382

# S T #

Bekanntmachungen von

DepartementeunandernfVerwaltungsstellenteta toi Bete, Verpfändung einer Eisenbahn.

Der Verwaltungsrat der Eisenbahngesellschaft Vevey-Chexbres in Vevey stellt das Gesuch um Bewilligung, die normalspurige Bahnlinie von Vevey nach Chexbres mit einer Baulänge von zirka 7,430 km. samt Zubehörden im Sinne des Art. 9, lit. a, des Bundesgesetzes betreffend die Verpfändung und Zwangsliquidation von Eisenbahnen vom 24. Juni 1874 im I. Rang zu verpfänden zur Sicherstellung eines Anleihens im Betrage von Fr. 800,000, das zur Vollendung und Inbetriebsetzung der Bahn dienen soll.

Soweit in der Station Vevey der Grund und Boden der schweizerischen Bundesbahnen benützt wird (auf eine Länge von zirka 533 m.), ergreift das Pfandrecht nur den Oberbau, nicht aber den Unterbau.

Gemäß gesetzlicher Vorschrift wird das Pfandbestellungsbegehren hiermit öffentlich bekannt gemacht und eine mit dem 4. April 1904 ablaufende Frist angesetzt, binnen welcher allfällige Einsprachen dem Bundesrate schriftlich einzureichen sind.

B e r n , den 22. März 1904.

Im Namen des Schweiz. Bundesrates: Die Bundeskanzlei.

383 .A-enderungen.

im

Bestände der Auswanderungsagenturen und ihrer Unteragenten während des L Quartals 1904.

Das den 30. Dezember 1902 den Herren Salvatore J a u c h in Giubiasco und Nicola P e l l e g r i n i in Chiasso ausgestellte Auswanderungsagenturpatent ist infolge Austritts des erstem aus der Leitung der Agentur erloschen; unterm 19. Januar ist dem Herrn Nicola P e l l e g r i n i ein auf seinen Namen lautendes Patent zum Betrieb einer Auswanderungsagentur erteilt worden.

Als Unteragenten sind a u s g e t r e t e n : Von der Agentur Louis Kaiser in Basel: Herr Karl Knecht in Bern.

Von der Agentur H. Meiss in Zürich: Herr J. Hirter in Bern.

Von der Agentur A. M. Naturai in Genf : Herr Gerolamo Monetti in Chiasso.

Von der. Agentur Zwilcheribart in Basel: Herr Viktor Schmid, Vater, in Baden.

Als Unteragenten sind a n g e s t e l l t worden: Herr ,, ,, ,,

Von der Agentur H. Meiss in Zürich: Richard Ulrich Kündig in Zürich.

Albert Oeler in Bern.

Peter Paul Kehrli in Bern.

Fr. Rieder in Interlaken.

Herr ,, ^ ,, ,,

Von der Agentur Zwilchenbart in Basel: Johann Joseph Coray in Zürich.

Viktor Schmid, Sohn, in Baden.

Eduard Paggi in St-Imier.

Friedrich August Widmer in Thun.

Samuel Farron in Tavannes.

384

Von der Agentur Imobersteg & de. in Basel: Herr Johann Jakob Bühler in St. Gallen.

Von der Agentur Corecco und Brivio in Bodio: Herr Gelso Grassi in Chiasso.

,, Gianolini Rocco in Giubiasco.

Von der Agentur Louis Kaiser in Basel: Herr Johannes Thöny-Zwald in Innertkirchen.

,, Emil Harri in Bern.

y, Karl Gysler in Meiringen.

Von der Agentur A. M. Naturai in Genf: Herr Henri Léon Bronne in Lausanne.

Sein Domizil hat verlegt: Herr Plinio Sartori (Berta <fe Già.) von Chiasso nach Giubiasco.

B e r n , Ende März 1904.

Schweizerisches Politisches Departement, Abteilung Answandernngswesen.

Eidgenössisches Polytechnikum in Zürich.

In Anwendung von Artikel 8 des Réglementes für die Diplomprüfungen wird hiermit bekannt gemacht, daß, in Würdigung des Ergebnisses der bestandenen Prüfungen, der schweizerische Schulrat nachfolgenden in alphabetischer Reihenfolge aufgeführten Studierenden des Polytechnikums Diplome erteilt hat: Diplom, als technischer Chemiker.

