865 1. Der Aarewerke AG in Aarau in Verlängerung der am 31. Dezember 1961 ablaufenden eine neue bis 31. Dezember 1971 gültige Bewilligung (Nr. 235) für die Ausfuhr der in ihrem Kraftwerk Klingnau verfügbaren Energie an das Bheinisch-Westfälische Elektrizitätswerk Aktiengesellschaft, in Essen, wobei sich das Letztere verpflichtet hat, die gesamte oder einen Teil der zur Ausfuhr vorgesehenen Energie auf Verlangen drei schweizerischen Elektrizitätsunternehmungen zu überlassen, so dass die Energie nur ausgeführt wird, soweit diese keinen Bedarf hiefür haben; 2. Der Bernischen Kraftwerke AG in Bern und der Elektrizitätsgesellschaft Laufenburg AG in Laufenburg eine bis 30. April 1965 gültige Bewilligung (Nr. 236) für die Ausfuhr an das Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerk Aktiengesellschaft, in Essen, in der Hauptsache von Sommertagesenergie im Austausch gegen den Bezug von Winternachtenergie, woraus sich im Sommer (Mai bis September) eine Ausfuhr von etwa 100 Millionen Kilowattstunden und im Winter (Oktober bis April) ein Einfuhrsaldo von etwa 60 bis 80 Millionen Kilowattstunden ergibt.

5255

Bekanntmachungen vonDepartementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes # S T #

Änderungen im diplomatischen Korps vom 14. bis 20. September 1960 China. Oberst Hsi Yi, Militärattache, ist zum « Senior Colonel» befördert worden.

Kanada. Herr Clive E. Glover, Erster Sekretär, ist zur Übernahme seines Amtes in der Schweiz eingetroffen.

Österreich. Die diplomatische und konsularische Kanzlei und das Bureau des Militär- und Luftattaches werden am 7.Oktober 1960 an die Kirchenfeldstrasse 28 verlegt.

Die bisherigen Telephonnummern bleiben bestehen.

Rumänien. Herr Constantin Stanciu, Dritter Wirtschaftssekretär, ist zum Zweiten Wirtschaftssekretär befördert worden.

Tschechoslowakei. Herr Alois Koleba, Zweiter Sekretär, hat die Schweiz verlassen.

5255

866

Zulassung eines Gasmessersystems zur amtlichen Prüfung und Stempelung Auf Grund des Artikels 25 des Bundesgesetzes vom 24. Juni 1909 über Mass und Gewicht und gemäss Artikel 2 der Vollziehungsverordnung vom 27.November 1951 betreffend die amtliche Prüfung und Stempelung von Gasmessern hat die Eidgenössische Mass- und Gewichtskommission das nachstehende Gasmessersystem zur amtlichen Prüfung und Stempelung zugelassen und ihm das beifolgende Systemzeichen erteilt : Fabrikant: Compagnie des Compteurs SA., Genève Balgengasmesser mit Schiebern aus graphitiertem Bakelit Type SN: J =12 dm3 Q» =15 ms/h Qmo* = 25 m3/h Bern, den 5. September 1960.

3439

Der Präsident der Eidgenössischen Mass- und Geiaichtskommission: M. K. Landoli

Wiederwahl der Beamten des Bundes für die Amtsdauer

1961 bis 1964 Alle Beamten der Departemente, der Bundeskanzlei, des Bundesgerichts und des Eidgenössischen Versicherungsgerichts sowie der Zoll-, Post-, Telegraphenund Telephonverwaltung sind für die am 1. Januar 1961 beginnende vierjährige Amtsdauer wiedergewählt, sofern sie vor dem I.Oktober 1960 keine gegenteilige Mitteilung erhalten oder nicht im Jahre 1898 und früher geboren wurden.

Die 1898 und früher geborenen Beamten sind bis zum Ende des Jahres wiedergewählt, in dem sie das 65. Altersjahr vollenden, sofern sie vor dem I.Oktober 1960 keine gegenteilige Mitteilung erhalten.

Bern, den 20.September 1960.

6255

Schweizerische Bundeskanzlei

867

Nächste Kontrolleurprüfung Die nächste Prüfung von Kontrolleuren findet, wenn genügend Anmeldungen vorliegen, im Dezember 1960 statt.

Interessenten wollen sich beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat, Se'efeldstrasse 301, Zürich 8, bis spätestens am 5. November 1960 anmelden.

Dieser Anmeldung sind gemäss Artikel 4 des Eeglementes über die Prüfung von Kontrolleuren für elektrische Hausinstallationen beizufügen : das Leumundszeugnis, ein vom Bewerber verfasster Lebenslauf, das Lehrabschlusszeugnis, die Ausweise über die Tätigkeit im Hausinstallationsfach.

Die genaue Zeit und der Ort der Prüfung werden später bekanntgegeben.

Eeglemente sowie Anmeldeformulare können beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat in Zürich bezogen werden, Preis 50 Eappen. Wir machen besonders darauf aufmerksam, dass Kandidaten, die sich dieser Prüfung unterziehen wollen, gut vorbereitet sein müssen.

Zürich, den 16. September 1960.

Eidgenössisches Starkstrominspektorat Kontrolleurprüfungskommission

5255

# S T #

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, sowie Anzeigen.

Das neue Verzeichnis der schweizerischen Eisenbahnen und der vom Bund konzessionierten Trolleybusse, Aufzüge, Luftseilbahnen, Sesselbahnen, Schlittenseilbahnen und Schiffahrtsunternehmungen (Stand: 1. Januar 1960) ist erschienen und kann zum Preise von Fr. 2.50 bezogen werden beim Eidgenössischen Post- und Eisenbahndepartement, Drucksachenbureau, Bundeshaus Nord, Bern

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1960

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

39

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

29.09.1960

Date Data Seite

865-867

Page Pagina Ref. No

10 041 090

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.