# S T #

Bekanntmachungen der Departemente und Ämter

Register der schweizerischen Seeschiffe Das unter Nummer 112 im Register der schweizerischen Seeschiffe eingetragene der Balaena AG, in Cham ZG, gehörende Seeschiff «Schloss Tarasp» ist gestrichen worden.

6. Dezember 1983

Schweizerisches Seeschiffsregisteramt

Das Seeschiff «Fribourg», Eigentümerin: Massoel S.A., in Freiburg, ist unter der Nummer 121 in das Register der schweizerischen Seeschiffe aufgenommen worden.

20. Dezember 1983

l

Bundesblau. 136, Jahrgang, Bd. l

Schweizerisches Seeschiffsregisteramt

Notifikationen Der Einzelrichter in Strafsachen des Bezirkes Bülach hat in Sachen Eidgenössische Zollverwaltung sowie Bundesanwaltschaft Bern und Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich gegen : 1. Die mit Strafbescheid Nr. 22/523.79 der Eidgenössischen Zollverwaltung vom l I.Dezember 1980 ausgefällte Busse von 6380 Franken wird in 90 Tage Haft umgewandelt.

2. Der Vollzug der Freiheitsstrafe wird nicht aufgeschoben.

3. Die Gerichtsgebühr wird auf 300 Franken festgesetzt; die übrigen Kosten betragen: 64 Franken Schreibgebühren, 12 Franken Zustellungen, 26.20 Franken Publikationskosten, weitere Publikationskosten vorbehalten.

4. Die Kosten des Verfahrens werden der Gebüssten auferlegt.

5. Schriftliche Mitteilung an die Gebüsste durch einmalige Veröffentlichung im Bundesblatt, an die Eidgenössische Zollverwaltung, die Bundesanwaltschaft, die Staatsanwaltschaft, die kantonale Fremdenpolizei sowie mit Formular B an das kantonale Polizeikommando, zuhanden der Strafregisterbehörden, je gegen Empfangsschein.

6. Ein Rekurs gegen diese Verfügung kann innert zehn Tagen von der Zustellung bzw. der Veröffentlichung im Bundesblatt an schriftlich, im Doppel und unter Beilegung dieser Verfügung beim Obergericht des Kantons Zürich, I.Strafkammer, eingereicht werden. In der Rekursschrift sind die Rekursanträge zu stellen und zu begründen.

Die vollständige Ausfertigung der Verfügung kann bei der Kanzlei des Bezirksgerichtes Bülach bezogen werden.

10. Januar 1984

Bezirksgericht Bülach Der Gerichtssekretär: Fehr

Der Einzelrichter des Bezirkes Bülach hat in Sachen Eidgenössische Zollverwaltung sowie Bundesanwaltschaft Bern und Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich gegen verfügt: 1. Die dem Gebüssten mit Strafbescheid Nr. 11/198.81 der Eidgenössischen Zollverwaltung vom 5. Mai 1982 auferlegte Busse von 2645 Franken wird in 88 Tage Haft umgewandelt.

2. Der Vollzug der Freiheitsstrafe wird nicht aufgeschoben.

3. Die Gerichtsgebühr wird auf 200 Franken festgesetzt; die weiteren Kosten betragen: 77 Franken Schreibgebühren, 9 Franken Zustellungen, 26.20 Franken Publikationskosten, weitere Publikationskosten vorbehalten.

4. Die Kosten des Verfahrens werden dem Gebüssten auferlegt.

5. Schriftliche Mitteilung an den Gebüssten durch einmalige Veröffentlichung im Bundesblatt und an die Direktion des II. Zollkreises, die Bundesanwaltschaft, die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich und an die kantonale Fremdenpolizei, je gegen Empfangsschein, sowie mit Formular B an das kantonale Polizeikommando zuhanden der Strafregisterbehörden.

6. Ein Rekurs gegen diese Verfügung kann innert zehn Tagen von der Zustellung bzw. der Veröffentlichung im Bundesblatt an schriftlich, im Doppel und unter Beilegung dieser Verfügung beim Obergericht des Kantons Zürich, I. Strafkammer, eingereicht werden. In der Rekursschrift sind die Rekursanträge zu stellen und zu begründen.

Die vollständige Ausfertigung der Verfügung kann bei der Kanzlei des Bezirksgerichtes Bülach bezogen werden.

10. Januar 1984

Bezirksgericht Bülach Der Gerichtssekretär: Fehr

Der Einzelrichter des Bezirkes Bülach hat in Sachen Eidgenössische Zollverwaltung sowie Bundesanwaltschaft Bern und Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich gegen verfügt: 1. Die dem Gebüssten mit Strafbescheid Nr. 22/402.77 der Schweizerischen Zollverwaltung vom 29. Juni 1979 auferlegte Busse von 2140 Franken wird in 71 Tage Haft umgewandelt.

2. Der Vollzug der Freiheitsstrafe wird nicht aufgeschoben.

3. Die Gerichtsgebühr wird auf 300 Franken festgesetzt; die übrigen Kosten betragen: 62 Franken Schreibgebühren, 12 Franken Zustellungen, 26.20 Franken Publikationskosten, weitere Publikationskosten vorbehalten.

