672

# S T #

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

Ausschreibung von Bauarbeiten.

Für die Erstellung eines neuen Zollgebäudes in Bredot bei La Brévine werden sämtliche nachstehende Bauarbeiten à forfait zur Konkurrenz ausgeschrieben, nämlich : die Erd-, Maurer-, Steinhauer-, Zimmer-, Bedachungs-, Spengler-, Schreiner-, Schlosser-, Gipser- und Malerarbeiten, sowie die Umgebungs-, banalisations- und Einzäunungsarbeiten.

Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind im Zollbureau Ecrenaz (Neuenburger Jura) zur Einsicht aufgelegt. Am 20. Dezember wird ein Architekt der unterzeichneten Verwaltung zur Auskunfterteilung in Ecrenaz anwesend sein.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift: ,,Angebot für Arbeiten in Bredot" bis und mit dem 27. Dezember nächsthin franko an die unterzeichnete Verwaltung einzureichen.

Die Submitteuten werden eingeladen, der Eröffnung der Angebote, welche am 28. Dezember 1904, vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 103, Bundeshaus Westbau, stattfinden wird, beizuwohnen.

B e r n , den 12. Dezember 1904.

Die Direktion der ci (l g. Bauten.

Die Erd-, Maurer-, Steinhauer-, Zimmer-, Dachdecker-, Spengler-, Holzcementbedachungs-, Schlosser-, Glaser-, Schreiner-, Blitzableitungs- und Malerarbeiten zu einem Zollgebäude in Figino werden hiermit zur Konkurrenz ausgeschrieben.

Pläne, Bedingungen und Angebotformulare sind bei der Zolldirektion Lugano zur Einsicht aufgelegt.

Übernahmsofferten sind verschlossen unter der Aufschrift: ,,Angebot für Zollgebäude Figino" bis und mit dem 4. Januar nächsthin franko au die unterzeichnete Verwaltung einzureichen.

Die Submittenten werden eingeladen, der Eröffnung der Angebote, welche am 5. Januar 1905, vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 103, Bundeshaus Westbau, stattfinden wird, beizuwohnen.

B e r n , den 19. Dezember 1904.

Die Direktion der eidg. Bauten.

673

Stellen-Ausschreibungen, Departement des Innern.

Vakante Stelle: Erfordernisse :

Besoldung: Anmeldungstermin: Anmeldung an: Bemerkungen ;

Kanzlist I. Klasse beim eidg. Oberbauinspektorate.

Gewandtheit in Bureauarbeiten; Kenntnis der deutschen und französischen Sprache.

Vertrautheit mit der Bedienung der Schreibmaschine erwünscht.

Fr. 3000 bis 4000.

31. Dezember 1904.

Eidg. Oberbauinspektorat.

Eintritt sobald wie möglich.

Justiz- und Polizeidepartement.

Eidg. Amt für geistiges Eigentum.

Vakante Stelle: Kontrolleur.

Erfordernisse

Kenntnis der deutschen und französischen

Besoldung: Anmeldungstermin : Anmeldung an:

Sprache; Erfahrung in den Arbeiten des Amtes für geistiges Eigentum ; gute Handschrift.

Fr. 3500 bis 4500.

7. Januar 1905.

Eidg. Amt für geistiges Eigentum.

Vakante Stelle: Erfordernisse :

Besoldung : Anmeldungstermin: Anmeldung an:

Kanzlist I. Klasse.

Kenntnis der deutschen und französischen Sprache; Erfahrung im administrativen Dienst ; schöne, geläufige Handschrift ; eventuell Fertigkeit im Maschinenschreiben.

Fr. 3000 bis 4000.

7. Januar 1905.

Eidg. Amt für geistiges Eigentum.

Bundesblatt. 66. Jahrg.

Bd. VI.

45

674

Vakante Stelle: Erfordernisse :

Kanzlist II. Klasse.

Kenntnis der deutschen und der französischen Sprache; schöne, geläufige Handschrift; eventuell Fertigkeit im Maschinenschreiben.

Besoldung : Anmeldungstermin : Anmeldung an:

7. Januar 1905.

Bidg. Amt für geistiges Eigentum.

Vakante Stelle: Erfordernisse :

Militärdepartemeiit.

Sektionschef der Generalstabsabteilung.

Generalstabsausbildung und möglichste Kennt-

Fr. 2000 bis 3500.

nis der drei Landessprachen.

Besoldung: Fr. 5000 bis'6800.

Anmeldungstermin : 28. Dezember 1904.

Anmeldung an: Militärdepartement.

Vakante Stelle: Erfordernisse : Besoldung: Anmeldungstermin : Anmeldung an:

Vakante Stelle: Erfordernisse : Besoldung : Anmeldungstermin : Anmeldung an:

Instruktor I. Klasse des Genie.

Offizier der schweizerischen Armee mit technischer Bild ungund Kenntnis zweier Landessprachen.

Fr. 5000 bis 6500.

31. Dezember 1904.

Militärdepartement.

