593 # S T #

Aus den Verhandlungen des Schweizerischen Bundesrathes.

(Vom 20. gebrnar 1854.)

.-Per Bundesrath hat dem Hrn. S. S i t b e n r n a n n »on Aarau, gew. Kopisten der Kanzlei des schweij.

.Handels·? und Zolldepartements, die nachgesucht-; dn.-* lassung von seinem Plaze ertheilt, (Vom 22t gebruar 1854,) In Folge geschehener 3«-rÖfttahi«* des von der 9t& gierung von Solothur« gefaßten Beschlusses, betreffend Ueberfiedelung von 28 Sträflingen nach Brasilien, hat der dortseitige Gesandte dem schweizerischen Geschäftsträger in Paris, zuhanden des Bundesrathes erklärt, daß er die wegen gedachter Emigration bereits getroffenen Anordnungen nun unverzüglich zurük nehmen werde, und fügte noch bei, daß, da die schweiz. Auswanderer Wegen ihrer Moralität in allen amerikanischen Staaten bisher eine besonders günstige Aufnahme gefunden haben, es wirklich zu bedauern wäre, wenn eine Maßnahme..

Wie die berührte, den vorzüglich guten Ruf der Schweijer beeinträchtigen und fie lästigen Unterfuchungen aus* seien müßte.

(Vom 24, gebruar 1854.)

..Der -.Bundesrath hat dem aus 83 Artikeln bestehen- den, vom 1. Dezember, v. J. datirten Geseze über die Militarorganisation für den Kanton Wallis, mit Ausnahme der Ziffer 2 des Art. 78, und in der Vor

584

oussejunö, daß dem Art. 8, gemma 3, Art. 9, Lemma 2, and Art. 28, 68 und 69 des Gesezes aber die eidg.

SWilitärorganisation Rechnung getragen werde, die Ge* nehmißung ertheilt.

Zum Kommandanten der Zentralmilitärschule in %fy\m ijt Herr David Zi mm er li in Aarau, Oberst im eidg.

Oïneralïtabe gewählt worden, dessen Amtsdauer mit dem 31. Dezember lausenden Iahres zu Ende geht.

Herr .Ludwig Biirki von Bümpliz, Kts. Bern, bis* heriger Chef des Kreiszeitungsfmreau in Bern, hat vom Bundesrathe die mit Schreiben vom 15. dieß verlangte Entlassung von seiner Stelle in alle« Ehren und unttr ·Verdankung der geleisteten Dienste erhalten.

...ESahlen deô Bundesrathe..!.

·poiibeamte : 24. gebruar, Herr Heinrich ß h r i s m a n n von .Jeldbuch, Kts. Zürich, zum Kommis aus feern Hauptpostbüreau in Zürich. Jahres« gehalt gr. 780.

,, ,, Herr Abraham B r o t b e k von öschtnj, gehrer in Uttwyl, Kts. Thurgau, z«m Posthalter an leztgenanntem Orte. Ja..)-3 resbesoldung îjr. 160.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des schweizerischen Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1854

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

10

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

25.02.1854

Date Data Seite

583-584

Page Pagina Ref. No

10 001 359

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.