478

# S T #

Bundesversammlung.

Der Bundesrat hat für die am Montag, den 24. März 1924.

um 18 Uhr, beginnende Frühjahrssession (7. Tagung der 26. Legislaturperiode) folgende Verhandlungsgegenstände festgesetzt : Zeichen-Erklärung. Zahlen in Klammern = fortlaufende Kontrollnummern der Drucksachen, n = Erstbehandlung heim Nationalrate, s = Erstbehandlung beimStänderate..

1.

2.

-- - Wahlprüfung.

-- n Geschäftsreglement

3.(1143) n 4.(1336) s 5.(1703) s 6.(1789) s 7.(1793) s 8.(1797) n 9.(1S02) s 10.(1803) n

11. (824) s 12.(1559) n 13.(1801) s 14.(1820) n

des Nationalrates. Revision.

Polnisches Departement.

Savoyerfrage.

Massnahmen gegen die Überfremdung. Abänderung des Art. 44 der Bundesverfassung.

Vermögen fremder Staaten. Arrest und Zwangsvollstreckungsmassnahmen.

Allgemeine Verkehrskonferenz von Barcelona.

Haager Übereinkünfte von 1902. Zulassung neuer Staaten.

Opiumkonvention. Ratifikation.

Völkerbundsversammlung. IV. Session.

Schiffahrt auf dem Langensee und dem Luganersee.

Übereinkunft mit Italien Departement des Innern.

Förderung der nationalen Erziehung.

Bundesgesetz über Jagd und Vogelschutz. Revision.

Internationale Ausstellung für angewandte Kunst in Paris. Beteiligung der Schweiz.

Bundesgesetz über Betäubungsmittel.

Justiz- und Polizeidepartement.

15. (918) n Schweizerisches Strafgesetzbuch.

16. (964) s Militärstrafgesetzbuch.

17.(1394) s Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz. Änderung und Ergänzung.

479

18.(1672) s ^Motorfahrzeug- und Fahrradverkehr. Bundesgesetz.

19.(1671) s Deutsche Lebensversicberungsgesellsehaften. Hilfsaktion für die Versicherten.

20.(1767) s Auslieferungsvertrag mit Uruguay.

21.(1821) - Verfassung St. Gallen.

Militärdepartement.

22.(1814) n Truppenordnung und Heeresorganisation.

23.(l819) - Eidgenössische Waffenfabrik. Magazingebäude mit Optikerwerkstätte.

Finanz- und Zolldepartement.

24.(1497) n Zinsfussverhältnisse im Hypothekarkredit. Bericht über die Postulate Seiler-Liestal und WeberSt. Gallen.

25.(1710) n MUitärpflichtersatz. Revision des Bundesgesetzes.

26.(1754) s Pensioniertes Bundespersonal. Herabsetzung der Renten.

27.(Zu1670)w Nachtragskredite für 1923. II. Serie.

28.(1796) s Zollgesetz. Revision.

29.C1798) n Tabakzölle.

30.(180ö) n Benzin und Benzol. Erhöhung das Einfuhrzolls.

31.(1102) n 32.(1738) s 33.(1768) s

34.(1773) n 35.(1804) s

Volkswirtschaftsdepartement Invaliditäts-, Altera- und Hinterbliebenenversicherung.

Internationale Arbeitskonferenzen III und IV.

Rechnungen der zivilen Kriegsorganisationen.

  1. Kriegswirtschaftliche Dienstzweige des Volkswirtschaftsdepartements (Schlussrechnungen).
  2. Ernährungsamt. Rechnungen für 1922.

Arbeitslosenversicherung. Bundesgesetz.

Unfallversicherung. Revision des Art. 51.

Post- und Eisenbahndepartement 36. Eisenbahngeschäfte: (1822) Glion-Rochers de Naye. Konzessionsänderung.

37.(1499) s Postverkehrsgesetz, 38.(1772) n Briefpostbestellung an Sonntagen. Aufhebung.

39.(1813) s Weltposttaxen.

480

Motionen, Postulate und Interpellationen.

  1. Motionen und Postulate: 1. Nationalist.
  2. (707) - (Abt.) Verschuldung des landwirtschaftlichen Grundbesitzes.

41.(1179) - Baltner, Hebung der sozialen Lage.