Instruktor II. Klasse des Genie.

Offizier der schweizerischen Armee mit technischer Bildung und Kenntnis zweier Landessprachen.

Fr. 4000 bis 4800.

31. Dezember 1904.

Militärdepartement.

675

Schweizerische Bundesbahnen.

Generaldirektion.

Buchbinder bei der Drucksachenverwaltung.

Vakante Stelle: Kenntnis des Buchbinderberufes.

Erfordernisse : Besoldung : Fr. 1200 bis 2100.

N Anmeldungstermin : 31. Dezember 1904.

Generaldirektion der Schweiz. Bundesbahnen Anmeldung an: in Bern.

KreisdireTdion III Zürich.

Stellvertreter II. Klasse des Betriebschefs.

Vakante Stelle: Erfordernisse : Kenntnis des Expéditions- und Zugsdienstes.

Besoldung: Fr. 4000 bis 6000.

Anmeldungstermin : 5. Januar 1905.

Anmeldung an: Kreisdirektion III der Schweiz. Bundesbahnen in Zürich.

Bemerkung: Die Stelle ist provisorisch besetzt.

Vakante Stelle: Departementssekretär II. Klasse.

Erfordernisse : Kenntnis des Expeditions- und Zugsdienstes.

Besoldung: Fr. 3000 bis 4200.

Anmeldungstermin : 5. Januar 1905.

Anmeldung an: Kreisdirektion III der Schweiz. Bundesbahnen in Zürich.

Bemerkung: Die Stelle ist provisorisch besetzt.

Post-, Telegraphen- and Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und f r a n kiert einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, daß sie ihren N a m e n und außer dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s - j a h r deutlich angeben.

676 Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

  1. Briefträger in Genf. Anmeldung bis zum 3. Januar 1905 bei der Kreispostdirektion in Genf.
  2. Packer beim Hauptpostbureau Bern \ 3 Briefträger und Packer in Anmeldung bis zum 3. Januar Herzogenbuchsee .^J^ der Kreispostdirektion 4. Postcommis in Langenthal.

J 5. Bureaudiener und Packer beim Postbureau Biel. Anmeldung bis zum 3. Dezember 1905 bei der Kreispostdirektion in Neuenburg.

6. Drei Postcommis in Zürich.

Ì Anmeldung bis zum 3. Januar 7. Packer und Briefkastenleerer beim \ J90| ¥ der Kreispostdirektion m Zurlcn Postbureau Winterthur.

-

  1. Dienstchef beim Hauptpostbureau Genf. Anmeldung bis zum 27. Dezember 1904 bei der Kreispostdirektion in Genf.
  2. Posthalter und Briefträger in Movelier (Bern). Anmeldung bis zum 27. Dezember 1904 bei der Kreispostdirektion in Neuenburg.
  3. Posthalter und Briefträger in Schnottwil (Solothurn). Anmeldung bis zum 27. Dezember 1904 bei der Kreispostdirektion in Basel.
  4. Postcommis in Aarau. Anmeldung bis zum 27. Dezember 1904 bei der Kreispostdirektion in Aarau.
  5. Postcommis in St. Gallen.
  6. Bureaudiener beim Hauptpostbureau St. Gallen.

Anmeldung bis zum 27. Dez.

1904 bei der Kreispostdirektion 7. Briefträger und Bureaudiener in St. Gallen.

in Appenzell.

8. Bureaudiener und Briefträger in Wattwil.

9. Telegraphist in Bern. Anmeldung bis zum 27. Dezember 1904 bei der Telegrapheninspektion in Bern.

10. Telegraphist in Ragaz. Anmeldung bis zum 27. Dezember 1904 bei der Telegrapheninspektion in St. Gallen.

Beilage zu Nr. 52 des Bundesblattes, Jahrgang 1904.

Zusammenstellung der im Monat Oktober 1904 auf den wichtigern schweizerischen Normalspurbahnen beförderten Züge und deren Verspätungen.

1

2

Bezeichnung der Eisenbahnen

8

1

Durchschnittliche Länge der Davon im Betrieb doppeljefindlicheu spurig Linien

Kilometer

4

0

6 | 1 II 7 Total der beförderten

8

·

9

10

1

»

Total der zurückgelegten

im Fahrplan vorgesehenen regelmassigen

Fakultativ- und Extra-

Güterzug Güterzügt mit mit Personen- Personen reinen Personen- Personen- reinen züge Züge beförde- Güterzüg beförde- Güterzüge rung rung

Achs-

Zugs-

Kilometer

12

13

14

r

is

16

19

1 1S [ An den Endpunkten der Fahrt trafen ein:

1

I "

