1641

# S T #

Bundesblatt

Bern, den 23. Juli 1971

123. Jahrgang Bandi

Nr. 29 Erscheint wöchentlich. Preis : Inland Fr. 44.- im Jahr, Fr. 26.- im Halbjahr, Ausland Fr. 58.im Jahr, zuzüglich Nachnahme- und Postzustellungsgebühr. Inseratenverwaltung : Permedia, Publicitas-Zentraldienst für Periodika, Hirschmattstrasse 36,6002 Luzern, Tel. 041/23 66 66

# S T #

Aus den Verhandlungen des Bundesrates (Vom 1. Juli 1971)

Der Bundesrat hat Herrn Richard Georges Müller das Exequatur als Honorar-Generalkonsul Japans in Zürich mit Amtsbefugnis über den Kanton Zürich erteilt.

(Vom 7. Juli 1971) Der Bundesrat hat an der ETH-Lausanne folgende Herren zu ausserordentlichen Professoren mit halber Unterrichtsverpflichtung gewählt : Jacques Barmann, Bildhauer, von Vérossaz, zurzeit Professor an der Kunstgewerbeschule in Lausanne, für Modellieren, und Paul Bezençon, Kunstmaler, von Eclagnens, zurzeit Professor an der Kunstgewerbeschule Lausanne, für Zeichnen.

Beim Bundesamt für Sozialversicherung wurden die folgenden Chef beamten befördert : Herr Dr. iur. Maurice Aubert, von Le Chenit, zum Sektionschef I sowie Frl. Danielle Bridel, Fürsprecherin, von Genf und Moudon, und Herr Dr. iur. Jakob Graf, von Rebstein, zu wissenschaftlichen Adjunkten la.

# S T #

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen Ermächtigung zum Betrieb einer Versicherung

Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement hat mit Verfügung vom 1. Juli 1971 die «La Suisse» Société d'Assurances sur la vie», in Lausanne, zum Betrieb der selbständigen Invaliditätsversicherung ermächtigt.

Bundesblatt. 123. Jahrg. Ed.I

105

1642

Konzessionsgesuch für eine Erdgasleitung von Rümlang und Seebach nach dem Flughafen Eloten Die Gasverbund Ostschweiz AG hat gestützt auf das Bundesgesetz vom 4. Oktober 1963 über Rohrleitungsanlagen zur Beförderung flüssiger oder gasformiger Brenn- oder Treibstoffe das Gesuch um Erteilung der Konzession für den Bau und Betrieb einer Erdgasleitung von Rümlang und Seebach nach dem Flughafen Kloten gestellt und um Übertragung des eidgenossischen Enteignungsrechtes ersucht.

Es ist beabsichtigt, bei der Einmündung des Altbaches in die Glatt im Süden des Flughafens eine Reglerstation zu errichten. Diese soll einerseits mit einer Zweigleitung von der Leitung Altburg-Uster von Seebach aus und anderseits mit einer Zweigleitung von der Leitung Zürich-Winterthur (Verbundnetzleitung) von Rümlang (Schoren) aus verbunden werden. Von der Reglerstation aus sollen Heizzentralen im Flughafenareal versorgt werden. Die Länge der Leitung Rümlang (Schoren) - Reglerstation beträgt 2,15 km und diejenige Seebach - Reglerstation 5,65 km. Die erstere weist einen Betriebsdruck von 64 kg/cm2 und die letztere einen solchen von 25 kg/cm2 auf; beide Leitungen haben einen Durchmesser von 273 mm. Die Versorgungsleitung nach dem Flughafen weist den gleichen Durchmesser auf und soll mit 5 kg/cm2 betrieben werden. Der Bau ist spätestens für Sommer 1972 vorgesehen.

Gemäss Artikel 6 des Rohrleitungsgesetzes kann jedermann, dessen Interessen durch die geplante Rohrleitungsanlage beeinträchtigt werden, innert 30 Tagen von der vorliegenden Veröffentlichung im Bundesblatt an bei der unterzeichneten Amtsstelle Einwendungen geltend machen.

Mit der allfälligen Erteilung der Konzession wird nur über die Grundzüge des Projektes, einschliesslich der generellen Linienführung des Trassees, sowie über das Gesuch um Erteilung des Enteignungsrechtes entschieden. Anschliessend an die Erteilung der Konzession wird ein Plangenehmigungsverfahren durchgeführt. Die Pläne werden öffentlich aufgelegt. Im Rahmen des Plangenehmigungsverfahrens kann gegen die Pläne und gegen die Enteignung einzelner Rechte Einsprache erhoben werden.

