412

# S T #

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

Stellen-Ausschreibungen.

Politisches Departement.

Vakante Stelle: Erfordernisse:

Kopist der Schweiz. Gesandtschaft in Paris.

Kenntnis des Deutschen und des Französischen.

Besoldung: Fr. 3000 bis 4500.

Anmeldungstermin : 15. November 1907.

(2.).

Anmeldung an: Politisches Departement in Bern.

Bemerkung : Bewerber, welche eine gewisse Fertigkeit in der Handhabung der Schreibmaschine erlangt haben, erhalten den Vorzug. Die Besoldung wird alle zwei Jahre um Fr. 500 erhöht, bis das Maximum von Fr. 4500 erreicht ist.

Militär département.

Vakante Stelle: Erfordernisse: Besoldung : Anmeldungstermin : Anmeldung an: Bemerkungen:

Unteroffizier des Materiellen der Gotthardbefestigung (Fort Airolo).

Unteroffizier der Artillerie. Befähigung zur Instruktion der Festungsartillerie.

Fr. 2000 bis 3500.

31. Oktober 1907.

(2..)

Militärdepartement.

Je nach Besetzung dieser Stelle wird diejenige des Unteroffiziers des Materiellen im Fort Bäzberg frei.

413

Finanz- und Zolldepartement.

Vakante Stelle: Erfordernisse: Besoldung: Anmeldungstermin: Anmeldung an: Vakante Stelle: Erfordernisse :

Besoldung : Anmeldungstermin : Anmeldung an: Vakante Stelle: Erfordernisse :

Besoldung : Anmeldungstermin : Anmeldung an:

Zollverwaltung.

Kontrollgehülfe beim Hauptzollamt Verrières.

Gehülfe I. Klasse gemäss Art. 3 des Bundesratsbeschlusses vom 11. März 1898.

Fr. 3500 bis 4000.

2. November 1907.

(2..)

Zolldirektion Lausanne.

Kontrolleur beim Hauptzollamt Basel bad. Bahn Post.

Die Bewerber müssen die Prüfung für Gehülfen 1. Kl. mit Erfolg bestanden haben, eventuell bereits eine Kontrolleurstelle bekleiden.

Fr. 3500 bis 4500.

2. November 1907.

(2..)

Zolldirektion in Basel.

Kontrolleur beim Schweiz.

Luino.

Die Bewerber müssen die hülfen I. Kl. mit Erfolg eventuell bereits eine bekleiden.

Fr. 3500 bis 4500.

2. November 1907.

Zolldirektion in Lugano.

Hauptzollamt in Prüfung für Gebestanden haben, Kontrolleurstelle (2..Ì

Schweizerische Bundesbahnen.

Vakante Stelle Erfordernisse:

Bundesblatt.

Generaldirekiion.

Stellvertreter des Oberingenieurs.

Abgeschlossene technische Hochschulbildung; gründliche Kenntnis des Baues und Unterhaltes dor Eisenbahnen, sowie der deutschen und französischen Sprache.

59. Jahrg. Bd. V.

29

414 Besoldung: Anmeldungstermin : Anmeldung an: Bemerkung : Vakante Stelle: Erfordernisse: Besoldung : Anmeldungstermin : Anmeldung an:

Vakante Stelle: Erfordernisse : Besoldung: Anmeldungstermin : Anmeldung an: Bemerkung :

Fr. 6000 bis 9000.

15. November 1907.

(2.).

Generaldirektor! der Schweiz. Bundesbahnen in Bern, Dienstantritt auf 1. Januar 1908.

Bureaugehülfe IV. Klasse bei der Hauptkasse.

Gute Schulbildung, schöne Handschrift, Kenntnis der französischen und der deutschen Sprache.

Fr. 1200 bis 2100.

9. November 1907.

(2.).

Generaldirektion der Schweiz. Bundesbahnen in Bern.

Ausläufer und Heizer im Verwaltungsgebäude.

Erfahrung in der Bedienung von Zentralheizungsanlagen; Kenntnis der deutschen und französischen Sprache.

Fr. 1200 bis 1500.

30. Oktober 1907.

(1.)

Generaldirektion der Schweiz. Bundesbahnen in Bern.

Antritt der Stelle sobald als möglich.

Kreisdirektion II Basel.

Vakante Stelle: Erfordernisse: Besoldung : Anmeldungstermin: Anmeldung an: Bemerkung :

Werkstätteningenieur II. Klasse der Werkstätte Biel.

Technische Hochschulbildung und einige Praxis im Konstruieren.

Fr. 3300 bis 4800.

  1. November 1907.

(2..)