4. Die Kosten des Verfahrens werden dem Gebüssten auferlegt.

5. Schriftliche Mitteilung an den Gebüssten durch einmalige Veröffentlichung im Bundesblatt und an die Direktion des II. Zollkreises, die Bundesanwaltschaft, die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich und an die kantonale Fremdenpolizei, je gegen Empfangsschein, sowie mit Formu-

lar B an das kantonale Polizeikommando zuhanden der Strafregisterbehörden.

6. Ein Rekurs gegen diese Verfügung kann innert zehn Tagen von der Zustellung bzw. der Veröffentlichung im Bundesblatt an schriftlich, im Doppel und unter Beilegung dieser Verfügung beim Obergericht des Kantons Zürich, I. Strafkammer, eingereicht werden. In der Rekursschrift sind die Rekursanträge zu stellen und zu begründen.

Die vollständige Ausfertigung der Verfügung kann bei der Kanzlei des Bezirksgerichtes Bülach bezogen werden.

10. Januar 1984

Bezirksgericht Bülach Der Gerichtssekretär: Fehr

Vorladungen

3 CIE, 4 SON, wird hiermit aufgefordert, am Mittwoch, 18. Januar 1984, 10 Uhr, in Stans, Rathaus, Bannersaal, als Angeklagter vor Divisionsgericht 8 zur Hauptverhandlung zu erscheinen.

Falls der Angeklagte dieser öffentlichen Vorladung nicht Folge leistet, wird gemäss Artikel 155 Militärstrafprozess das Verfahren gegen Abwesende durchgeführt.

29. Dezember 1983

Divisionsgericht 8 Der Präsident: Oberstlt Wili

unbekannten Aufenthalts, wird hiermit aufgefordert, am Montag, 16. Januar 1984, 15 Uhr, in 8001 Zürich, Obergericht, Hirschengraben 15, als Angeklagter vor Divisionsgericht 9 A zur Hauptverhandlung zu erscheinen.

Falls der Angeklagte dieser öffentlichen Vorladung nicht Folge leistet, wird gemäss Artikel 155 Militärstrafprozess das Verfahren gegen Abwesende durchgeführt.

29. Dezember 1983

Divisionsgericht 9 A Der Präsident: Oberst Vetter

unbekannten Aufenthalts, wird hiermit aufgefordert, am Mittwoch, 25. Januar 1984, 14.30 Uhr, in 6003 Luzern, Obergericht, Hirschengraben 16, als Angeklagter vor Divisionsgericht 9 A zur Hauptverhandlung zu erscheinen.

Falls der Angeklagte dieser öffentlichen Vorladung nicht Folge leistet, wird gemäss Artikel 155 Militärstrafprozess das Verfahren gegen Abwesende durchgeführt.

29. Dezember 1983

Divisionsgericht 9 A Der Präsident: Oberst Vetter

Lüftungszcichner Dessinateur d'installations de ventilation Disegnatore per impianti di ventilazione

A

Reglement über die Ausbildung und die Lehrabschlussprüfung der Lüftungszeichner vom 3I.Oktober 1983

Lehrplan für den beruflichen Unterricht der Lüftungszeichner vom 31. Oktober 1983

Inkrafttreten I.April 1984 Der Text dieser Réglemente und Lehrpläne wird nicht mehr im Bundesblatt veröffentlicht. Separatdrucke können bei der Eidgenössischen Drucksachenund Materialzentrale, 3000 Bern, bezogen werden.

10. Januar 1984

Bundeskanzlei

zu 19S3-S85

Lüftungsmonteur Monteur d'installations de ventilation Montatore di impianti di ventilazione

Reglement über die Ausbildung und die Lehrabschlussprüfung der Lüftungsmonteure vom 3I.Oktober 1983

Lehrplan für den beruflichen Unterricht der Lüftungsmonteure vom 3I.Oktober 1983

Inkrafttreten 1. April 1984

Der Text dieser Réglemente und Lehrpläne wird nicht mehr im Bundesblatt veröffentlicht. Separatdrucke können bei der Eidgenössischen Drucksachenund Materialzentrale, 3000 Bern, bezogen werden.

10. Januar 1984

zu 1983-886

Bundeskanzlei

Offsetdrucker Imprimeur offset Stampatore offset

Vorläufiges Reglement über die Ausbildung und die Lehrabschlussprüfung der Offsetdrucker vom 23. November 1983

Lehrplan für den beruflichen Unterricht der Kleinoffsetdrucker, Offsetandrucker, Offsetdrucker und Offsetmonteure vom 27. Mai 1981

Inkrafttreten 1. April 1984 Der Text dieser Réglemente und Lehrpläne wird nicht mehr im Bundesblatt veröffentlicht. Separatdrucke können bei der Eidgenössischen Drucksachenund Materialzentrale, 3000 Bern, bezogen werden.

10. Januar 1984

Bundeskanzlei

zu 1983-964

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen der Departemente und Ämter

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1984

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

01

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

10.01.1984

Date Data Seite

1-8

Page Pagina Ref. No

10 049 195

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.