Das Konzessionsgesuch kann bei der Elektro-Watt Ingenieurunternehmung AG in Zürich eingesehen werden.

Bern, den 23. Juli 1971 Eidgenössisches Amt für Energiewirtschaft

1643

Rechnungen 1968-1970, Quartalsergebnisse 1971 Fiskaleinnahmen des Bundes Zölle Verrechnungssteuer Rohertrag der eidgenössischen Stempelabgaben (Juni 1971)

1644

Rechnungen 1968-1970; (in Millionen Ausgaben

Aufwand

Jahr Quartal

Total

a o o J3

Total

IS

1

2

R. 1968 R. 1969 R. 1970 V. 1971

231 231 258 276

1968 LQuart.

3

4

5

7

688 659 376 614 1829 777 725 360 819 1870 845 780 468 882 1944 915 848 495 1098 2296

30 153 101 42 87 163 135 158 17 165 138 99 III. » 92 189 175 77 IV. » Nachtrag 5 18 110 -- 1969 LQuart. 31 170 109 60 98 184 145 167 II. » 14 192 167 85 III. » 82 211 211 48 IV. » Nachtrag 6 20 93 -- 1970 LQuart. 48 167 131 54 98 217 176 206 II. » 17 201 171 107 m. » 68 235 207 101 IV. » Nachtrag 27 25 95 -- 1971 LQuart. 47 216 138 81 113 217 191 210 II. » III. » IV. » Nachtrag

n. »

6

8

9

89 1045 124 1160 132 1342 130 1271

10

ll

12

13

14

702 214 6447 359 764 251 7081 356 855 259 7765 501 956 324 8609 92 392

15

219 237 256 246

16

578 593 757 730

153 151 148 142 20

327 382 326 585 209

31 113 51 25 1026 27 157 119 34 1413 15 264 180 107 1459 359 219 578 15 287 293 38 1893 -- 1 224 59 10 656 1

195 201 204 216 3

361 224 410 587 288

30 33 34 23 4

90 190 325 399 156

69 140 183 347 25

39 1154 43 1425 90 1704 356 237 593 64 2188 1 -- 15 610

226 241 208 182 25

327 354 276 695 292

42 34 30 22 4

183 375 297 382 105

101 155 193 361 45

54 1333 84 1940 64 1564 -- 501 256 757 52 2305 5 623

262 479 52 239 105 84 1703 100 111 267 277 26 313 187 80 1881 }

I

1645

Quartalsergebnisse 1971 Franken)

' Ertrag

EInnahmen

Jahr Quartal

18

19

R. 1968 R. 1969 R. 1970 V. 1971

51 80 93 109

1968 I. Quart.

II. » III. » IV. » Nachtrag

1969 I. Quart.

II. » III. » IV. » Nachtrag 1970 I. Quart.

II. » III. » IV. » Nachtrag 1971 I. Quart.

H. » III. » IV. » Nachtrag

Total

Total

21

22

23

24

25

5916 6349 7241 7702

463 454 426 448

6604 7109 7975 8517

157 28 210

36 943 10 1001 8 837 291 757

47 1365 58 1597 21 1425 20 975 28 554

49 76 63 119 156

1493 1739 1510 ·157 1121 741 )

36

13 5 30

44 1558 28 1700 82 1507 35 974 37 610

45 68 71 140 130

1673 1802 1673 , 28 1154 80'

28 4 8 5 48

45 21 80 33 36

1669 1949 1692 1240 691

45 74 77 170 60

1787 2048 1857 1448 835

58 17

50 1905 32 2126

32 8 1 7

3 26 6

20

174 226 215 258

59 2072 89 2264

*> EinzelheitcMI siehe S. 1646und 1 647.

