Bundesratsbeschluss über das Ergebnis der Volksabstimmung vom 4. Dezember 1983 # S T #

(Änderung der Bürgerrechtsregelung ; Erleichterung gewisser Einbürgerungen) vom 29. Februar 1984

Der Schweizerische Bundesrat, gestützt auf die Artikel 15 und 81 des Bundesgesetzes vom 17. Dezember 19761' über die politischen Rechte, nach Einsicht in die Protokolle der Volksabstimmung vom 4. Dezember 1983, nach Abweisung verschiedener Beschwerden, beschliesst: Art. l Angenommene Vorlage Bundesbeschluss vom 24. Juni 19832> über Änderungen der Bürgerrechtsregelung in der Bundesverfassung Der Bundesbeschluss ist vom Volk mit 872 981 Ja gegen 562 557 Nein und von den Ständen mit 18% Ja gegen 2V4 Nein angenommen worden (Beilage l).

Art. 2 Verworfene Vorlage Bundesbeschluss vom 24. Juni 19833) über die Erleichterung gewisser Einbürgerungen Der Bundesbeschluss ist vom Volk mit 644 669 Ja gegen 793 253 Nein und von den Ständen mit 4% Ja gegen 164/i Nein verworfen worden (Beilage 2).

Art. 3 Veröffentlichung 1 Dieser Erwahrungsbeschluss ist mit der Zusammenstellung der Ergebnisse im Bundesblatt zu veröffentlichen.

» SR 161.1 « BEI 1983 II 703 ·') BB1 1983 II 705 614

1984-173

Volksabstimmung 2

Der Wortlaut der durch Volk und Stände angenommenen Verfassungsänderung über Änderungen der Bürgerrechtsregelung ist unter Hinweis auf diesen Erwahrungsbeschluss in der Sammlung der eidgenössischen Gesetze zu veröffentlichen.

29. Februar 1984

Im Namen des Schweizerischen Bundesrates Der Bundespräsident: Schlumpf Der Bundeskanzler: Buser

9754

615

Beilage 1

Slimmberecbtigle Kanlone

ZH BE LU UR SZ OW

NW GL ZG FR SO BS BL SH

AR AI SG GR AG TG TI VD VS NE GE JU

total

Total

717 854 626 559 194171 22551 63266 17407 20397 23051 47866 '122733 144414 137 307 143 737 44585 31 512 8703 245 087 106 878 287 838 1 13 476 159 257 321 161 145 908 97637 188 122 42310 4 073 787

Eingelangle Slimmzettel

InW

leer

194

316254 243 738 61611 7410 21 781 5259 6447 7432 18 886 34049 62572 48254 40579 31 157 10530 2734 69727 32810 85 104 42400 54267 87217 57058 36093 66571 9856

44,1 39,7 31,7 32,9 34,4 30,2 31,6 32,2 39,5 - 27,7 43,3 35,1 28,2 69,9 33,4 31,4 28,4 30,7 29,6 37,4 34,1 27,2 39,1 37,0 35,5 23,3

5762 2799 1 108 198 393 80 87 52 173 259 713 577 337 2401 83 18 417 590 1 539 857 725 767 1 063 645 788 131

8881

1 459 796

35,8

22562

1 185 1 110 272 7

41 12 20 .

Ausser BetrachL falleiide Stimmzettel

Beteiligung

davon Auslandschweizer

55

55 266 105 216 166 115 61 16 395 219

293 164 1468

698 259 372 1 117

ungiillig

38 109 13 37

In Betrachl fallende Slimmzettel

Nein Ja

67 94 17 100 16

69166 32 185 83 527 41 522 53486 86383 55901 35431 65683 9709

195 920 145 343 34443 3778 10401 2556 3503 4024 11 544 19285 34719 31565 26649 18 121 6106 1 383 44496 20954 47954 26997 30427 52 178 27753 22054 44470 6358

114534 95487 26047 3397 10982 2614 2847 3 348 7 158 14482 26377 16 102 13 537 10630 4335 I 328 24670 11 231 35573 14525 23059 34205 28 148 13 377 21 213 3351

1 696

1 435 538

872 981

562 557

5

9 10 8 11 23 763 10

56 5 6 5 144 35 38 21

56

310454 240830 60490 7 175 21 383 5 170 6350 7372 18702 33767 61 096 47667 40 186 28751

Standesstimmen

la

10441 2711

Nein

1 I 1 1 1

Vi

Vi

1 1 1 1 1

Vi Vi

Vi ·A

1 1 1 1.

18S/2

21/!

'

Volksabstimmung

Bundesbeschluss Qber Anderuagcn der Biirgerrechtsregelung in der Bundesverfassung CTs

Slimmberechtigte Kant one

ZH BE LU

UR SZ OW NW GL ZG FR SO BS BL SH AR AI SG GR AG TG TI VD VS NE GE JU

617

Total

Total

717 854

626 559 194 171 22551 63266 17407 20397 23051 47866 122733 144414

137 307 143 737 44585 31 512 8703 245 087 106878 287 838 113476 159257 321 161 145 908 97637 188122 42310 4073787

davon Auslandschweizer

1 185 I 110

Ausser Belracht fa lie ndc Stiimnzclie 1

Beteiligung Eingelangte Slimmzettel

Beilage 2

InH

leer

ungultig

317419

44,2

5621

41

39,7

2701 995 234 336 75

98

194

243 718 61 606 7379 21792 5263 6384 7426 18922 34045 62572 48294 40928 31 038 10547 2710 69772 32813 85 150 42469 54267 87 193 57033 36 102 66571 9857

8881

1 461 270

272 7 41 12 20 55 55 266 105 216 166 1)5

61 16 395 219 293 164 1468

698 259 372 1 117

31,7 32,7 34.4 30,2 31,3 32,2 39,5 27,7 43,3 35,2 28,5 69,6 33,5 31,1 28,5 ' 30,7 29,6 37,4 34,1 27,1 39,1 37,0 35,5 23,3

35,9

100 58

175 333 648 479 356 1 954 88 23 524 612 1229 919 859 830 988 532 876 142 21687

15 33 7 4 9 5 14 25 749 6 59 12 5 6 146 31 27 20

57 72 94 12 100 14 1 661

ID Belrachl fatlende Stimmzeltel

311 757 240919 60596 7 112 21 449 5 184 6275 7363 18733 33687 61 175 47809 40513 29072 10454 2681 69 102 32170 83894

Stand esstim men

Ja

Ja

156 503 103 130 27985 2859 7856 1 948 2318 2604 8 172 13519 25493 24960 20541

9701

14197 4135 995 31 410 16595 31863 20 180 21 459 38794 22304 18843 20462 5544

I 437 922

644669

41 530 53351 86291 55951 35558 65595

Nein

155 254 137 789 32611 4253 13593 3236 3957 4759 10561 20 168 35682 22849 19972 14875 6319

Nein

1 1 1 1 1.

Yt Vt 1 1 1 1

¥i >/i 1

1686 37692

15 575 52031 21 350 31 892 47497 33647

1

16715 45 133 . · 4 157

1

793253

4%

1 1

ti Vi

1 1

1

1 1 1 164/2

Volksabstimmung

Bundesbeschluss iiber die Erleichterung gewisser Einburgerungen

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesratsbeschluss über das Ergebnis der Volksabstimmung vom 4. Dezember 1983 (Änderung der Bürgerrechtsregelung; Erleichterung gewisser Einbürgerungen) vom 29.

Februar 1984

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1984

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

10

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

13.03.1984

Date Data Seite

614-617

Page Pagina Ref. No

10 049 232

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.