Bundesratsbeschluss über den Aufschub der Beitragspflicht an den Sicherheitsfonds # S T #

(Art. 54-59, 63 und 64 BVG) vom 12. November 1984

Der Schweizerische Bundesrat, gestützt auf Artikel 97 Absatz l des Bundesgesetzes vom 25. Juni 1982') über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG), beschliesst:

Einziger Artikel Für das Jahr 1985 werden von den Vorsorgeeinrichtungen, die am Obligatorium der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge im Sinne des BVG teilnehmen, keine Beiträge für den Sicherheitsfonds erhoben.

12. November 1984

Im Namen des Schweizerischen Bundesrates Der Bundespräsident: Schlumpf Der Bundeskanzler: Buser

0185

» SR 831.40 1984-926

903

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesratsbeschluss über den Aufschub der Beitragspflicht an den Sicherheitsfonds (Art.

54-59, 63 und 64 BVG) vom 12. November 1984

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1984

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

46

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

20.11.1984

Date Data Seite

903-903

Page Pagina Ref. No

10 049 476

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.