Ermitage zum Bundesblatt Bd. lll.

ST

Voranschlag der

sur das Jahr

1850.

^.

^r^ll^^ ^r ^uu^tneu un^ ^u^^eu ^er ^e^e^eu ^un^^e^eu ^r ^ ^r ^^.

1^.

^^r^l^l^^ der ^^^i^^e^e^UU^el^

Voranschlag der Einnahmen.

^ ^ ^

Nr.

Rp.

^.

Rp.

Rp.

.

.

.

.

.

.

^.

.

^

^

^

Er^er Abschnitt.

Ertrag der angelegten Kapitalien nnd Jmmobilien.

1.

2.

^

  1. Zinsen von angelegten Kapitalien: D e s vormaligen Kriegsfonds .

.

.

.

D e s Jnvalidenfonds .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

121,684 13,460

.

.

b. Mieth- und Pachtzinse: ^.

4.

5.

1,500

Pachtzins von einer .Liegenschast im Amt Seftigen (Kanton .Bern) .

Ertrag d e r Allmend b e i Thun .

.

.

.

.

.

.

Ertrag d e s Bodens d e r Festungswerke .

.

.

.

.

.

4,700

54 --

54

135,144

-

^^...^

200

^^

^^^

^^^

6,400

141,544 ^

^

^

.

.

.

.

.

.

.

^

^

..

^ w e i t e r Abschnitt.

Binsen von Guthaben uud Borschussen.

Verzinsung der Schuldforderungen v o n d e n Ständen d e s g e w e s e n e n Sonderbundes: Von Fr. 2,938,352 Rp. 18 Restanz der Forderung

^.

7.

^

,..

^

Von Fr. 404,960 Rp. 98 Betrag der vorläufig bis zum 10. Mai 1849 bereinigten Nachforderung .

.

.

.

.

.

117,534

06

16,198

40

133,732

46

d r i t t e r ^l b schn i t t.

^egalie.u.

i

Zollverwaltung

8.

9.

Brutto-Einnahmen d e r Grenzzölle .

P o s t v e r w a l t u n g , Roheinnahme

10.

11.

Pulver und Zündkapselverwaltung.

Rohertrag^ d e r Pulverfabrikation .

.

Rohertrag d e r Zündkapselsabrikation .

.

.

.

.

^

^

.

.

.

.

.

.

.

.^

182,^00 6,415

.

3,200,000 3,315,000

--

^

^

--

--

-

189,^15 .

.

.

.

^

.

^

.^ .

I^

^

6,704,215

^

V i e r t e r Abschnitt.

Kauzleieiunahmen und Bergutungen.

  1. Kanzleieinnahmen:

12.

13.

Ertrag des Bundesblatts Kanzleifporteln .

b.

14.

15.

.

.

..

.

.

.

5,400

.

^^.

pro Memoria.

Einnahmen des M i l i t ä r d e p a r t e m e n t s :

Ertrag der zu verkaufenden Reglemente und Ordonnanzen Ertrag der Blätter des schweizerischen Atlasses

.

^ Summe des Voranschlags der Einnahmen

^ ^

.

.

2,000 1,000

^^^

-

^^^ 8,400

6,987,892

^.--

Borauschlag der ^usgabeu.

Rp.

^r.

Rp.

^ ^ ^^ ^^

Nr.

^.

^

Rp.

^r.

^

^

.

^ .^

E r ^ e r ^lbschn itt.

Passiv^insen.

1.

Verzinfung des eidgenössischen Anleihens von Fr. 3,300,000

148,500 1,595 ^

Dazu Provifionen auf der Zahlung der zweiten Serie und der Zinsen

2.

3.

4.

Verzinsung eines temporären Anleihens bei der Bank in Basel Verzinsung eidgenössischer Gutscheine .

.

.

.

Verzinsung des auf der Thunerallmend haftenden Kaufschillings-Rests

^ ^ ^

..

^ ^

150,095 5,440 200

^

von Fr. 75,000 zu 4 ^/0

^^ ^ -

.

-

3,000

^

^ .

^

158 735 .^......^^^

..1

.

.

.

^^

^ w e i t e r ^ b schn i t t.

Allgemeine Berwaltuug.

5.

6.

7.

8.

9.

Nationalrath .

.

.

Bundesrath .

Sachverständige u n d Kommissionen .

Bundeskanzlei : a . Personal .

.

.

h . Material .

.

.

Pensionen

.

.

.

.

.

.