Ankersmit, Samuel, von Deventer, Holland.

Austerweil, Géza, von Arad, Ungarn.

Belser, Joseph, von Niedergösgen, Solothurn.

Bernhard, Heinrich, von Winterthur.

Bissegger, Walter, von Zürich.

Diethelm, Bernhard, von Bischofszell, Thurgau.

385 Dürsteier, Wilhelm, von Grüningen, Zürich.

Ernst, Hans, von Zürich.

von Fellenberg, Theodor, von Bern.

Fierz, Hans, von Zürich.

Frei, Hans, von Kappel, St. Gallen.

Girard, Max, von Biel, Bern.

Großmann, Hans, von Zürich.

Imhoff, Max, von Soyhières, Bern.

Joshua, Walter Philip, von London.

Koch, Otto, von St. Gallen.

Laube, Eduard, von Basel.

Leonhart, Ernst, von Münster, Elsaß.

Müller, Ernst, von Schaffhausen.

Pirani, Robert, von Ferrara, Italien.

Ruckstuhl, Werner, von Aadorf, Thurgau.

Schenk, Karl, von Signau, Bern.

Schmid, Alfred, von Illnau, Zürich.

Sponagel, Paul, von Zürich.

Stierlin, Robert, von Schaffhausen.

Sutter, Theodor, von Bühler, Appenzell A.-Rh.

Tritsch, Walter, von Wien.

Zürcher, Paul, von Aarau.

Diplom als Kulturingenieur.

Baumgartner, Julius, von Winterthur.

Felix, Karl, von Braunau, Thurgau.

Giger, Oskar, von Quarten, St. Gallen.

Solca, Heinrich, von Castello S. Pietro, Tessin.

Weber, Albert, von Zollikon, Zürich.

Z ü r i c h , den 26. März 1904.

Der Präsident des scliweiz. Schulrates: H. Bleuler.

Vollziehungsverordnung zum Zollgesetz.

Angesichts der stetsfort zahlreich eingehenden Reklamationen in Zollsachen, welche auf mangelhafte Kenntnis der Zollvorschriften zurückzuführen sind, sehen wir uns veranlaßt, dem Publikum,

386

welches mit dem Zolldienst in Berührung kommt, dringend zu empfehlen, sich mit den Vorschriften des Zollgesetzes vom 28. Juni 1893 und insbesondere der Vollziehungsverordnung zu demselben, vom 12. Februar 1895, einläßlich vertraut zu machen.

Letztere enthält alle Vorschriften, welche in bezug auf die schweizerische Zollbehandlung zu befolgen sind, und zerfällt "in folgende Teile: I. Abschnitt: Allgemeine Vorschriften.

II.

Verfahren bei der Zollabfertigung : fl A. Zolldeklaration und Berechnung der Gebühr en.

B. Zollabfertigung und Zollscheine.

C. Zollamtliche Kontrolle und Warenrevision.

HI.

,, Die Abfertigung mit Geleitschein.

IV.

,, Eidgenössische Niederlagshäuser.

V.

Die Abfertigung mit Freipaß.

n VI.

Ausnahmen von der Zollpflicht, Retourwaren.

n VII.

,, Landwirtschaftlicher Grenzverkehr.

VIII.

,, Allgemeine Schlußbestimmungen.

Anhang : Formulare.

Für jedermann, der mit dem Zolldienst zu verkehren hat und dem daran gelegen ist, Anstände wegen Nichtbeachtung der Zollvorschriften zu vermeiden, empfiehlt sich daher die Anschaffung gedachter Verordnung, welche zum Preise von 50 Cts. bei den Zollgebietsdirektionen in Basel, Schaffhausen, Chur, Lugano, Lausanne und Genf bezogen werden kann.

B e r n , den 18. Januar

1899.

Schweiz. Oberzolldirektion.

»oOo-

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes,

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1904

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

13

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

30.03.1904

Date Data Seite

382-386

Page Pagina Ref. No

10 020 914

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.