1276 # S T #

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen Register der schweizerischen Seeschiffe

Das Einschrauben-Motorfrachtschiff «Champex», Eigentümerin: Transocéanique Suisse S.A., Compagnie de navigation, in Genf, ist unter der Nr.86 in das Register der Seeschiffe aufgenommen worden.

Basel, den 9. November 1971 Schweizerisches Seeschiffsregisteramt

# S T #

Anzeigen sowie Wettbewerbsausschreibungen Submissionsanzeigen

Waffenplatz Thun, Rep.Trp. Lehrgebäude Zollhaus Arbeitsbeginn der ausgeschriebenen Arbeiten: ab Februar 1972 Das Projekt umfasst 3 Gebäude mit 20 Ausbildungshallen (umbauter Raum 87700 m3) und ein Theoriegebäude (7100 m3). Zur öffentlichen Ausschreibung gelangen : Profili tverglasungen Schlosserarbeiten Schreinerarb eiten Malerarbeiten Asbestspray Alle Interessenten, die an einer Submission teilnehmen möchten, werden ersucht, dies bis I.Dezember 1971 (Maler- und Schreinerarbeiten bis 24.Dezember 1971) dem beauftragten Architekten, Herrn Peter Lanzrein, SIA/BSA, Aarestrasse 40, 3600 Thun, Telephon 033/25272, unter Angabe des Bauobjekts und der Arbeitsgattung schriftlich zu melden. Es sind keine weiteren Submissionsanzeigen vorgesehen. Die Wettbewerbsunterlagen werden zu gegebener Zeit zugestellt.

Bern, den 10. November 1971 Direktion der eidgenössischen Bauten Bauinspektion III

Postbetriebszentrum Däniken Verkehrserschliessung: Strassenbau Baubeginn: Frühjahr 1972 Das Projekt umfasst die Erstellung von 1550 m Kantonsstrasse sowie 1450 m Zufahrtsstrassen.

1277 Erforderliche Massen: 220 000 m3 22 000 m3 4 000 m 9 000 m 3 000 m 31 000 m2

Aushub Fundationsschicht Entwässerung Verlegen von Bundsteinen Pflasterungen, 50 cm breit Strassenbeläge

Ausführung: 1. April 1972 bis Frühjahr 1974.

Die Submissionsunterlagen werden zu gegebener Zeit zugestellt.

Interessenten wollen sich bis 15. Dezember 1971 schriftlich melden bei der Direktion der eidgenössischen Bauten, Unterabteilung Tiefbau, Schwarztorstrasse 53, 3003 Bern, Telephon 031/615249/614053.

Es werden nur diejenigen Unternehmer oder Arbeitsgemeinschaften berücksichtigt, die sich über die erforderliche Leistungsfähigkeit ausweisen. Mit der Anmeldung sind deshalb Angaben über Organisation und Personalbestand der Unternehmung sowie Referenzen und die Namen der wichtigsten Partner und Unterakkordanten mitzuteilen.

Bern, den 18.November 1971 Direktion der eidgenössischen Bauten Unterabteilung Tiefbau

Postbetriebszentrum Däniken Verkehrserschliessung - Kunstbauten Baubeginn: Frühjahr 1972 Das Projekt umfasst folgende Bauwerke in armiertem Beton : Unterführung 15,60 m lang, 7 m breit

Brücke für Strasse 26 m lang, 14 m breit

Bahnunterführung 100 m lang, 10m breit

Stützmauern bis 7 m hoch

Beton Stahl Schalung Beton Stahl Schalung Beton Stahl Schalung Beton Stahl Schalung

270m3 24t 800m2 600m3 70t 1000 m2 2700 m3 320t 5200 m2 1200m3 80t 2400m2

1278 Die Ausführung erfolgt in der Zeit vom I.April 1972 bis Frühjahr 1974.

Die Submissionsunterlagen werden zu gegebener Zeit zugestellt.

Interessenten wollen sich, unter Angabe des Bauwerkes, bis 15. Dezember 1971 schriftlich melden bei der Direktion der eidgenössischen Bauten, Unterabteilung Tiefbau, Schwarztorstrasse 53, 3003 Bern, Telephon 031/615249/ 614053.

Es werden nur diejenigen Unternehmer oder Arbeitsgemeinschaften berücksichtigt, die sich über die erforderliche Leistungsfähigkeit ausweisen. Mit der Anmeldung sind deshalb Angaben über Organisation und Personalbestand der Unternehmung sowie Referenzen und die Namen der wichtigsten Partner und Unterakkordanten mitzuteilen.

Bern, den 17.November 1971 Direktion der eidgenössischen Bauten

Unterabteilung Tiefbau

Zürich ETH: Erweiterung Chemie-Abteilung, 2. Bauetappe (Umbauter Raum 68000 m3) Bezugstermin: Oktober 1973.