67,160 36,000 4,l)00

.

.

.

^

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

^

^

27,700 22,800

.

.

.

^

-

--

--

--

^^

50,500 40,300

.

.

197,960

D r i t t e r ^ b s c h n itt.

Departement^

10.

11.

12.

13.

14.

15.

16.

Politisches Departement .

Departement d e s Innern .

Militärdepartement .

Finanzdepartement .

^ .

.

^ .

.

.

.

.

.

^

.

^

^

.

.

Handels- u n d Zol.^departement Post- u n d Baudepartement .

.

.

Justiz- u n d Polizeidepartewent

.

.

.

.

.

.

27,600 . 15,320 567,020 6,700 8,500

.

.

10,000 39,300

. . .

.

.

-

-

-

-

-

-

-

674,440

V i e r t e r Abschnitt.

^e^alien.

  1. Zollverwaltung:

17.

18.

Unkosten d e r Zollverwaltung .

Entschädigung a n d i e Kantone

19.

20.

b. P o s t v e r w a l t u n g : Verwaltungs- u n d Betriebskosten .

.

Vergütung d e s Reinertrags a n d i e Kantone .

21.

22.

c. Pulver- und Z ü n d k a p s e l v e r w a l t u n g : Pulversabrikations-Unkosten .

.

.

.

Zündkapselfabrikations-Unkoften .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

491,500 1,700,000 2,636,400 678,600 151,700 6,415

, ^

-

2,191,500

^

^^.

^

3 315,000

158,115

^ ^ .

.

^^

5,664,615

^ ll n f t e r ^ b schn i t t.

^ 23.

Nicht vorgesehene Ausgaben .

.

.

.

.

.

^

^

^

^

.

^

.

.

^

Summe des Voranschlags der A u s g a b e n .

.

^

.

.

20,000 6,715,750

--

^

Bilauz^ D i e Einnahmenf i n dangeschlagen a u f D i e Ausgabenf i n dangeschlagen .

Mehreinnahme von .

.

.

.

.

.

.

.

..

.

.

..

.

^.

.

^

.

^

^

...

^

^

^

.

6,987,892

^^^

^

^

.

^

^

.

6,987,892

-

6,715,750 272,142 6,987,892

-

.

--

--

Nachweise ^iber den Borauschlag der ^iuuahu^eu^ ..^

^

^

.^^

^

^-

^'^

1.

Zinsen von angelegten Kapitalien des vormaligen Kriegssonds.

^

Kapitalzuwachs.

1848.

3^ Prozent 4 Prozent 4^ Prozent ^./^Prozent

^

^

Stand am 31. Dezember

Zinsfuß.

^

Abschnitt.

E r i^ r

^

,

Rp.^ 57 41

^.

1,279,494 1,420,051 14,560 13,600 2,727,705

^727

Rp.

27 53

3,942

03 83

727,660 .

--

--

.

732,329

98

Stand auf

Kapital-

31. Dezember I849.

verminderung.^

Rp.

Fr.

1,148,221 75 2,004,016 14,560 15,942 75 3,182,740

^.

132,000

-

143,695

^.

.

1,600

-

277,295

Rp.

84 19 03 06

.

.

.

^

^ .

^

Zinsbetrag.

.

^

^.

.

.

.

.

.

.

.

Nr.

1.

e^r.

40,187 80,160 618 717 121,684

Rp.

75 60 80 39 54

^.

2.

Zinsen von augelegten Kapitalien ^es Jnvalidenfonds.

31^ Pvozent 4 Prozent .

5 Prozent

188,000 127,000

. ^ .

.

315,0l)0

^

^.

36,000 108,000

-

.

,

^

.

.

--

--

144,000

-

--^

144,000

--

.

.

.

.

144,000

-

44,000 163,000 108,000

--

315,000

-

1,540 6,520 5,400 13,460 ^r.

3.

Das Rüti- und Engigut, welches seiner Zeit dem Kriegsfond gantweise anheimgefallen, Schatzung. Fr. 59,675, ^ir^t ab ^ .

.

.

.

.

-

---

-

Rp.

2.

Pachtzins einer Liegenschaft im Amte Seftigen im Kanton Bern.

.^ ^ ^ ^ . . . ^

-

1,500

^

-

..

^

4.

Ertrag der Allmend bei ^acht^ins ....^.^,. ^^....^

.

.

Thun.

.

4,700

.

^

^

5.

Ertrag des Bodens der Festungswerke.