210

26

27

28

1136 1039 1055 1048

558 446 298 318

943

1136

558

10 1001

1039

446

837 1055

298

8

10

156

1646

Fiskaleinnahmen des Bundes (in 1000 Franken) Quarta] Jahr

Wehrsteuer

Verrechnungssteuer1)

Militarpflichtersacz

Stempelabgaben

Warenumsatzsteuer

Tabaksteuer

Biersteuer ")

7

8

Roherträge, Quartalsergebnisse 1

1969,

2

3

74999 399522 4917056» 92623 238947 -- 4530 4 IV. > 64689 102324

4

5

6 403014

47981

66878 68807 69312 67420

324183 377792 377548

65031 76093 85732 93149

6063 5619 7936 8519

51646

73435 70816 57603 106164

453310 364498 433962 436257

125059 162095 160240 177642

6168 5765 8330 8878

103813 94335

529814 419920

136740 177786

6426 6317

727197 141 124 1 104989 226856 1482537 320005

11682 19618 28137

I.

II.

III.

1970,

I.

II.

III.

IV. 4 > 1971,

I.

II.

50 6665) 6307376> 313 3906> 1802705'

407900 44930 20786 266568

117796 613410S>

423984 118670

_

III.

IV.4),

Quartalsergebnisse kumuliert 566704 805651 870340

492145 487615 589939

-- 47981

135685 204997 272417

Jahresergebnis

681403 994793 1175063

452830 473616 740184

--.

51646

144251 201 854 308018

817808 287154 1251770 447394 1688027 625036

11933 20313 29191

1971, I- II

731 206

542654

_

198148

949734

314526

12743

1235000

700000

54000

350000

1830000

740000

32000

1969, I- II

i-m

Jahresergebnis

1970, I- II

i-m

i-m

Jahrescrgebnis

V. 1971

Kantonsanteile - Jahresergebnisse _ 1969 1970 1971 1

261 102 352519

35134 44089

9596 10329

54037 61071

--

--

--

> Inbegriffen Steuer gemäss Bundesratsbeschluss vom IS.Februar 1945 über die Sicherung der Steueransprüche bei Versicherungen. Ab I.Januar 1967 Bestandteil der Gesetzgebung über die Verrechnungssteuer.

2 > Gesamtbelastung des Biers pro 1970 63,9 Millionen Franken, wovon Biersteuer 29,2, Zollzuschläge 15,2 und Warenumsatzsteuer 19,5.

*> Preiszuschläge u.a. (Sachgruppe 85 der Staatsrechnung).

4) Inbegriffen Nachtrag.

1647

Fiskaleinnahmen des Bundes (in 1000 Franken) Einfuhrzolle

ZollzuÜbrige Übrige Treib- schlag auf ZollAbgaben stoffzolle Treibstoffen zuschlage ·)

Tabakzolle

TOTAL

Quartal Jahr

Roherträge, Quartalsergebnisse 11

10

9

12

263283 275951 275544 300621

34606 44308 55187 59958

130983 85698 174871 113779 205717 133915 161 791 107110

276947 276265 274191 289264

16175 1778 2997 2481

136337 89273 198299 127771 222724 141190 181980 112352

289464 294031

875 162795 890 214270

106387 139880

16

14

15

3792 3379 2918 3010

24418 28466 58386 189547

1558287 1699784 1506856 1583667

1969,

3830 29594 4278 62207 2901 53643 3041 114662

1 668694 1949439 1 692007 1931205

1970,

23009 43284

1905234 2126058

1971,

1969, 1.-II.

I.-III.

13

4131 3265

I.

n.

III.

IV.4) I.

II.

III.4

IV. >

I.

II.

III.

IV. «>

Quartalsergebnisse kumuliert 539234 78914 305854 199477 814778 134101 511571 333 392 1115399 194059 673 362 440502

7171 52884 10089 111270 13099 300817

3258071 4764927 6348594

553212 827403 1116667

17953 334636 217044 20950 557360 358234 23431 739340 470586

8108 91801 11009 145444 14050 260106

3618133 5310140 7241345

583495

1765 377065 246267

7396

66293

4031292

Jahresergcbnls

1970, 1.-II.

I.-III.

Jahresergebnis

1971, i.-n. !

I.-III.

Jahresergebnis

1251100

300" 750000 490000

14000 252855

7701955

V. 1971

Kantonsanteile - Jahresergebnis

_ --

359869 468008

1969 1970 1971 6 ) Nach Überweisung (-) bzw. Entnahme (+) der Vorauszahlungen (Mio Fr.)

1969 1970 1971 I.Quartal -- - 1,4 -- H.

