399 ST

Ans den Verhandlungen des Bundesrathes.

Ernennuugen.

In den Sitzungen des Bundesrathes vom 8. und 9.

August fanden Ernennungen zu den Stellen bei der Administration des Postwesens statt, die lant den im Bundesblatte vom 11. Juli erschienenen Ausschreibnngen zu besetzen waren.

Da für die Stelle des Generalpostdirektors keine Anmeldung eingegangen war, fand bei dem einstweiligen Abgang desselben der Bundesrath es angemessen, die Stelle des Oberpostsekretärs mit einer jährlichen Besoldung von Fr. 2400 neuerdings auszuschreiben.

Sodann wurden gewählt: 1) Bei der Generalpostdirektion: a. Zum Oberpostkontrolleur : Hr. Heinrich Ludwig Jeanrenaud, von Motiers- Travers, Kantons

Neuenburg. Gehalt Fr. 2400.

b. Zum Kursinspektor: Hr. Georg Friedr. Schweizer, von Zürich. Gehalt Fr. 2400.

c. Zu Revisoren: Zum ersten Revisor: Hr. Müller, von Altstetten, Kantons Zürich. Gehalt Fr. 1600.

Zum zweiten Revisor: Hr. Joh. Wagner, von Münchenstein , Kantons Basel -.Land.

Gehalt

Fr. 1200.

Zu Postsekretärs: Hr. Joh Jakob Freudig, von Adelboden, Kantons Bern. Gehalt Fr. 1600.

Hr. Romedi, von Madulein. Gehalt Fr. 1200.

400 Zum Kopisten: Hr. Karl Armand Hermann, von Bern.

Gehalt

Fr. 800.

2) Bei den Kreispostdirektionen : A. Für den Postkreis Genf: Zum Postdirektor: Hr. J. Collignon-Fanre, von

Genf. Gehalt Fr. 2000.

"

Postkontrolleur: Hr. E. B ich e t, aus Genf. Ge-

halt Fr. 1600.

,, Postkommis: Hr. Karl Desmouilles, von

Genf. Gehalt Fr. 1000.

B.

Für den Postkreis Laufanne: Zum Postdirektor: Hr. Fr. Kohler, von Lausanne.

Gehalt Fr. 2400.

,, Postkontrolleur: Hr. P a y o t , von Lausanne.

Gehalt Fr. 1800.

" Postkommis: Hr. Andreas H a u b e n r e i s e r , aus Lausanne. Gehalt Fr. 1100.

C. Für den Postkreis Bern: Zum Postdirektor: Hr. Joh. Albrecht Kistler, von Aarberg, Kantons Bern. Gehalt Fr. 2400.

" Postkontrolleur: Hr. Joh. Ruch, von Trachselwald, Kantons Bern. Gehalt Fr. 1800.

,, Postkommis: Hr. R. Di k, von Großaffoltern , Kantons Bern. Gehalt Fr. 1200.

l). Für den Postkreis Neuenburg: Zum Postdirektor: Hr. Ad. Jeanrena ud, von Neuen-

burg. Gehalt Fr. 1800.

" Postkontrolleur: Hr. Jules Petitpierre, aus Neuenburg. Gehalt Fr. 1400.

" Postkommis: Hr. H. Ja v e t, aus Neuenburg.

Gehalt Fr. 1000.

401 E.

Für den Postkreis Basel: Zum Postdirektor: Hr. J. Bernoulli, von Basel.

Gehalt Fr. 2400.

" Postkontrolleur: .Hr. D. Jäcklin, von Basel.

Gehalt Fr. 1600.

" Postkommis : Hr. Heinr. H e r r m a n n , von Basel.

Gehalt Fr. 1000.

F.

Für den Postkreis A ara u: Zum Postdirektor: Hr. Alexander Steinhäuslin, von

Brugg, Kantons Aargau. Gehalt Fr. 1800.

" Postkontrolleur: Hr. Heinrich Schäser, von Aarau. Gehalt Fr. 1400.

,, Postkommis: Hr. Heinrich Hasler, von Aarau.

Gehalt Fr. 1000.

G.

Für den Postkreis L n z e r n : Zum Postdirektor: Hr. Joseph Trorler, von Münster, Kantons Luzern. Gehalt Fr. 1800.

" Postkontrolleur: Hr. Sebastian W i d m e r , von Ruswyl, Kantons Luzern. Gehalt Fr. 1400.

" Postkommis: Hr. Xaver Stocker, von Buren,

Kantons Luzern. Gehalt Fr. 1000.

H.

Für den Postkreis Z ü r ich: Zum Postdirektor: Hr. Joh. Jakob Schweizer, von

. Zürich. Gehalt Fr. 2400.

,, Postkontrolleur: Hr. Joh. Jakob Meyer, von

Zürich. Gehalt Fr. 1800.

" Postkommis: Hr. J. Maurer, von Adlisweil, Kantons Zürich. Gehalt Fr. 1100.

I.

Für den Postkreis St. Gallen: Zum Postdirektor: Hr. Thomas Ferdinand Grob, von Gonzenbach, Kantons St. Gallen. Gehalt

Fr. 1800.

402 Zum Postkontrolleur : Hr. Friedrich Halder, von

St. Gallen. Gehalt Fr. 1400.

" Postkommis: Hr. Karl Schneider, aus dem Kanton St. Gallen. Gehalt Fr. 1000.

K.

Für den Postkreis Chur: Zum Postdirektor: Hr. Stäger, von Chur. Gehalt

Fr. 1600.

,, Postkontrolleur: Joh. L o r e z , von Chur. Gehalt

Fr. 1300.

L. Für den Postkreis Bellenz: Zum Postdirektor: Hr. A. Nessi, von Lugano. Ge-

halt Fr. 1500.

"

Postkontrolleur: Hr. A. Faneiola, von Locarno.

Gehalt Fr. 1200.

Die Gewählten haben ihre Stellen aus den 1. Herbstmonat l. J. anzutreten. Sie sind verpflichtet, nach den ihnen vom Postdepartemente zuzustellenden Formularien unbedingte Kaution zu leisten, und sie haben die Kautionstitel vor dem Antritte ihrer Stellen dem Postdepartemente einzugeben.

Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali

Aus den Verhandlungen des Bundesrathes.

In

Bundesblatt

Dans

Feuille fédérale

In

Foglio federale

Jahr

1849

Année Anno Band

2

Volume Volume Heft

43

Cahier Numero Geschäftsnummer

---

Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum

15.08.1849

Date Data Seite

399-402

Page Pagina Ref. No

10 000 156

Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert.

Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses.

Il documento è stato digitalizzato dell'Archivio federale svizzero.