774

# S T #

I

n

s

e

r

a

t

e.

Ausschreibung.

Die Stelle eines Instruktors II. Klasse der Infanterie des I. Divisionskreises wird hiemit zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.

Anmeldungen für diese mit Fr. 2400 bis Fr. 3000 besoldete Stelle, sind bis spätestens den 25. dies dem eidg. Militärdepartement einzureichen.

B e r n , den 12. Juli 1875.

Das eidg. Militärdepartement.

Ausschreibung.

Unterzeichnete Verwaltung ist vom eidg. Militärdepartement beauftragt, folgende Gegenstände anzuschaffen, und eröffnet hiemit Konkurrenz. Diejenigen Lieferanten, deren Adressen uns noch nicht bekannt sind, oder die bis zum 31. Juli nicht im Besitze der Angebotbogen sein sollten, werden ersucht, dieselben zu verlangen, unter Angabe der Gruppe, auf welche .sie gedenken Offerten zu machen.

Die Angebote müssen bis zum 15. August in unsern Händen sein.

Die Lieferungstermine werden je nach den zu liefernden Artikeln auf 5 bis 7 Monate festgestellt. Die Preise sind franco Transport und Packung auf die dem Lieferanten nächstgelegene Eisenbahnstation zu stellen.

Eücksendungen von Packmaterial, sowie von Ausschußwaare liegen zu Lasten der Lieferanten.

Modelle können auf unserer Verwaltung eingesehen werden. Ordonnanzen sind beim eidg. Oberkriegskommissariat (Reglementsverwaltung) zu beziehen.

Zeichnungen und Beschreibung der mit * bezeichneten Artikel werden gegen Nachnahme des Kostenpreises von unserer Verwaltung geliefert.

Garnituren werden theilweise durch die Verwaltung geliefert; das Nähere besagen die Anmeldbogen.

I. Gruppe.

n n

n n ·n n n n »

n n n n n n n n n n

II. Gruppe.

Stückzahl.

Gegenstand.

Nach Ordonnanz, Zeichnung oder Modell.

9,956 12,594 3,038 1,309 8,247 8,247 1,709 9,956

Gewehrriemen (neues Modell).

Leibgurte.

Fascninenmessertaschen, einfache.

n mit Bajonnetscheidenschlaufe.

Bajonnetscheidentaschen.

Bajonnetscheiden, gewöhnliche.

,, zu Faschinenmesser.

Patrontaschen für Infanterie (neues Modell).

,, ,, Karabinerm unition.

,, ,, Kevolvei'inunition.

Sähelkuppel mit Schlaghand für Dragoner.

,, ,, ,, ,, Guiden und Train.

Karahinerriemen mit Hacken.

He vol verf utteral.

Trommelkuppel und Knieleder.

Tragriemen für Trompeten.

Fouriertaschen für Fnßtruppen.

,, ,, Berittene.

Musiktaschen.

Verbandzengtaschen.

Vollständige Offiziersreitzenge nebst Zäumung mit vordem u. hintern Packtaschen, Packriemen, Gurt, Steigriemen, Bügel, Sattelunterdecke, wozu die Verwaltung die Sattelunterdeckenfilze gratis liefert.

400 80

400 1,053

400 100 90 70

57 15 234

480 160

%

Modell 1868 Neues Modell n

n

n

n

n

n

n

n

Ordonnanz vom 24. April 1874.

775

776

II. Gruppe.

Stückzahl.

Gegenstand.

Nach Ordonnanz, Zeichnung oder Modell.

480

Vollständige Reitzeuge für Kavallerie mit Zänmnng, Packtaschen, Packriemen, Gurt, Steigriemen, Unterlagdecke, Vorraths-Jlunitionstasche, Hufnägeltäschchen. Hiezu liefert die Verwaltung gratis Sattelbaum, Filz zu Stegpplster, zu Stegpolsterkeüe und TJnterlagdecken ; Steigbügel, Gebisse und VorrathsKinnkette mit Hacken.

Karabinerholftern, Revolvertaschen.

Stallhalftern.

Stallgurten.

Fonragierstricke.

Kopfsäcke.

Futtersäcke.

! Heugarne i Pferdedecken.

' Sattelbäume für Kavalleriesättel.

; Gnmdsitze auf die Sattelbäume aufgezogen.

; Filz zu Stegpolstern, StegpolsterkeiL und Unterlagdecken.

Filz zu Unterlagdecken für Offiziersreitzeuge.

Trompetenschnüre in 3 Farben.

Mundstückschnüre ,, ,, ,,

Ordonnanz vom 3. Februar 1875.

400 80 640 640 480 640 480 480 640 480 480 480 III. Gruppe.

160 164 234

Ordonnanz vom 24. April 1874.

Nach Modell.

Gegenstand.

Nach Ordonnanz, Zeichnung oder Modell.

Unterlieuts.-Grad Gold.

mit nach Waffen verschiedenartigen UnterSilber.

lagen.

Auszeichnungen f. die besten Schützen, Fahrer etc. Gold.

Nach Modell.

Stückzahl.

III. Gruppe.

160 216 80 200

Offiziersbriden

r,

r, ,, _

n

n

r, Silber.

Gradabzeichen für Unteroffiziere.

Nach Modell u. Keglement v. 24. Mai 1857.

18 Paar Feldweibel: fein Gold A ,, Silber A 8 * ,, ,, Gold, einfach.

12 ,, ,, ,, Silber, ,, 78 ,, 176 ,, Fourier und Wachtmeister: fein Gold A 38 ,, ,, ,, ,, « Silber A ,, ,, ,, Gold, einfach.

144 ,, n ,, ,, ,, * Silber, ,, Ferner das gleiche Quantum in halbfein Gold u. Silber.

166 ,, Korporal: Wolle A 1,368 ,, ,, ,, einfach.

302 ,, Gefreiter : ,, A 56 ,, ,, ,, einfach.

Alle diese Auszeichnungen sind zum Aufnähen auf das Kleidungsstück fertig, mit Unterlagen in den verschiedenen Waffenfarben, zu berechnen.

777

Stückzahl. !

IV. Gruppe.

V. Gruppe.

174 1,453 227 90 80 9,956 480 640 640 640 640 640 640 20,480 5,120

Gegenstand.

Nach Ordonnanz, Zeichnung oder Modell.

Keitersäbel für Offiziere.

,, ,, Mannschaft.

Säbel für unberittene Offiziere.

Trommeln mit Schlägel und l Vorrathsfell.

Feldbeile für Unteroffiziere der Kavallerie.

Oelfläschchen für Infanterie.

,, ,, Berittene.

Striegel mit Hufräumer.

Pferdebürsten.

Schwämme.

Staublappen, als Tasche eingerichtet.

Hufsalboürsten.

Hufsalbbüchsen.

Hufnägel.

Eisnägel.

Nach Modell.

1868.

Ordonuanz vom 3. Februar 1875.

B e r n , den 14. Juli 1875.

Die technische Abtheilung' der Verwaltung des eidg. Kriegsmaterials.

8LL

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Inserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1875

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

30

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

14.07.1875

Date Data Seite

774-778

Page Pagina Ref. No

10 008 716

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.