^ .^^^^^ ^^^ll^

^

^

.^

..

200

^

.

.

.

^

Zweiter

^ b s c h n i t t.

.

.

^

^

'^^

Kapitalbetrag.

Rp.

-

Zinsbetrag.

Rp.

^r.

^.

.

^

Verzinsung der Schu.ldforderungen von den Ständen des gewesenen Sonderbundes.

^.

.^

Restanz der S c h u l d f o r d e r u n g :

1850 I). Uri . ,, 4 0/0 ,, 1^. November 1850 1850 c. Schwyz .

. ,, 4 0/0 ,, 11 1850 d. Unterwalden ob dem Wald ,, 4 .^/0 ,, 11. ,, ... U n t e r w a l d e n n i d d em W a ld " 4^0 "^11. ,, 1850 1850 . " 4 ^/0 " 11.

f. Zug 1850 .

" 4 ^/0 " 11.

^. ^reiburg 1850 . ,, 4 ^0 " 11.

h. Wallis .

  1. Luzern

^

.

. zu 4 .^/0 auf 1. August .^

^

1,650,963 23,505 108,144 38,705 31,967 ^ 97,678 627,386 360,000 2,938,352

78 51 95 73 48 46 27

66,038 940 4,325 1,548 1,278 3,907 25,095 14,400

55 22 79 22 69 14 45

18

117,534

06

98

16,198

40

.

7.

Verzinsung des Betrags

der vorläustg bis zum .ll.9. Mai

1849 bereinigten Nachforderung für Kriegskosten.

Gesamtsumme

^ ^ 0/)

^

^

^

t.

404,960

^ ^

Nachweise uber deu Borauschlag der ^iuuah^ueu^ Rp.

.^ .

^

^

^.

^ ^

^

Rp.

^r.

Rp.

^.

^^

^^

^.^

^

: .

.

.

.

.

^

d r i t t e r Abschnitt.

^ ^

3,200,000

^

8.

Bruttoeinnahme der Grenzzolle:

9.

^

^

^

^.

.

.^

Roheinnahme der Postverwaltung.

a.

b.

c.

d.

e.

Ertrag d e r Reisenden .

Ertrag d e r Briefe .

Ertrag der Pakete und Gelder Ertrag der Zeitschriften .

Verschiedenes .^ . ^

.

.

^^

.

.

.

.

.

.

^

^

.

. ^

..

.

^

^

..

^

..

^

1,500,000 1,000,000 650,000 45,000 120,000

-

--

--

--

--

.^ .^t^ ^0^

.^,^i..^,^.^i,

10.

Pulververwaltung.

^

Erlös von verkauftem Pulver nach Abzug des Seontos für die Ver.^ käufer und der Provifionen für die Magazinverwalter und die Magazinwärter nebst andern Unkosten, 22^/0, Centner 3000,

^

zn^r. 60

Pachtzins^ vom Land von den Pulvermachern Pachtzins von der Wohnung der Raffinerie von .Luzern Pachtzins der Wohnung der Raffinerie in Bern Gewinn a u f d e m Packmaterial .

.

.

..^

^

^.

.

.

^

^

.

.

.

.

.

.

^

^

180,000 472 40 800 1,488

.

^ .

^.

.

.

^.

---

-

-

-

-

182,800

^ .....^

^ 11.

.^ündkapselfabrikation.

Erlös von 50,000 Stück Schl.agröhrchen zu 4 Rp. .

Erlös von 1,000,000 Stück Zündkapseln zu 34 Btz. per 1000

^ ^

Erlös von 1450 Pfund Kupferabgang zu 7 B^.

^

^.

^ ^

2,000 3,400 1,015

^ ^

^

.

^.

--

-

6 415

--

.

.^^..^

^

...

.^

..

.

V i e r t e r Abschnitt.

12.

Ertrag des Bundesblattes.

^.

Abonnementsgelder und Insertionsgebühren ^hne Ab^g ^ ^r^ und andern Kosten, die unter den Kanzleikosten des Ausgabenvoranschlags erscheinen .

13.

.^

^

^

^.

15.

.

.

^

5,400

^

Kanzleisporteln.

Diese werden hier nur pro memoria angemerkt , da ein Bundesbeschluß über diesen Gegenstand noch nicht erlassen ..st

14.

.

.

Ertrag der zu verkaufenden Reglemente und Ordonnanzen nach Abzng d e r Makulatur .

.

.

.

.

^ ^

.

Ertrag der Blätter des schweizerischen Atlasses

..