» +116,8 -76,9 +90,0 --

III. » IV.

» Total

--

.--

-- -- +116,8

--

--

-36,6 +24,9 -90,0

1648 Zölle (in 1000 Franken) Monat Jahr

Einfuhrzölle1)

Tabakzolle

Treibstoffzolle

1

2

3

4

1969

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

1970 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

1971 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

1115399 86468 90058 86757 97309 90552 88090 96833 94718 83993 98474 117127 85020

194059 9459 13070 12077 13964 14776 15568 19034 18573 17580 19315 22463 18180

673362

1116667 87387 96246 93314 105959 82430 87876 97329 73544 103318 96591 96238 96435

86261 98141 105062 103429 102 140 88462

Zollzuschlag Übrige Zollauf zuschlage Treibstoffen

5

6

TOTAL

7

13099

44613 35378 50992 57529 56813 60529 78397 56506 70814 91497 30097 40197

440502 29274 23149 33275 37410 37003 39366 51028 36825 46062 59807 17866 29437

1258 1282 1252 1129 1059 1191 1121 672 1125 1155 896 959

2436421 171072 162937 184353 207341 200203 204744 246413 207294 219574 270248 188449 173793

23431

739340

470586

14536 25 1664 661 896 221 1208 1250 539 1668 533 280

43469 41935 50933 60063 62867 75369 75790 75530 71404 71247 51445 59288

28553 27477 33243 39075 40887 47809 47999 47916 45275 45046 28638 38668

14050 1412 1208 1210 1587 1310 1381 1179 634 1088 1107 950 984

2364074 175357 166841 180364 207345 188390 212656 223505 198874 221624 215659 177804 195655

274 339 262 281 279 330

48459 48844 65492 72772 61827 79671

31763 31933 42691 47576 40372 51932

1268 1497 1366 1094 1114 1057

168025 180754 214873 225152 205732 221452

-

*> Ohne Treibstoff- und Tabakzölle.

1649

Treibstoffzölle (BV Art._36ter, BB vom 23. Dezember 1959, BB vom 29. September 1961) in Millionen Franken Verteilung Anteil

Jahr

1961 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 1969 1970

226,6 193,4 247,3 277,0 280,2 307,7 341,9 374,1 404,0 443,6

J

Alpenstrasscn Allgemeine und Strassenbau- Beitrage forschung 30%

1,9 2,9 2,0 2,0 2,5 2,2 2,2 2,3 2,3 2,3

) bis 1963 = 22%.

·) 5 Rp. ab 15. Januar 1962.

67,4 57,1 73,6 82,5 83,3 91,7 101,9 111,6 120,5 132,4

Finanzausgleich 8%

18,0 15,3 19,6 22,0 22,2 24,4 27,2 29,7 32,1 35,3

Zollzuschlag für Haupt- NiveauNauoüber- Nationalstrassen nalstrasstrassen gänge sen!)

40% 19%') 3%

49,4 41,9 54,0 52,2 52,8 58,0 64,5 70,6 76,3 83,9

7 Rp. ab 2. Septemberl963. , 12 Rp. ab 3. Mai 1965.

-- -- 8,3 8,3 9,2 10,2 11,1 12,1 13,2

89,9 76,2 98,1 110,0 111,1 122,2 135,9 148,8 160,7 176,5

51,8 111,9 152,4 228,5 283,1 334,7 397,6 440,5 470,5

14 Rp. ab S.April J967.

15 Rp ab 1. April 1968.

Rückstellungen und aktivierte Ausgaben (--) für Strassenbau in Millionen Franken 1970 Nationalstrassen

Allgemeine Beitrage und Finanzausgleich

Hauptstrassen

Niveauubergange

Stand am Anfang des Jahres Einlagen Zusätzl. Beitrag

(-2061,1) -2224,9 (601,2) 647,0 (80,0) 80,0

(141,3) 153,6 (152,6) 1674 (-) -

Entnahmen ....

Zinsbelastung..

(-1379,9) -1497,9 (762,5) 851,0 (82,5) 94,5

(293,9) 321,0 (143,4) 184,7 (41,1) 45,4 (140,3) 151,7 (42,6) 61,2 (8,9) 8,0 (-) (-) (-) -

Stand am Ende des Jahres . . (-2224,9) -2443,4

(153,6) 169,3

(67,1) 100,8 (29,0)32,2 (76 3) 83 9 (12 1) 13 2 (-) (-) -

(100,8) 123,5 (32,2) 37,4

(Kursiv = Vorjahr)

Tabakbelastung (in lOOO Franken) Der Ertrag der Tabaksteuer und -zolle dient gemäss BB vom 20. Dezember 1946 der Finanzierung der AHV.

