^ besiz als absolutes Egigenthum zu haben , besteht kein Unterschied zwischen Bürgern und fremden.

(Vom 30. November 1855.)

Der Bundesrath hat beschlossen , die bisherige Nebenzollstätte in St. Cergues aufzuheben und daselbst eine eigene Hauptzollstätte zu errichten , mit folgenden Beamten: einem Einnehmer, ,, Kontroleur , ,, Gehilfen, zugleich Vifiteur-Ehef, " Visiteur.

Zum Kontroleur an der Hauptzollstätte Per l V, Kts.

Genf, ist der bisherige Kontroleurgehilfe im Port-kranc zu Genf, Herr Iohann Bähler, von Uebefchi, Kts.

Bern, gewählt worden.

Herr .I. P. P e l l e t i e r in ....atignV, Kts. Gens, ist zum Pulververkäufer in dort patentirt worden.

Inserate Bekanntmachung.

Unter Bezugnahme auf die im Bundesblatte voui Jahr 1852, Band I, Seite 188 erschienene P.ublikatiou wird n e u e r d i n g s zur i.. sf entlich e u Kenntniß gebracht, daß alle und jede Eingaben vou P r i v a t e n an die Bundeskanzlei srankirt w e r d e u müssen, ansonst sie ohne weiters zuriikgewieseu würden.

Bern, den 1. Dezember 1855.

Die. schweizerische Bundeskanzler

^44 Ansschreibnng von erledigten Stellen.

(Anmeldungen ohne gute Leumundszeugnisse können nicht berükfichtigt werden.)

  1. Jn Gemäßheit dex vom Bundesrathe unterem 30. November d. J. beschlossenen Organisation dex iu St. Cergues, Kts. Waadt, anstatt dex bisherigen Nebeuzollstätte r.uumehx aufgestellten Hauptzollstätte, find daselbst folgende Beamtungen zu besezen , die hiemit zur freien Bewerbung ausgeschrieben werden:.

Jährliche

Besoldung.

die Stelle eines Einnehmers ..

., ,, Kontxoleuxs

..

.,

.,

..

.

.

.

.

.

.

Fr. 1500.

...

1200.

.. G e h i l f e u und gleichzeitigen Visiteur-Ehef . . ,, 1000.

., Visiteux . . . . .. 720.

Anmeldung für sämmtliche Stellen bis zum 15. dieses

Monats bei der Dixektion des V. schweiz. Zollgebiets iu Lausanue.

2) K o n t r o l e u r g e h i l f e im Port-franc in Genf. Jahresbefoldung Fr. 1200.

Anmeldung bis zum 15. dieses

Monats bei der Direktion des VI. schweiz. Zollgebiets

in Genf.

3) Zwei W a g e n w a s c h e x beim Hauptpostbiixeau Lausanue. Jahxesbesoldung Fx. 772 jeder. Anmeldungstermin bis zum 12. Dezember d. J. bei dex Kreispostdirection Lausanne.

  1. Posthaltex in B o n s t e t t e n und in D ü b e n d o r f , Kts. Zürich. Jahxesbefoldung für den erstern Fr. 140,

für den leztern Fr. 240. Anmeldung für beide bis zum 5. Dezember d. J. bei der Kreispostdirektion Zürich.

2) Kommis auf dem Postbureau in P o r r e n t r n v , Kts.

Bern. Jahresbesoldung Fr. 756.

Anmeldung bis zum 5. Dezember d. J. bei der Kreispostdirektion Neuen-

burg.

3) Zwei Briefträger in La Chaiix-de-.^onds, Kts.

Neuenburg. Jahresbesoldung Fr. 900 für jeden. Anmeldung für die eiue Stelle bis zum 5. Dezember und für die andere bis zum 20. Dezember d. J. bei der Kreispostdirektion Neuenburg.

Druck nnd Expedition derSiämpslischen Bnchdrnckerel (G. Hünerwadel) in Bern.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Jnserate.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1855

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

54

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

01.12.1855

Date Data Seite

643-644

Page Pagina Ref. No

10 001 783

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.