694

# S T #

Bundesgesetz betreffend

  1. Kreierung: a. einer Sektionschefstel f Ur den Territorialdienst auf der Generalstabsabteilung; b. der Stelle eines dritten Arztes der Militärversicherung; c der Stelle eines technisch gebildeten Gehülfen für die Versuchsstation in Thun.
  2. Aufhebung der Stelle des Stabsoffiziers des Militär départements.

(Vom 22. Dezember 1906.)

Die Bundesversammlung der schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht einer Botschaft des Bundesrates vom 3. Dezember 1906, und in teilweiser Abänderung der Art. 2, 3, 8, 11 des Bundesgesetzes betreffend die Organisation des Militärdepartementes vom 20. Dezember 1901, beschliesst: Art. 1. Es werden in der Militärverwaltung folgende neue Stellen kreiert:

695

  1. Auf der Generalstabsabteilung die Stelle eines Sektionschefs für den Territorialdienst mit einer Jahresbesoldung von Fr. 5000 bis Fr. 6800, nebst Pferderation und Wartungsgebühren ; b. für die Militärversicherung die Stelle eines III. Arztes mit einer Jahresbesoldung von Fr. 5000 bis Fr. 6000 ; c. für die Versuchsstation für Geschütze und Handfeuerwaffen in Thun, die Stelle eines technisch gebildeten Gehülfen mit einer Jahresbesoldung von Fr. 3000 bis Fr. 4000.

Art. 2. Die im Artikel 2, letztes Alinea, des Bund.esgesetzes vom 20. Dezember 1901 betreffend die Organisation des Militärdepartements vorgesehene Stelle des Stabsoffiziers des Militärdepartements wird aufgehoben.

Art. 3. Der Bundesrat ist beauftragt, auf Grundlage der Bestimmungen des Bundesgesetzes vom 17. Juni 1874 betreffend die Volksabstimmung über Bundesgesetze und Bundesbeschlüsse, die Bekanntmachung dieses Bundesgesetzes zu veranstalten und den Beginn der Wirksamkeit desselben festzusetzen.

Also beschlossen vom Ständerate, B e r n , den 22. Dezember 0

1906.

Der Präsident: Adalbert Wirz.

Der Protokollführer : Schatzmann.

Also beschlossen vom Nationalrate, B e r n , den 22. Dezember 1906.

Der Präsident: Camille Decoppet.

Der Protokollführer: Bingier.

696 Der schweizerische Bundesrat beschliesst: Das vorstehende Bundesgesetz ist zu veröffentlichen.

B e r n , den 29. Dezember

1906.

Im Namen des Schweiz. Bundesrates, Der Bundespräsident:

L. Forrer.

Der Kanzler der Eidgenossenschaft: Ringier.

Datum der Veröffentlichung : 29. Dezember 1906.

Ablauf der Referendumsfrist: 29. März 1907.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesgesetz betreffend 1. Kreierung: a. einer Sektionschefstelle für den Territorialdienst auf der Generalstabsabteilung; b. der Stelle eines dritten Arztes der Militärversicherung; c der Stelle eines technisch gebildeten Gehülfen für die Versuchsst...

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1906

Année Anno Band

6

Volume Volume Heft

53

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

29.12.1906

Date Data Seite

694-696

Page Pagina Ref. No

10 022 238

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.