Kreisdirektion H der Schweiz. Bundesbahnen in Basel.

Dieasteintritt Anfang Januar 1908.

415 Vakante Stellen:

Erfordernisse

Besoldung: Anmeldungstermin: Anmeldung an: Bemerkung:

Drei technische Gehülfen II. Klasse, je einer bei den Depotchefs Basel, Delsberg und Meiringen.

Abgeschlossene Technikumsbildung, spezielle Kenntnis des Fahrdienstes auf der Lokomotive als Lokomotivführer.

Fr. 2100 bis 3600.

15. November 1907.

(2..)

Kreisdirektion II der Schweiz. Bundesbahnen in Basel.

Diensteiutritt 1. Januar 1908.

Post-, Telegraphen- und Telephonstellen.

Die Bewerber müssen ihren Anmeldungen, welche s c h r i f t l i c h und f r a n k i e r t einzureichen sind, gute Leumundszeugnisse beizulegen im Falle sein; ferner wird von ihnen gefordert, dass sie ihren N a m e n und ausser dem Wohnorte auch den H e i m a t o r t , sowie das G e b u r t s j a h r deutlich angeben.

Wo der Betrag der Besoldung nicht angegeben ist, wird derselbe bei der Ernennung festgesetzt. Nähere Auskunft erteilt die für die Empfangnahme der Anmeldungen bezeichnete Amtsstelle.

Postverwaltung.

  1. Kreispostdirektor in Basel. Anmeldung bis zum 9. November 1907 bei der Oberpostdirektion in Bern.
  2. Paket- und Mandatträger in Acacias (Genf).

Anmeldung bis zum 9. Nov.

1907 bei der Kreispostdirektion 3. Postcommis in Carouge (Genf).

in Genf.

4. Briefträger in Carouge (Genf).

5. Bureaudiener in Bern.

Anmeldung bis zum 9. Nov.

1907 bei der Kreispostdirektion 6. Postablagehalter, Briefträger und in Bern.

Bote in Niederried (Bern).

7. Briefträger in La Chaux-de-Fonds.

8. Postablagehalter, Briefträger und Anmeldung bis zum 9. Nov.

Bote in La Heutte (Bern).

1907 bei der Kreispostdirektion 9. Bureaudiener und Packer in Saigne- in Neuenburg.

légier (Bern).

416 10. Packer in Luzern.

j Anmeldung bis zum 9. Nov.

11. Briefträger und Packer in Fiüelen f .190T7 bei der Kreispostdirektion (uri).

J m Luzern12. Briefträger in Effretikon (Zürich). Anmeldung bis zum 9. November 1907 bei der Kreispostdirektion in Zürich.

13. Briefträger in Maienfeld (Graubanden). Anmeldung bis zum 9. November 1907 bei der Kreispostdirektion in Chur.

  1. Mandatträger in Genf. Anmeldung bis zum 2. November I!t07 bei der Kreispostdirektion in Genf.
  2. Vier Briefträger in Bern. Anmeldung bis zum 2. November 1907 bei der Kreispostdirektion in Bern.
  3. Zwei Postcommis in Biel.

l Anmeldung bis zum 2. Nov.

> 1907 bei der Kreispostdirektion 4. Postcommis in La Chaux-de-Fonds. J jn Neuenburg.

5. Briefträger in Basel. Anmeldung bis zum 2. November 1907 bei der Kreispostdirektion in Basel.

6. Posthalter in Perlen (Luzern). Anmeldung bis zum 2. November 1907 bei der Kreispostdirektion in Luzern.

7. Bureaudiener in St. Gallen. Anmeldung bis zum 2. November 1907 bei der Kreispostdirektion in St. Gallen.

8. Briefträger und Packer in PonAnmeldung bis zum 2. Nov.

tresina (Graubünden).

1907 bei der Kreispostdirektion 9. Briefträger und Packer in Splügen in Chur.

(Graubünden).

Telegraphenverwaltung.

  1. Gehülfe II. Klasse beim Kontrollbureau der Telegraphendirektion.

Anmeldung bis zum 9. November 1907 bei der Telegraphendirektion in Bern.

2. Gehülfe II. Klasse beim Materialbureau der Telegraphendirektion.

Anmeldung bis zum 9. November 1907 bei der Telegraphendirektion in Bern.

3. Telegraphist in Obergestein (Wallis). Anmeldung bis zum 9. November 1907 bei der Telegrapheninspektion in Lausanne.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1907

Année Anno Band

5

Volume Volume Heft

46

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

30.10.1907

Date Data Seite

412-416

Page Pagina Ref. No

10 022 625

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.