216 # S T #

Bundesratsbeschluß betreffend

Ein- und Durchfuhr von gewissen Waren und Gegenständen aus .Britisch indien.

(Vom 29. Januar 1897.)

Der schweizerische Bundesrat, in Anwendung von Art. 7, Alinea l, des Bundesgesetze» vom 2. Juli 1886*), betreffend Maßnahmen gegen gemeingefährliche Epidemien, beschließt: 1. Die Ein- und Durchfuhr a. von Hadern und Lumpen, alten Kleidern, gebrauchtem Bettzeug und gebrauchter Leib- und Bettwäsche, mit Ausnahme des Gepäcks der Reisenden, b. von Häuten, Fellen, Pelzwerk, Haaren, Borsten, Wolle, Filz, Hufen, Klauen, Hörnern, Knochen und allen sonstigen tierischen Abfällen aus Britisch Indien ist bis auf weiteres untersagt.

2. Dieser Beschluß tritt sofort in Kraft.

B e r n , den 29. Januar 1897.

Im Namen des Schweiz. Bundesrates, Der Bundespräsident:

Deucher.

Der Kanzler der Eidgenossenschaft: Ringier.

*) Siehe eidg. Gesetzsammlung n. F., Bd. IX, Seite 277.

..

...

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bundesratsbeschluß betreffend Ein- und Durchfuhr von gewissen Waren und Gegenständen aus Britisch Indien. (Vom 29. Januar 1897.)

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1897

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

05

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

03.02.1897

Date Data Seite

216-216

Page Pagina Ref. No

10 017 734

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.