.^

^

^

^

.

^

..^.

^

^

..^

.^

.^

^

.

^^^

1,000 ..

.

,^

2,000

^

..

..

...

^ .

Pr0 Memoria.

^

^^

^

^

^ Nachweise uber deu Borauschlag der ^usgabeu^ ^ ^

^

.

.

^

^

.

.

.

.

.

Rp.

Rp.

Rp.

^.

.^

^

.

.

^

^

^

^^.

^

: .

.

.

.

^

.

.

.

^

.

^

^r^er Abschnitt.

^

1.

Verzinsung des eidgen. Staatsanleihens von Fr. 3,300,000 nach Abzug der ersten Serie von

.

,,

5.

330,000

148,500

-

.

.^r. 2,970,000 zu 5^.

1,595

Dazu die Provisionderrückzuzahlendenzweiten Serie und der Zinsen à ./^

^

2.

Verzinsung eines Anleihens bei der Bank in Basel , 400,000 franz.

--

150,095

6.

^ranken, oder 272,000 Ei.^g. W. auf 6 Monate zu 40/0

5,440

^

Verzinfung von eidgen. Gutschemen, von der Grenzbewachung 1849 ^.

4.

. herrührend, Fr. 10,000. fiir 6 Monate, zu 40/0

.

.

.

^

^

^

200

Verzinsung des auf der Thuner-Allmend hastenden Kaufschillingsrests ,

auf 1. Dezember fällig, ^r. 75,000 zu 40/0

.

--

--

3,000

--

158,735

^ w e i t e r Abschnitt.

^.

Nationalrath.

111 Mitglieder, zu 70 ^age, a Fr. 8 .

Gehalt d e s Präfidenten

.

.

.

Gehalte von ^ Mitgliedern zu .^ 5000

.

.

.

.

.

.

Sachverständige. nnd kommissionen.

^^^.^ ..^

^ .

..

.

^

.

^

Archivar.

.

.

.

Registrator

.

.

.

.

.

.

1 Uebersetzer f ü r d a s Italienische

.

.

.

.

.

.

.

4,000 2,400 2,000 2,000 3,200 1,600 3,200 4,000 3,200 1,400 700

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

5 Kopisten für die Kanzlei und die Departemente zu F.r . 800 4 Kanzlei- und Departementsweibel zu Fr. 800 2 Uebersetzer des National- und Ständerathes, 70 Tage zu Fr. 10 .

Bedienung d e r beiden Räthe .

.

.

.

.

b. Material.

Druckkosten n n d Lithographie

.

.

.

.

.

10,000 3,000 300

Buchbinderrechnungen .

.

.

.

.

.Litterarische Anschaffungen . .

.

.

.

.

Schreibmaterialien für die Bundesbehörden, die Departemente nnd die Kanzlei .

.

. . .

Mobiliaranschaffungen für die Kanzlei und die Departementalbureau.r .^orti .

.

.

.

.

Beleuchtung u n d Heizung .

.

.

.

.

.

Verschiedenes .

.

.

.

.

.

.

^

.

6,000 . 30,000 .

.

.

.

.

^

--

--

^

^

.^6,0.00 4,000

--

5,000 1,000 2,000 1,000 ^ 500

--

-

-

-

.

-

.

.

--

--

-^

.

.

--

27,700

^

.

.^.^

.

.

.

^

^ .

.

.

.

-

.

^ ^

^^

--

.

.

.

^

50 500

.^.^.^

.^

^ , ^ .

.

)

9.

.

-

.^un^e^.rauzIe.t.

2 Kanzleisekretäre zu .^r. 1600

^

67,160

^

2 Uebersetzer für das .^ranzöfifch.. zu ^r. 1600

^

-

^^....^..^^......^..^

  1. Personal.

Kanzler .

.

. .

Stellvertreter d e s Kanzlers .

^

.

^.^^

Bundesrath.

^.

7.

62,160 5,000

^

Reglementarifche Vergütung der Transportmittel für 2 Versammlungen

Pensionen.

  1. V o m Sonderbundsfeldzug herrührend .

.

b. Aeltere .

.

.

.

.

.

.

.

^

.

^

.

^

40,000 300

.

.

^

^^

^

40,300

.

Nachweise uber deu Borauschlag der Ausgaben.

Rp.

Rp.

Rp.

^

^

10.

Politisches Departement.

Geschäftsträgerstelle i n Paris .

.

Geschäftsträgerstelle i n Wien .

