griechischen Gesandtschaft in Bern ist das Generalkonsulat von Griechenland in Genf aufgehoben worden.

(Vom 4. März 1924.)

An Stelle des verstorbenen Herrn Nationalrat Paul Mosimann ist als Mitglied der Kommission für Einfuhrbeschränkungen gewählt worden: Herr F. L. Colomb, Direktor der Föderation suisse des Associations de fabricants d'horlogerie, in Biel.

Dein Kanton W a l l i s wird an die zu Fr. 71,800 veranschlagten Kosten für Verbesserungen auf der Stafelalp, Gemeinde Saas-Balen, ein Bundesbeitrag von 25 %, im Maximum Fr. 17,950, .bewilligt.

Es werden gewählt: 1. als Suppleanten der ärztlichen Fachprüfungskommission in Basel die Herren Prof. Alfred Gigon, ausserordentlicher Professor für innere Medizin, in Basel; Dr. Charles Socin, Arzt, in Basel ; Dr. Werner Gerlach, Privatdozent, a. Prosektor am patho; logischen Institut, in Basel; 2. als Mitglied der Kommission für die pharmazeutische Assistentenprüfung in Basel : Herr Dr. Richard Wagner, Apotheker, in Basel; 3. als Suppléant der gleichen Kommission : Herr Dr. Paul Geiger, Apotheker, in Basel.

483

In die eidgenössische Schätzungskommission für den XVII. Kreis <Schaffhausen) werden gewählt : a. als II. Mitglied : der bisherige 1. Ersatzmann Herr Adolf Gaudy, Architekt, in Rorschach; 6. als 1. Ersatzmann: der bisherige 2. Ersatzmann Herr Gemeindeammann Anton Tremp, in Schanis; c. als 2. Ersatzmann: Herr Major Jean Zuber, in Rudolfingen (Zürich).

(Tom 7. März 1924.)

Am 1. März 1924 hat Herr Doude van Troostwijk dem Bundesrat sein Beglaubigungsschreiben als ausserordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister der Niederlande bei der Schweizerischen Eidgenossenschaft überreicht.

"Wahlen.

(Vom 4. März 1924.)

Militärdépartement, Abteilung für Infanterie.

Hauptleute im Instruktionskorps der Infanterie : Hauptmann Rall, Emil, von Horgen, in Birsfelden; Hauptmann Montfort, Marcel, von lind in Genf; Hauptmann Frey, Richard, von Schaffhausen, in Zürich.

Subalternoffizier im Instruktionskorps der Infanterie: Oberlieutenant Däniker, Gustav, von Zürich, in Küsnacht.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des Bundesrates.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1924

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

11

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

12.03.1924

Date Data Seite

482-483

Page Pagina Ref. No

10 028 986

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.