Jahr

Total

Tabaksteuer

Tabakzdlle

1968 1969 1970

434092 514064 648467

274775 320005 625036

159317 194059 23431

1650

Verrechnungssteuer (in looo Franken) 1970

]

1971

II. Quartal III. Quartal IV. Quartal I. Quartal II. Quartal

414742 542419 980001 822839 657870 393956 275851 556017 704169

702800

Eingänge Rückerstattungen Verrechnungssteuer Rohertrag . . .

44930

20786

266568 423984 118670

Rohertrag der eidgenössischen Stempelabgabe (in 1000 Franken) 1970

1971

Stempelabgaben II. Quartal m. Quartal IV Quartal I. Quartal II. Quartal

  1. Emission von Wertpapieren a. Obligationen . . , b. Aktien c Übrige Wertschriften1) ..

Total

15290 21618 5763 42671

30757

2. Umsatz von Wertpapieren a. Inländische Wertpapiere . . .

b. Ausländische Wertpapiere . .

Total

1557 8380 9937

999 6376 7375

3. Coupons (Diverse) 4. Wechsel 5. Prämienquittungen 6. Bussen usw Rohertrag

11292 15335 4130

40 297 2996 2729 15102 16354 81 80 70816 1 57603

16552 54030 7126 77708

14855 51608 8798 75261

18870 27620 11409 57899

1267 10660 11927

2415 12619 15034

363 91 3112 3323 14102 13036 136 175 106164 103813

93 3065 18078 166 94335

1504 9239 10743

  1. GmbH- und Genossenschaftsanteile, Anteile an Anlagefonds, ausländische Wertpapiere.

9064

1651

Notifikation zurzeit unbekannten Aufenthaltes, wird hiermit eröffnet : Gestützt auf die am 19. Mai 1970 durch den Zolluntersuchungsdienst Kreuzungen aufgenommenen Strafprotokolle verurteilten Sie : a. die Eidgenössische OberzoUdirektion in Bern wegen Zollübertretung und Warermmsatzsteuer-Hinterziehung, in Anwendung der Artikel 74, Ziffer 3, 75 und 91 des Zollgesetzes sowie die Artikel 52 und 53 des Bundesbeschlusses über die Warenumsatzsteuer zu einer Busse von' 273.10Franken, die sich infolge der abgegebenen Unterziehungserklärung auf 182.10 Franken ermässigte. Ferner wurden Ihnen die Gebuhren des Verfahrens mit 162.-- Franken auferlegt.

b. die Eidgenössische Alkoholverwaltung in Bern wegen Widerhandlung gegen das Alkoholgesetz in Anwendung von Artikel 53 dieses Gesetzes zu einer Busse von 6600.-- Franken, die sich infolge der abgegebenen Unterziehungserklärung auf 4400 Franken ermässigte.

Diese Strafverfügungen werden Ihnen hiermit eröffnet. Sie haben die Möglichkeit, den Betrag der Busse innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung dieser Notifikation durch Beschwerde (im Doppel) beim Eidgenössischen Finanz- und Zolldepartement in Bern anzufechten. Falls keine Beschwerde erfolgt, werden die Strafverfügungen nach Ablauf der Frist rechtskraftig und vollstreckbar.

Sie werden hiermit aufgefordert, innert 14 Tagen nach Eintritt der Rechtskraft den Betrag der Zollbusse von 182.10 Franken, zuzüglich die Untersuchungsgebühr von 162.- Franken, und den Betrag der Monopolbusse von 4400 Franken, insgesamt 4744.10 Franken, auf das Postcheckkonto Nr. 82-176 der Zollkreisdirektion Schaff hausen einzuzahlen. Erfolgt keine Zahlung, werden die beiden Bussen gemäss Artikel 98 Absatz 2 des Zollgesetzes, Artikel 66 Absatz 3 des Alkoholgesetzes und Artikel 317 des Bundesgesetzes über die Bundestrafrechtspflege in Haft umgewandelt.

Bern, den 23. Juli 1971 Eidgenössische Oberzolldirektion

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1971

Année Anno Band

1

Volume Volume Heft

29

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

23.07.1971

Date Data Seite

1641-1651

Page Pagina Ref. No

10 045 134

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.