.

.

Departementssekretär .

.

.

Eidgenössische Repräsentanten und Kommissarien Repräsentationskosten .

.

.

11.

^

dritter Abschnitt.

^

.

.

.

.

.

.

.

.

16,000 6,000 1,600 3,000 1,000

.

.

.

Departement des Innern.

Departementssekretär .

.

.

.

.

.

.

.

Experten .

.

.

.

.

.

.

.

.

Unterstützungen, Aufmunterungen und Preise zur Beförderung von Wissenschaft, Kunst, Gewerbswesen, Landwirtschaft und gemein-

nütziger Thätigkeit

.

.

.

.

.

1,600 2,000

8,000 2,720 1,000

.

Befoldung eines Gehülfen des Konfnls in Havre für Besorgung des Auswanderungswesens 4000 frz. Frk. .

.

.

.

Der schweizerischen Hülfsgefellfchaft in New-York zur Unterstützung der Auswanderer

12.

.

.

.

.

.

.

27,600

.

15,320

Militärdepartement.

G e h a l t e und Taggelder.

a . Departementssekretär .

b. Personal d e s Sekretariats .

c. Ober-Kriegskommissär

. . .

.

.

.

3,000 4,000 3,000 240 600 120 360

.

d. Taggelderdes Chefs des Geniewesens, 40halbe SoldtagezuFr. 6

e. Taggelder des Oberft-Artillerieinspektors, 100 halbe Soldtage zu Fr. 6

f. Taggelder des Oberauditors, 20 Tage zu Fr. 6 g.

Taggelder des Oberfeldarztes, 60 Tage zu Fr. 6 .

Unterricht.

a.

b.

c.

d.

Schule für die anzustellenden Instruktoren der Spezialwassen Jnstruktionsperfonal .

.

.

.

.

Fortbildungsschule in Thun

10.

Rekrutenunterricht : 1. Genie

2 . Artillerie u n d Parktrain .

3.

e.

f.

Kavallerie

3,200 62,255 47,500

8.

.

.

Wiederholungskurse.

  1. Genie .

.

2 . Artillerie u n d Parktrain .

3. Kavallerie .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

11.

. 12.

13.

13,500 105,000 41,000

14.

15.

16.

5,000 69,215 55,190

.

.

Unterstützung von Offizieren, die sich theoretifch oder praktifch im Auslande auszubilden gedenken

T r i g o n o m e t r i s c h e Arbeiten.

  1. .Leitung der trigonometrischen Arbeiten und des Stichs der Karten .

.

.

.

.

.

.

b . Vermessungen .

.

.

.

.

.

c . Stich d e r Karten .

.

.

.

.

^

159,500 129,405 5,000 240 15,000 6,000

d. Beiträge für die Aufnahme des Standesgebiets an folgende

Kantone : Zürich. Tagsatznngsbeschluß vom 26. Auanst 1842, siebenter Beitrag

.

.

.

.

.

.

2,000 2,000

.

Waadt. Tagsatzungsbeschluß vom 12. August1843, sechster Beitrag Freiburg. Tagsatzungsbeschluß vom 26. August 1842, sechster Luzern.

3,000

u n d letzter Beitrag .

.

.

.

Tagsaizungsbeschluß vom 11. September 1846, erster Beitrag

.

.

.

.

2,000

.

Kriegs- und Spitalgeräthschaften Mobilien u. Magazine Unterhalt des Kriegsmaterials

1,600 5,000 9,000

Vollendung der Perkussionirung Spitalgeräthschaften, sechste Rata

Eidgenössische Magazine, Besoldung der Verwalter, Besorgungskosten Miethzinse, Fr. 1300 sur die Stallungen zu Thun, der Magazine von Spitalgeräthschaften

Anschaffung von Kriegsmaterial Kriegsraketen .

.

.

.

.

Ankauf von Plänen, Karten und wissenschaftliche.. Werken

^ ^

Uebertrag

9,000

17.

5,180 66,820 3,000 300

90,900 90,900

448,420

.

^

Nachweise ^iber deu Borauschlag der ^lusgabeu.

-...-......-...--.---.--.^^--..-^^-^--^^^^-..-^^-^-.^^^^...^^^^.^..^.^^^.....^^^^^.........^.^.^^.^..^^^.^^^..^.

..^

^

.

^

Rp.

Rp.

^r.

^^^^

Rp.

^

..^

^..ititaroepariemenl.

Erweiterung des Zielwalles .