Zur öffentlichen Ausschreibung gelangen folgende Arbeitsgattungen : -

Allgemeine Schlosserarbeiten PVC-Bodenbeläge Gummi-Bodenbeläge Keramische Wand- und Bodenbeläge Laboreinrichtungen ETH-Norm

Alle Interessenten, die an einer Submission teilnehmen möchten, werden ersucht, dies bis 15. Dezember 1971 dem beauftragten Architekturbüro Golliard Dora Pilloud, Architekten SIA, Restelbergstrasse 97, 8044 Zürich, Telephon 01/601530, unter Angabe des Bauobjektes und der Arbeitsgattung schriftlich zu melden. Es sind keine weiteren Submissionsanzeigen vorgesehen. Die Wettbewerbsunterlagen werden zu gegebener Zeit zugestellt werden.

Zürich, den S.November 1971 Direktion der eidgenössischen Bauten Bauinspektion V, Zürich

1279 Yverdon - Vergrösserung des PTT-Gebäudes Beginn der Arbeiten: Frühjahr 1972 Das Projekt sieht eine Vergrösserung des bestehenden PTT-Gebäudes vor (ca. 25000m3)

1

Zur öffentlichen Ausschreibung gelangen folgende Arbeiten : Vorbereitungsarbeiten

17 Spezielle Fundati onen, Baugrubenabschlüsse und Grundwasserisolierungen 175 - Grundwassensolierungen (Elastische Isolierungen) 2

Gebäude

20 Erdarbeiten (2. Teil) 21 Rohbau l 211 - Baumeisterarbeiten 212 - Montagebau in Beton (Nichttragende Fassaden) Type Leca, Durisol, Sandwich oder gleichwertige Produkte 213 - Montagebau in Metall (Vordach) 22 Rohbau 2 221 - Fenster, Aussentüren, Tore (Metall, Metallfensterbänke, allgemeine Schlosserarbeiten, Holz-Metallfenster, Verglasung) 222 - Spenglerarbeiten 223 - Blitzschutz 224 - Dachhaut (Plastische Beläge) 23 Elektroanlagen 232 - Starkstrominstallationen und Tafeln 233 - Leuchten, Lampen 235 - Telefonanlagen 24 Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen 241 - Brennstofftanks, Feuerung, Belag des Rückhaltebeckens 242 - Wärmeerzeugung 243 - Heizungsanlagen 244 - Lüftungsanlagen (Klimaanlagen) 25

Sanitäranlagen 251 - Apparate l 252 - Apparate 2 (Kücheneinrichtungen, Waschkücheneinrichtungen, Feuerlöscheinrichtungen) 253 - Leitungen 254 - Isolierungen 257 - Isolation von Leitungen und Aluminiumkanälen

1280 27 Ausbau l 272 - Schlosserarbeiten, Luftschutzelemente 273 - Schreinerarbeiten (Metalltürzargen) 276 - Abschlüsse, Sonnenschutz 277 - Mobile Elementwände 28 Ausbau 2 281 - Bodenbeläge (Hartüberzüge, Unterlagsböden in Zement, Lino, Bodenbeläge in Holz, Sockelleisten, Bodenbeläge in gebrannten Materialien) 282 - Wandbeläge (Wandbeläge in gebrannten Materialien) 283 - Deckenverkleidungselemente (Doppeldecken) 285 - Malerarbeiten (äussere Arbeiten, innere Arbeiten, inbegriffen Gipser- und Tapezierarbeiten) 287 - Baureinigung 3

Betriebseinrichtungen

35 Sanitäranlagen 352 - Apparate 2 (Wasseraufbereitung) 4

Umgebung

42

Gartenanlagen 421 - Gärtnerarbeiten (Dachgarten und äussere) 43 Strassen, Plätze 44 Gleisanlagen 5

Energiezentrale

63 Elektrische Installationen 631 - Notstromanlagen Unternehmer welche an der öffentlichen Ausschreibung teilnehmen wollen, werden ersucht, dies schriftlich bis 31. Dezember 1971 der Eidgenössischen Bauinspektion, Postfach, 1001 Lausanne, mitzuteilen mit Angabe der sie interessierenden Arbeiten. Diese Submissionsanzeige wird nicht wiederholt. Die Unterlagen werden zu gegebener Zeit den Interessenten zugestellt.

Nur die Unternehmer oder Unternehmergruppen, welche die nötigen Kapazitäten beweisen können, werden berücksichtigt. Die Konkurrenten geben bei der Anmeldung die nötigen Angaben über ihre Organisation und ihren Personalbestand, Referenzen und Namen ihrer wichtigsten Mitarbeiter und Unterakkordanten.

Lausanne, den 19. November 1971 Direktion der eidgenössischen Bauten Bauinspektion I, Lausanne

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Anzeigen sowie Wettbewerbsausschreibungen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1971

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

47

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

26.11.1971

Date Data Seite

1276-1280

Page Pagina Ref. No

10 045 240

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.