20

|

21 Ì 22

i l

l

23

[i II

24

25

Ursache der Verspätungen

26

27

28

29

Prozente

regelmäßigen Personenzüge Güterzlige mit PersonenVon den Aul der eigenen Linie mit 10 und mehr Minuten beförderung mil 1 5 und mehr Personenzüge AchsVerspätung Minuten Verspätung und Durch kilometern Güterzüge i VerDurchkommen Durchinfolge durch mit infolge Größte Größte spätung auf 1 Kiloschnittschnittvon den Personender von VerVermeter liche liche Unfällen Stationsbeförderung AnschlußRollTotal Anzahl Ver- spätunj Anzahl Ver- spätung und entfallen: Bahnlänge anstalten und atmo- materialspätung spätung sphärischen defekten FahrEinflüssen dienst Minuten Minuten Zugskilometer

der gemäß Kolonnen Anzahl Bezeichnung im 22 und 23 der verspäteten gleichen der Total Monat versäumten Züge im im Anschlüsse Eisenbahnen des gleichen Verhältnis zur Vorjahres Monat Gesamtzahl des Vorjahres der Züge

  1. Hauptbahnen.

Schweiz. Bundesbahnen *) .

Gotthardbahn

.

.

2443

290

.

Bern-Neuenburg-Bahn

. . . .

43

Jura-Neuenburg-Bahn

. . . .

38

386 142

31725

2 268

5601

540

9441 1 182

496 2

75

26

52

1

--

2

2903

2 078 383 58 887 805

317 979 10 867 413

1 623 062 24105

874

14

78

187 858

37 474

49

17

64

3

23670

346 551

24521

8059

27

15

24

1040

106 13

25 25

195 42

363

5

39

1

585

27 1

9

496

465

76

1

--

23

27 371

408 032

21328

10 738

4

17

20

. 3

1978

52

286

--

77

49 579

613951

42578

5339

13

25

--

18

20

--

--

--

17

--

--

617

1360

1,68

3,6»

294

S. B. B.

8

G. B

21

23

91

0 78

18

18

17

3,62

3,fll

4

B. N.

7

7

1

0,72

0,09

--

J.N.

26

28

47

1,37

2,,s 025

6

2. Nebenbahnen.

Thunerseebahn 2) 3

115

--

104

2 2

130

2

62

156

2

713

217

156

496

248

--

527

--

330

104

--

--

12

64

--

--

--

61

--

10

66

692

Sudostbahn

50

Seetalbahn

50


1 431 899


186

Tößtalbalm )

.

. . .

43 Langenthal-Htittwil-Wolhuseu-Bahn

41

Burgdorf-Thun-Bahu (elektrisch) .

41

Freiburg-Murten-Ins (elektrisch) .

33

Saiguelegier-Glovelier

. . . .

25

. .

19

Sihltalbahn

.

496

14

Pont-Brassus Sensetalbahn


. . .

.

88

--

-- -- 1

155

104

2

19

25 892

23 809

3 822


33

24147

252 256 228421

45 9

21 574

4568

14

17

21

--

44

29 203

272089

25792

5442

3

11

12

--

1

4

22 556

291 884

19 964

6788

11

13

19


24

14844

203 328

14508

4979

5

39

90


13

25243

218 704

20801

--

--

13888

2

10 12

10

14162

13

2

16

-- 17

6678

54486

6250

3

12

14

--

--

8802

73732

7874

5334 3 444 2159 3881

1

113666

1

12

12

--

3 298

'U 7fif)

q OQQ

9 -1S3

q

1

d (VÌ9

20 750

A Aqn

1 79Q

4255

2 675 839

2 887 828 2 061 135

21 934

--

248

12

310

52

Totale und Durchschnittszahlen

3323

530

43043

7741

11 842 ,

Im Monat Oktober 1903

3263

510

42788

6569

11 823

114 165

15 2

') Inkl. Basler Verbindungsbahn, Bulle-Romont, Val-de-Travers, Pruntrut-Bonfol, Vevej-Chexbres, Wald-Rüti.

") ,, Spiez-Erleubach, Erlenbach-Zweisimmen, Spiez-Frutigeu, Gürbetalbahn.

·) ,, Ürikon-Bauma.

5888

2 568 335

2 225 458

1886574

22135

Q

1051 3413

14 it

!

--

97

in

51

IC 15

90 94

127 212

2

9

2


--

4

2

--

1

--

--

--

10

--

--

--

2 1


3


--

2

--

1

--


--

--

--

--

21

27

-- 3 1

1

462

9

2l

20

195 84

2081


T.S.B.

7

T. T. B.

S.O.B.

8

10

8

0,05

0,61

12

2

2

3

0,20

0,31

2

S. T. B.

1

1

--

0,10

--

1

E.B.

--

3

3

0,.10

0,26

2

L. H. W. B.

--

-- 2

4

--

--

--

B. T. B.

2

4

0,«

0,92

--

F. M. I.

2

·2

--

0,so

--

R. S. G.

1

1

4

0,20


--

Sihl T. B.

i "

2

674

716

P B

13

33

32

;

1499

1544

Sense T B

0 o-


1,!19

--

336

3,io

--

675

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1904

Année Anno Band

6

Volume Volume Heft

52

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

21.12.1904

Date Data Seite

672-676

Page Pagina Ref. No

10 021 266

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.