Verwaltungskosten der Allmend .

.

Versuche für Einführung von Barraken statt Zelten .

Aufnahme v o n Plänen f ü r Militärgebäude .

.

.

Inspektionen, Sendungen, Kommissionen.

Inspektionen .

.

. ^ .

^ .

Sendungen u n d Kommissionen .

.

.

Versuche mit Handfeuerwaffen .

.

.

.

.

.^

.3,000 1,500 8,000 400 1,000 1,000

18.

Staatskassier .

Staatsbuchhalter

Finanz...epartement.

.

. ^ .

^ . ^

.

.

.

^ --

14,900

6,000 . 3,000 1,000

.

Druckkosten.

Druck d e r Reglemente u n d Ordonanzen .

.

.

.

Gerichtskosten .

.

.

.

.

.

13.

.

^

.

-

1I^ ^f^^ I.^,^^

.

2,000 800

.

3,000 2,400 800 500

.

. ^

44^,420

90,900

llebertrag .

F e s t u n g s w e r k e , P o l y g o n , Allmend.

Unterhalt nnd. Beaufsichtigung der Werke bei Aarberg, Luziensteig , S t . Moriz, Gondo u n d Bellinzona .

.

.

.

Vollendung des Polygons auf der ^Allmend bei Thun

Covist .

.

.

. . . .

Verwaltungskosten von Kapitalien und eidgenössischen .Liegenschaften .

.

.

.^^.^

.Handels- un.^olldepartement.

Departementssekretär, gleichzeitig als Erperte .

Anschaffung von Schristen .

Expertisen und Reisen .

.

.

.

.

^

3,000 500 5,000

.

118,600 567,020

-

-

6,700

^

14.

^r.

---

^ .^^ ^,^.^.^

15.

Post- und ^audepartemeut.

Vorarbeiten in Eisenbahn- und Andern Bausachen

16.

..

.

.

^

....

.Justi^ und ^olizeidepartemeut.

Gehalte nnd Taggelde^.

^. .Departementssekretär .

b. Kosten sür Experten

Justiz.

  1. Gerichtshöse.

^. Bundesgericht .

I ) . Kassationshof c. Anklagekammer

.

1,600 4,000

..

.

.

.

2. Assisenhos.

  1. Kriminalkammer .

.

b. Jury .

.

.

.^. Gerichtliche Beamte.

. t. Präfident,. Schreiber nnd Weibel .

.

.

.

.

.^r. 20^0

.

.

3,030 3,100 4,160

.

.

.

,, 240^

.

.

5. V e r s c h i e d e n e G e r i c h t s k o s t e n .

  1. Sitzungslokale

.

.

b. Außerordentliche Bedienung bei c. Vorladungen und Publikationen d. Oeffentliche Gewalt .

^. Untersuchungshaft .

6. Vollziehung der Urtheile.

  1. Spezialkommissarien .
  2. Gefangenschaftskofi.en .

.

.

.

.

.

.

den Audienzen .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

^ .. .

2,000 640 1,000 2,600 3,000

-

9 n^

^

500 3,000

-

11 ^s^

.

.

9,24l) ^

^^

.^

.llebertrag .

^

,.^1)^

.

Abzuziehen: Vergütung der Gerichtskosten von Seite der Verurteilten .

^()

14,778

2,304 2,150 5,450 5,975 5,675

. . .

.

.^

^

-

4,488

b. Richter und ..Kommissarien sür die Civilinstrnktion .

c. Jnstruktionsrichter in Kriminalsachen .

.

.

4. B u n d e s a n w a l t s c h a f t .

  1. Generalanwalt .

.

.

.

. . .

b. .Bezirksanwälte .

1^ ^^

.^

......

.

.

19.

. ' .

.

^

.....

.

.

.

^

.

^...^

49,072 19,072 ^

.....

.---

.

30,000 35,600

-

^

Nachweise uber deu Voranschlag der Ausgaben.

..^

P o li z e i.

Uebertrag .

  1. Polizei in den öffentlichen Gebäuden, für Entschädigungen .
  2. Fremdenpolizei.

^ ^

Rp.

^r.

^ ^

.^ ..^

^r.

35,600

.

^

.

.

^

400

.

Rp.

^r.

Rp.

2,000

Außerordentliche Maßregeln .

.

.

.

.

.