42.(l 734) - Baltner, Sicherung der Brotversorgung.

43.(1815) - Berthoud. Bundesbeiträge für das gewerbliche and kaufmännische Bildungswesen.

44.(1782) - Blaser. Pariser Weltausstellung für angewandte und dekorative Kunst.

45.(1818) - Bolle. Gewerbegesetzgebung.

46. (831) - Eugster-Züst. Erhaltung und Vermehrung des produktiven Gemeingutes.

47.(1147) - Gelpke. Schweizerische Wirtschaftspolitik.

48.(1266) - Gelpke. Innenkolonisation.

49.(l 456) -- Gelpke. Einschränkung der Handels- und Gewerbefreiheit.

50. (830) - Greulich. Zivildienst für Dienstverweigerer.

51,(1 293) -- Grospierre. Begünstigung des Abschlusses von GeSamtarbeitsverträgen.

52.(1190) - Huber. Wahl des Bundesrates durch das Volk nach dem Proporzsystem und Vermehrung der Mitgliederzahl.

53,(1585) - Huggler (Ryser). Enquête über die Produktionskosten in der Industrie.

54,(1800) - Mächler. Altersfürsorge für dürftige Schweizer und Schweizerinnen.

55.(1816) - Minger. Militärbudget.

56,(1611) - Naine. Kontrolle privater Unternehmungen.

57.(1383) -- Nobs. Sicherung der Referendumsrechte des Volkes.

58.(1269) - Perrin Düby). Ausbildung des Bundesbahnpersonals.

59.(1582) - de Rabours. Massnahmen gegen die deutschen Versicherungsgesellschaften.

60.(1727) - de Rabours. Revision des Bundesgesetzes über Nutzbarmachung der Wasserkräfte.

61.(1794) - de Rabours. Organisation des Verwaltungsgerichts.

62.(1817) - Reinhard. Rückerstattung der Subvention an die Käseunion.

481 63,(1650) - Rochaix. Darlehen für Landwirte.

64.(1440) - Eosseiet (f Nicolet). Wöchentlicher Ruhetag in der Hotelindustrie.

65.(Zul573)- Schmid-Oberentfelden. Errichtung einer Eidgenössischen Lebensversicherungsanstalt:.

66.(1778) - Schmid-Oberentfelden. Ratifizierung der Opiumkonvention.

67,(1321) - Sohmid-Olten. Arbeitersomitzgesetz für den Bergwerkbetrieb.

68.(1380) - Seiler-Liestal. Dnrchzug fremder Truppen.

69.(1763) - Stähli. Besteuerung ausländischer Coupons.

70.(1529) - Tobler. Revision des Geschäftsreglements des Nationalrates.

71.(1766) - Troillet.- Art. 50 des Bundesgesetzes über die Nutzbarmachung der Wasserkräfte.

72.(1756) - Tschumi. Eidgenössische Gewerbegesetzgebung.

73.(1717) - Yonmoos. Kautionen der Versicherungsgesellschaften.

74.(1067) - Weber-St. Gallen. Neues Departement für soziale Fürsorge.

75.(1649) - Weber-St. Gallen. Bundesgesetz über das Bankwesen.

76,(1749) - Weber-St. Gallen. Erhöhung der Bundessubvention ah die Volksschule.

77.(1811) - Weber-St. Gallen. Revision des Gesellschaftsrechtes (0. R.).

78.(1764) - Welti. Wohnungshygienegeaetz.

2. Ständerat

79.(1718) - Savoy. Altersversicherung.

80.(1733) 8l.(1664) 82.(1732) 83.Ç1708)

-

84.(1812) -

b. Interpellationen: Nationalrat.

Graber. Fascistengruppen in der Schweiz.

Huggler (Läuffer.) Preis- und Wirtschaftsamt.

von Matt. Verurteilung von Geistlichen in Russland.

Sehmid-OUen. Waffen- und Munitionsdepots und ßürgerwehren.

Troillet. Furkabahn.

Allfällig noch weiter hinzukommende Geschäfte.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesversammlung.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1924

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

11

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

12.03.1924

Date Data Seite

478-481

Page Pagina Ref. No

10 028 985

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.