3. Heimathlose.

  1. Unterstützung für 1 Heimathlosen in einer öffentlichen Anstalt h. Zufällige Ausgaben für Heimathlose c. Kosten, um zur Durchführung der Eintheilung der Heimathlofen zu gelangen

200 100 1,000

1,300

3,700 39,300

V i e r t e r Abschnitt.

^

Unkosten der Zollverwaltung.

17.

Kosten der Zolldirektionen.

a . 2 Zolldirektoren z u Fr. 2400 h . 2 Zolldirektoreu z u Fr. 1600 c . 1 Zolldirektor .

.

.

d . 2 Sekretäre z u Fr. 1400

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

e. 3 ditto " " 1200 .

.

.

f. 5 Gehülfen, 3 zu Fr. 1000 und 2 zu Fr. 1200

.

.

g. Bureaukosten, Kopisten und Formulare .

^

.

  1. Bezahlung d e r Beamteten

b . Miethe d e r Lokale

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

^. Bureaukoften u n d Drucksachen .

d. Waagen, Instrumente und dergleichen

.

.

1

Entschädigung a n d i e K a n t o n e

b. Experten und Reisekosten c. Bureaukosten .

^.

d/ Bekleidnng .

.

c.

f.

^.

h.

.

.

.

.

Gebäulichkeiten Postmaterial .Transportkosten Verschiedenes

.

.

.

....

140,000 45,000 12,000 33,000

-

230,000 160,000 69,000 491,500 1,700,000 2,191,500

.

.

.

.

.

.

.

. ^ .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

..

.

.

. . . .

.

0

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Vergütung des Reinertrags des Postwesen..... an die Kantone.

Die Einnahmen der Postverwaltung find veranschlagt zu

D i e Ausgäben z u .

.

.

.

.

.

.

24,400 52,000 460,000 128,000 ...,

.

^

664,400 16,000 55,000 46,000 45,000 180,000 1,^00,000 30,000

.

^

^

.

.

.

.

Arbeitslöhne .

.

.

.

.

..

.

..

.

^

.

3,315,000 2,636,400

.

.

^

.

106,800 26,400 7,000 7,750 2,000 1,750

.

^

.

.

.

.

.

^

.

Zündkapselfabrikation.

Miethzinfe für Gebäulichkeiten

.

.

.

.

.

Taglöhne

.

.

.

.

.

Vermiedenes

.

.

.

.

.

.

.

^

.

^

.

.

.

.

.

^

--^

--

--

4,290 700 1,305 120

^

^

^

-

678,600

.

^

Zinsen d e s Betriebskapitals .

.

.

.

.

.

Pachtzinse f ü r Pulvermühlen u n d Magazine .

.

.

.

Gehalt d e s Pulververwalters . . .

Verwaltungskosten .

.

.

.

.

.

.

Ankauf v o n Materialien

^-^-

2,636,400

Pulververwaltung.

Ankauf von Materialien aller Art

22.

^

.

Der Reinertrag, welcher an die Kantone zu vergüten ist, beträgt

21.

32,500

Postverwaltung.

  1. Gehalte und Vergütungen 1 . General -Postdirektion .

2 . Kreis -Postdirektionen .

3 . Postbureaur u n d Ablagen 4. Kondukteurs .

.

20.

.

.

Kosten der Bewachung der Z o l l g r ä n z e .

Entschädigung au die Kantone und besondere Wachen Unvorhergesehenes . ^

19.

--

. K o s t e n der Zollstätten.

36 Hauptzollstätten und die erforderlichen Nebenzollstätten.

18.

4,800 3,20l) 2,000 2,800 3,600 5,400 10,700

.

....,

^

^

--

^151,700

^^.^.

--

6,415

^llnfter Abschnitt.

Unvorhergesehenes

. . .

.

.

.

..

.

^

....

20,000

.

.^

^

^ .

12

Borauschlag der Spitalbewegungen im Jahr 1850.

^.

Rp.

...

Eingange.

.^

1.

2.

^.

4.

5.

^.

^.

s Kassensaldo a m 3 1 . Dezember 1849 .

.

.

Kapitalablösungen v o n Schuldbriefen, veranfchlagt a u f

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Betrag der im Jahr 1850 fälligen Abzahlungstermine der Stände des gewesenen Sonderbundes (vide .Beilage) ^ der Nachforderung an Obige von Fr. 404,960 Rp. 98 .

Rückständige Zinsen d e r Anlagen d e s vormaligen Kriegsfonds .

Grenzgebührenansstände v o n 1849 .

.

.

.

Vorschlag d e s Verwaltungsbi.dgets v o n 1850 .

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

^ .

.

.

554,000 70,557 811,934 80,992 12,000 65,000 272,142

70 19

1,866,625

89

500,000 330,000 272,000 56,912 10,000 75,000

66

1,243,912 622,713 1,866,625

66 23 89

Ansgange.

.

.

1.

2.

3.

4.

5.

^.

7.

Kapitalanlagen

.

.

.

.

.

.

.

Rückzahlung der zweiten S..tie des eidgenössischen Anleihens

.

,

.

.

.

Rückzahlung des Anleihens l^ei der Bank in Basel von frz. Fr. 400,000 Rückzahlung des Anleihens ^i der Bank in St. Gallen .

Rückzahlung von ausgegeben Gutscheinen .

Liquidation der Rechnung fi.r Grenzbewachungskosten von 184.^ Verfügbarer Baarüberschuß .fur das Jahr 1850

^

.

.

.

.

.

.

^ .

^ ^

.

.

.

^ ^

.

.

^

.^

^arstelluug der ^echuuug und der inl ^r ^5.^ falligen Abzahlungen ^ der Stande des gewesenen Sonderbundes.

Schuld am

Stände.

31. Dez. 1848. Iahres 1849.

^.

Luzern . . . . .

Uri.

.

Schwyz

.

.

.

.

......

Unterwalden o. d. W.

Unterwalden n. d. W.

Zua

.

Freiburg Wallis

.

.

.

.

.

. . . .

.

.

Abzahlungen im Laufe des

.

.

1,938,704

52,997 183,200

55,048 45,409 146,517 1,414,963 594,196 4,431,038 1,494,020 2,937,018

Rp.

^r.

Rp.

^r.

Rp.

73

287,740

95

1,650,963

78

05 97

17 63 69 46 53 23 17 06

29,491 76,390

16,342 13,442 48,839 787,577 234,196 1,494,020

54 14

^u leistende Abzahlungen, fällig im Jahr 1.^^.

Schuld am 31. Dez. 1849.

23,505 106,810 1,334

44 38,705 15 31,967 97,678 23 627,386 19 360,000 53 17 2,938,352 811,934 2,126,417

51 83 12

73 48 46 27 ^

Nachheriger Stand

der Schuld.

fällig

Reftanz auf dem ersten .^ünftheil von 1849 an auf ein Iahr prolongirten Staatsschuldfcheinen . . . . .

Der zweite Fünftheil der Gefannntfchuld . . . .

Der dritte Drittheil der Gesammtschuld

.

1850 Aug. 1.

1.

1850 ^ 1850 Nov. 11.

^r.

Rp.

100,000 387,740

93

^r.

487,740 23,505

Rp.

^r.

Rp.

93 51

1,163,222

85

Erhöhung der Restanzschuld wegen erfolgter Rückzahlung eines ^

bei der ersten Rata zu viel bezahlten Betrags.

Der dritte .^ünftheil d e r Gesammtschuld . .

.

Der dritte Drittheil der obigen

.

.

.

Der dritte .^ünftheil d e r obigen .

.

.

.

Nov.

.

1850 . 1850

.

.

1850

Nov.

^

.

Der dritte ^ünftheil der obigen . . . . . . . .

Der zweite Drittheil der obigen (Zinsfall ans 11. November) Restanz ans dem dritten .^ünftheil der Gefammtfchuld .

Der dritte Fünftheil der Gefammtfchuld . . . .

^ ^ ^

11.

11.

Dez. 31.

Nov. 11.

11.

^^^

27,798 24,447

02^ 67

...,

^

..

.^

^

.

^

^

^

.

.

.

.

^ ^

....^

.^

18 70^ 4^

.^

11.

11.

52,245 12,901 10,655 48,839 56,045 120,000 811,934

55,899 25^ 25,803 81 21,311 65 48,839 23 571,340 . 68 240,000 ^ 70^ 2,126,417 47^

69^ 92 83 23 59

^

Betrag der Nachforderung bis zum 10. Mai 1^49 bereiniget noch unvertheilt

.

.

.

.

^

.

.

.

^

.

.

.

.^

..^

..

.

^

^

.

..

.^

404,960 2,531,378

98 45^.

^

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Voranschlag der Schweizerischen Bundesbehörden für das Jahr 1850.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1849

Année Anno Band

3

Volume Volume Heft

60

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

22.11.1849

Date Data Seite

168-168

Page Pagina Ref. No

10 000 214

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.